Welches ist/wird euer Smartphone nach dem RAZR HD?

  • 60 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welches ist/wird euer Smartphone nach dem RAZR HD? im Motorola Razr HD Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
F

flipdacrip

Experte
Hallo Leute,
ich wollte mal eine kleine Diskussion starten, wo beleuchtet werden soll, welches Smartphone es mit dem RAZR HD aufnehmen kann ;-)

Nachstehend werden ein paar aktuelle Smartphones aufgeführt, zum Teil bereits erhältlich und zum anderen erst angekündigt.
Vielleicht hab ich ja den einen oder anderen Überflieger vergessen, den könnt ihr selbstverständlich jeder Zeit gerne in die Diskussion mit einbringen.

Für mich wichtig, darum habe ich damals auch das RAZR HD gekauft, ist, dass es anständig verarbeitet ist, eine gute Performance aufweist und die Akkulaufzeit ausreichend ist. Sehr wichtig ist für mich auch die Sprachqualität sowie der Empfang, weniger wichtig ein Full HD-Display sowie der aller neueste und schnellste Prozessor. Allgemein finde ich, dass die Geräte heutzutage fast ein wenig zu groß werden, darauf werde ich aber bei den einzelnen Smartphones noch eingehen. Die optimale Displaygröße beträgt meiner Meinung nach irgendwo zwischen 4,7 5,2 Zoll je nach Bezel um das Display! Ich persönlich brauche ehrlich gesagt auch nicht zwingend einen wechselbaren Akku, hatte bisher noch mit keinem Smartphone ein Problem.

Auf die Updateversorgung eines jeden Herstellers bin ich absichtlich nicht eingegangen, da ich der Meinung bin: Jeder der eine aktuelle Androidversion haben will, spielt sich wahrscheinlich, so wie ich, CM auf sein Smartphone ;-)

Die technischen Spezifikationen unseres RAZR HD sind wahrscheinlich hinlänglich bekannt, ich wollte nur noch einmal kurz ein paar Zahlen zum besseren Vergleich aufführen:

Maße: 131,9 x 67,9 x 8,4 mm
Gewicht: 146 g
Display: 4,7 Zoll mit 1280 x 720 Pixel
Akku: 2530 mAh fest verbaut
CPU + GPU: Qualcomm Snapdragon S4 1,5 GHz + Adreno 225
Mehr wollte ich erst einmal nicht aufführen, wenn gewünscht, kann dies allerdings gern noch ergänzt werden.


Moto X
Gefällt mir persönlich sehr gut, laut einem Bericht vom MWC in Barcelona Ende Februar soll aber demnächst auch ein Nachfolger kommen. Wann das allerdings sein wird, bleibt vorerst einmal offen.
Der Moto Maker, mit dem das Moto X nach den eigenen Wünschen farblich angepasst werden kann, kommt demnächst ebenfalls nach Europa.

Maße: 129,4 x 65,3 x 5,7 10,4 mm liegt wirklich sehr schön in der Hand + kleiner als unser RAZR
Gewicht: 130 g
Display: 4,7 Zoll mit 1280 x 720 Pixel
Akku: 2200 mAh
CPU + GPU: Eigenentwicklung von Moto in Verbindung mit Qualcomm Snapdragon DualCore 1,7 GHz
Speicher: 16 GB und nicht erweiterbar finde ich etwas dürftig
RAM: 2 GB
+ durch die Haus eigens entwickelte CPU und dem „nur“ HD-Display gute Akkulaufzeit trotz lediglich 2200 mAh
+ jeder Zeit Sprachsteuerung möglich für den der es mag/braucht bestimmt ein schönes Future
- die Kamera wird, wie von Motorola schon seit jeher bekannt, bemängelt
à sehr handlich wie ich finde, es sollte auch keine Probleme mit Empfang und Verarbeitung geben

LG G2
Das Nexus 5 wird in dieser Aufstellung nicht gelistet, da wie ich finde es von der Akkulaufzeit einfach unzureichend ist. Was die Updateversorgung angeht à einfach Cyanogenmod installieren ;-)
Auf den Nachfolger, der angeblich auch nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt, bin ich schon gespannt.

Maße: 138,5 x 70,9 x 8,99
Gewicht: 140 g
Display: 5,2 Zoll mit 1920 x 1080 Full HD IPS-Display
Akku: 3000 mAh fest verbaut
CPU + GPU: Qualcomm Snapdragon 800 + Adreno 330
Speicher: 16 GB oder 32 GB interner Speicher
RAM: 2 GB
+ minimaler Displayrahmen, daher sehr schöne Maße für die Displaygröße
+ sehr gute Performance
+ in Tests erweist sich eine gute Sprachqualität und ein guter Empfang
+ gute Kamera, wohl aktuell eine der Besten im Anroid-Bereich?
- Speicher nicht erweiterbar
à gefällt mir persönlich sehr gut, da schön handlich für die Displaygröße und potenter Leistung bei guter Akkulaufzeit + anständiger Empfang

Sony Xperia Z2 noch nicht Verfügbar
Das Z1 habe ich absichtlich ausgelassen, da ja der Nachfolger schon vor der Tür steht.

