Schlagworte:
  1. H-Man, 29.10.2015 #1
    H-Man

    H-Man Threadstarter Neues Mitglied

    Hi,
    ich habe seit kurzem ein Moto G2 mit Android 5.02 und dabei folgende Frage (auf die mir die SuFu auch keine Antwort geben konnte): Muss ich die Datennutzung jedes Mal von Hand deaktivieren, wenn ich z.B. nahchause komme und wieder ins heimische WLAN könnte? Und muss ich ebenso dann das WLAN aktivieren und beim Verlassen des Hauses ales wieder rückgängig machen? Dass externe Apps nicht mehr auf die Datennutzung zugreifen können, habe ich schon mitbekommen. Bei meinem alten Sony Xperia T1 war das wenigstens noch mit einem Click zu erledigen, bei Android 5 nervt das Geschalte schon ziemlich. Von entsprechenden Toggle-Apps ganz zu schweigen... :angry: Hintergrund ist, dass ich v. A. auch Akku sparen möchte. Ist da bei Marshmellow eine Veränderung oder Verbesserung zu erwarten?

    Würde mich über Tipps und Antworten freuen.

    Gruß Markus
     
  2. mrrbr, 29.10.2015 #2
    mrrbr

    mrrbr Inventar

    Also: Ich habe selber das Moto G 2014, mit Android 5.0.2 und lasse das WLAN grundsätzlich angeschaltet. Komme ich nach Hause oder in ein bekanntes WLAN, schaltet das Gerät automatisch auf WLAN um.

    Ich nutze es normal: ca. 30 Min Telefon, viele Mails, gelegentlich WhatsApp und komme damit auf knapp 2 Tage.
     
  3. phynix5800, 29.10.2015 #3
    phynix5800

    phynix5800 Stammgast

    Lass das WLAN einfach angeschaltet und erspar dir den Stress, das verbraucht kaum Akku wenn es nicht verbunden ist.
     
  4. knuckles, 30.10.2015 #4
    knuckles

    knuckles Ambitioniertes Mitglied

    Nutze doch einfach Llama - damit kannst Du ortsgebunden u.a. WLAN an- und wieder abschalten. Die Ortsbestimmung erfolgt über die erreichbaren Telefonmasten, nicht über GPS oder andere Sensoren - daher sehr energiesparend.
     
  5. phynix5800, 30.10.2015 #5
    phynix5800

    phynix5800 Stammgast

    Dass die Methode mit Llama weniger Akku verbraucht als wenn man WLAN an lässt möchte ich erstmal sehen.
     
  6. 5n00p3r, 31.10.2015 #6
    5n00p3r

    5n00p3r Erfahrenes Mitglied

    Ich mache Wlan nur an, wenn ich Zuhause bin. Auf der Arbeit brauche ich es nicht. Außerdem ploppen dann nicht dauernd Meldungen über entdeckte Netzwerke auf. Nachts ist das Teil dann aus Gründen im Flugmodus mit eingeschaltetem Wlan.
    @H-Man: davon, dass man mobile Daten abschalten muss, damit Apps das WLAN nutzen, habe ich noch nie etwas gehört. Und was sind "externe Apps"?

    Grüße
    5n00p3r
     
  7. Cua, 31.10.2015 #7
    Cua

    Cua Ehrenmitglied

    Das kann man aber auch ausstellen.
     
  8. 5n00p3r, 31.10.2015 #8
    5n00p3r

    5n00p3r Erfahrenes Mitglied

    Danke, habe ich dann jetzt auch gefunden. [emoji3] Nun nervt auch das nicht mehr.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. auto wechsel zwischen wlan und datennutzung

Du betrachtest das Thema "automatischer Wechsel zwischen WLAN und Datennutzung?" im Forum "Motorola Moto G (2014) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.