1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. haneff, 25.09.2010 #1
    haneff

    haneff Threadstarter Neuer Benutzer

    Hat noch jemand dieses (immer reproduzierbare) Problem:
    - es ist etwas kompliziert -

    Ich gehe auf "SD-Card entfernen", entferne die Original-2-GB-Karte,
    lege dann eine (neue, getestete) 32-GB-Karte ein,
    die Karte wird erkannt, es läuft alles problemlos...

    Wenn ich jetzt das Flipout ganz ausschalte und wieder ein, dann erkennt
    es die 32-GB-Karte nicht mehr und signalisiert "SD-Karte entfernt".

    Wenn ich dann wieder das Flipout ganz ausschalte, wieder die Original-2-GB-Karte einlege, akzeptiert er diese und ich kann im aktivierten Zustand über "SD-Card entfernen" wieder die 32-GB-Karte einlegen, wie oben,
    die Karte wird erkannt, es läuft alles problemlos...

    Die Angelegenheit ist ganz wichtig für mich,
    könnte es bitte einmal jemand auf seinem Flipout testen,
    es kann auch eine 4-, 8- oder 16-GB-Karte zum Testen benutzt werden.

    Vielen Dank im voraus!
     
  2. ghostwheel, 26.09.2010 #2
    ghostwheel

    ghostwheel Junior Mitglied

    Meine 16GB SD Karte wird auch beim starten erkannt.
     
    haneff gefällt das.
  3. Neon1337, 28.09.2010 #3
    Neon1337

    Neon1337 Neuer Benutzer

    Hallo haneff

    bei allen Motorolageräten wird die sd karte von Anfang an akzeptiert und auch angezeigt.
    Sollte dieses Problem bei dir weiterhin auftreten dann versuche das Gerät einfach durch eine Werkeinstellung zurückzusetzen. Und dann ein Software update machen zu lassen und es dann nochmal erneut zu probieren . Sollte alles nicht helfen dann melde dich nochmal per pm bei mir

    lg

    neon
     
    haneff gefällt das.

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. motorola flipout sd-karte einlegen

Du betrachtest das Thema "Problem mit der SD-Speicherkarte" im Forum "Motorola Flipout Forum",