Maße: 146,8 x 73,3 x 8,2 mm
Gewicht: 158 g
Display: 5,2 Zoll mit 1920 x 1080 Pixel dieses soll erheblich besser sein als noch beim Z1
Akku: 3200 mAh
CPU + GPU: Qualcomm Snapdragon 801 + Adreno 330
Speicher:
RAM: 3 GB
+ wasser- und staubdicht
+ 20,7 MP Kamera mit 4K (3840 x 2160) Videoaufnahmen bei 30 FPS
è Für mich scheidet es aus, da es mir einfach zu groß ist.

Samsung Galaxy S5 noch nicht verfügbar
Wie beim Sony Z2 habe ich hier auch das S4 nicht mehr mit aufgeführt, da bald das S5 erhältlich ist.

Maße: 142,0 x 72,5 x 8,1 mm
Gewicht: 145 g
Display: 5,1 Zoll mit 1920 x 1080 Pixel
Akku: 2800 mAh
CPU + GPU: Qualcomm Snapdragon 801 + Adreno 330
Speicher: 16 oder 32 GB - auf jeden Fall erweiterbar wie von Samsung bekannt
RAM: 2 GB
+ wasser- und staubdicht
+ 16 MP Isocell Kamera sollte einen sehr schnellen Autofokus besitzen

è Mir gefällt es ja überhaupt nicht. Ich muss auch sagen, dass ich vor meinem RAZR HD ein S3 hatte und damit sehr unzufrieden war. Ich kam einfach mit der billigen Verarbeitung und vor allem mit den miserablen Empfangseigenschaften nicht zurecht. Wo andere im gleichen Netz telefonieren konnten, zeigte mir das S3 zwar anständigen Empfang an, telefonieren war allerdings nicht möglich. Auch mit dem nächsten S3 sah es nicht besser aus. Im Android-Forum zum S4 sieht der Thread was die Empfangsprobleme angeht wieder sehr ähnlich aus und ich glaube auch nicht, dass Samsung hier beim S5 groß was besser machen kann à für mich ist es raus aus der Diskussion. Wurde also nur der Vollständigkeit halber aufgeführt.

HTC „All new ONE“
Hier wird auch das „alte“ One nicht mehr aufgeführt, da am 25.03.14 das neue ONE vorgestellt wird.
Update: So, dass neue One wurde vorgestellt: mein Fazit --> viel zu groß, aber ansonsten sehr schick!

Oppo Find 7
Oppo stellt am 19.03.14 sein neues Flaggschiff vor.
Update: wie beim neue HTC One --> viel zu groß...

OnePlus One
Auf das oben genannte Smartphone warte ich mit größter Spannung, da im Vorfeld doch sehr viel versprochen wurde. Es ist eine neue Firma, die in Teilen aus Mitarbeitern von Oppo gegründet wurde. Das One soll mit Cyanogenmod als Basis laufen, was es, wie ich finde, sehr interessant macht.

Es ist leider noch nicht allzu viel bekannt darüber, nur was man schon weiß liest sich sehr gut:

Maße: ?? Es soll kleiner als ein Sony Xperia Z1 sein, obwohl es ein 0,5 Zoll größeres Display hat
Gewicht: ??
Display: 5,5 Zoll mit 1920 x 1080 Pixel
Akku: 3100 mAh
CPU: Qualcomm Snapdragon 801 - Model AC
Speicher: 16 GB oder 64 GB ob erweiterbar ist noch nicht sicher
RAM: 3 GB
+ 13 MP Sony Exmor IMAX214 Kamerachip mit 6 Linsen und f/2.0

Preis: soll um die 350 Euro liegen!! Offizielle Vorstellung am 08.04.14


Oder sollte man gar einmal über den Android-Tellerrand hinaus blicken evtl. in Richtung Windows Phone?

Hier gibt es meiner Meinung nach, was vernünftige Verarbeitung und die anderen wichtigen Faktoren für mich angeht, nur einen Hersteller Nokia.
Evtl. das Nokia Lumia Icon? Dieses ist aktuell bei uns noch nicht erhältlich, kann/wird aber demnächst so ähnlich oder in einer anderen Form zu uns kommen. Mir gefällt es sehr gut muss ich sagen.

Maße: 137 x 71 x 9,8 mm
Gewicht: 167 g
Display: 5 Zoll mit 1920 x 1080 Pixel soll mit Abstand am besten ablesbar sein in direkter Sonne
Akku: 2420 mAh Akku für Windows Phone und diese Hardware ausreichend?
CPU: Snapdragon 800
Speicher: 2 GB Ram
+ 20 MP Pure View Kamera mit 4 Mikrofonen für Videoaufnahmen
+ Metallgehäuse


In welcher Form darf man denn eigentlich Bilder einfügen, so dass diese rechtlich korrekt eingebunden sind? Wäre evtl. für diesen Vergleich schon sehr wünschenswert.
Wenn Interesse besteht, kann ich den Startpost auch um ein paar Smartphones und fehlende Details erweitern.


Mein persönliches Fazit:
Ich werde das OnePlus One + LG G3 + Oppo Find 7 + HTC All new One in Ruhe abwarten und danach entscheiden, da bei mir die VVL erst im August ansteht.
Mein Favorit ist aktuell das OnePlus One, wenn es wie versprochen einen anständigen Akku erhält und nicht zu groß wird. Offen bleibt jedoch die Verfügbarkeit bei uns in D.

Wenn das OnePlus One wider Erwarten ein Reinfall werden sollte, wird es wahrscheinlich der Nachfolger des Moto X oder des LG G2 oder ich werde noch eine ganze Zeit beim guten alten RAZR HD bleiben - das hält noch lange ;-)

Ich hoffe ich habe euch mit meinen langen Ausführungen nicht gelangweilt und wünsche mir eine rege Diskussion ;-)

MfG
flip
 
Zuletzt bearbeitet:
Argonlegends

Argonlegends

Stammgast
Nach Folger des moto x oder ich warte bis project Ara im früh Jahr 15 kommt. Das entscheiden sich vor allem wie das zweite x wird. Größe, Prozessor, Akku display...
 
Z

Ziggie

Erfahrenes Mitglied
Nachdem ich mein XT925 in einem Taxi in Bangkok verloren hatte, habe ich mir wieder ein XT925 gekauft. Ich würde es jederzeit wieder kaufen. Der Nachfolger für mich muss erst noch entwickelt werden. Mir gefällt zurzeit kein anderes Smartphone besser. Auch kein Galaxy S5 oder HTC One 2, Sony Xperia Z2 oder sonst was.

Gesendet von meinem XT925 mit der Android-Hilfe.de App
 
F

flipdacrip

Experte
O mann, ihr zwei sprecht mir aus der "Smartphoneseele" ;-)

Für mich muss der Nachfolger auch erst noch entwickelt werden, von daher warte ich ja auch so gespannt auf das OnePlus One.
Wenn es allerdings nichts wird, werde ich auch noch einige Zeit ganz gut mit dem RAZR HD zurecht kommen.

MfG
flip
 
Z

Ziggie

Erfahrenes Mitglied
Ja, mit dem Razr HD kann man doch ganz gut auskommen. Das HTC One lässt sich aufgrund seiner Bauweise kaum reparieren. Daher auch blöd. Und liegt nicht so schön griffig in der Hand.
 
Master SeCo

Master SeCo

Guru
Ich denke auch, dass ein würdiger Nachfolger für das RHD erst noch gebacken werden muss...
Wobei die Idee mit dem Nokia ja auch ihren Charme hätte (Kompatibilität zur gängigen Windows-Welt), aber sich durch den Grundfehler der geschlossenen Systeme (ebenso Apple), nämlich den exorbitanten Preis, von selbst verabschiedet. Bleibt also abzuwarten, was Lenovo mit den Motos anstellt...
 
D

david64-bit

Erfahrenes Mitglied
Ich bin kurz davor mir wieder ein Nokia N8 zu kaufen und auf den ganzen App-Kram zu verzichten. Das, was ich mit meinen Smartphones mache, kann das N8 bzw. Symbian Belle von Haus ohne Apps. Und mit 600 Mhz Single-Core ruckelt es trotzdem nicht mehr, als das Razr HD. Die Kamera für kurze Snappschüsse war aber wesentlich besser und auch das Navi war überzeugend.

Möglicherweise wirds aber auch ein Jolla-Phone bzw. die zweite Generation davon...oder es gibt noch ein zweites Geeksphone. ODER Ubuntu kommt endlich mal in die Pushen.

Aber ansonsten, von den einschlägigen gibts nichts mehr - ausser vllt noch das Sony Xperia Z1 Mini. Allerdings gefallen mir die Bilder der Kamera nich besonders. 20 MP ersetzen keine gute Optik...
 
C

christian7301

Experte
Kann auch nur sagen dass ein Nachfolger erst gebaut werden muss. Wenn meins kaputt werden würde, würde ich mir wieder ein neues RHD kaufen.

Ist für mich bisher das beste Phone aller Zeiten!:D:thumbup::):D:):thumbup:

Gesendet von meinem XT925 mit der Android-Hilfe.de App
 
Argonlegends

Argonlegends

Stammgast
Jetzt würde ich es mir nicht mehr kaufen ^^ aber es ist ein tolles gerät^^. Das nächste fairphon ^^ist auch noch in meiner auswahl.
 
F

flipdacrip

Experte
Argonlegends schrieb:
Das nächste fairphon ^^ist auch noch in meiner auswahl.
Hast du hierzu schon Infos? Hab auf die schnelle nichts gefunden.

MfG
flip
 
Argonlegends

Argonlegends

Stammgast
Es gibt leider noch keine Infos, aber so irgendwo meine ich mal gelesen zu haben auf ihrer Seite, das es irgendwann ein neues gibt. Ich rechne aber nicht in einer kürzeren Zeitspanne damit.
 
F

flipdacrip

Experte
Morgen zusammen,

da Ziggie im CM11 Thread geschrieben hat, dass es ihm schön langsam reicht mit unserem RAZR HD, da ja nach wie vor keine offizielle KitKat-Rom in Aussicht ist und CM11 aktuell auch nicht mehr nutzbar ist, wollte ich euch nochmal nach eurem nächsten Smartphone fragen?!?

Ich hatte übrigens für ca. 2 Wochen ein LG G2 - wirklich ein Hammer Smartphone was die innere Hardware angeht, jedoch von der Haptik nicht vergleichbar. Was mich jedoch zum Verkauf getrieben hat, war der mehr als unterdurchschnittlich schlechte Empfang!

Nun habe ich gesehen, dass demnächst das Huawei Honor 6 rauskommen soll, welches von der Hardware sicher gut passt und die Haptik sollte auch stimmen. Man müsste es jedoch evtl. importieren oder hoffen, dass es bald nach D kommt.

Das Moto X hatte ich auch für ein paar Tage, aber irgendwie hat es mich von der Haptik etc. auch nicht überzeugt, ist einfach alles Plastik, auch wenn es hochwertiges Plastik ist.
Sonst ist es allerdings sicher ein gutes Smartphone, jedoch hat es mit der Stock-Rom meines Empfindens nach zu wenig Einstellungsmöglichkeiten. Hier würde ich es bspw. entsperren und wieder CM11 installieren, was jedoch evtl. wieder die gleichen Stabilitätsprobleme hat wie auf unserem RAZR HD...
Hier muss ich sagen war die LG-Software top, hier brauchte ich kein CM11!

Irgendwie warte ich auf das Moto X + 1, aber es wird halt auch nur aus Plastikteilen zusammengebaut werden...

Achja: in meinem Startpost hatte ich ja ganz schwer das OnePlus One favorisiert, jedoch ist dieses viel zu groß! Es hat eine Länge von über 150mm... Naja, wers mag.
Die anderen wie Samsung Galaxy S5, Htc One M8, Sony Xperia Z2, LG G3 und Oppo Find 7 sind allesamt einfach zu groß für mein Empfinden.

Was habt ihr für ein Smartphone in Aussicht??
Welches Smartphone ist einigermaßen handlich und hat eine mehr oder weniger anständig + zeitgemäße Ausstattung?

MfG
flip
 
Zuletzt bearbeitet:
DarkGuru

DarkGuru

Erfahrenes Mitglied
Tja, die Größe :unsure:

Das ist genau das was mich am meisten bei den aktuellen Top Geräten stört. Ich hab vor dem Kauf von meinem RHD einige in der Hand gehabt und war viel am testen und letztlich war das Razr für mich der beste Kompromiss aus Haptik und Leistung. Es ist für mich definitiv die maximale Größe und ich hab eigentlich sehr große Hände.

Ich finde es Schade das alle Hersteller meinen die Displays im weiter wachsen zu lassen.

Aktuell habe ich daher auch keine Ambitionen zu wechseln. Wenn dann würde ich auf jeden Fall etwas wählen was vllt. nicht die Power eines Top Smartphones hat, aber sich von der Verarbeitung von den Billigphones abhebt. Afaik ist doch das HTC One Mini ein solches Geräte, ich habs allerdings noch nicht in der Hand gehabt. Reine Vermutung.

Ich hoffe ja noch darauf das Lenovo die Eier hat und die Razr Linie mit den typischen Merkmalen wiederbelebt. Dürfte spannend sein. Daher übe ich mich in Geduld und hoffe das mein HD noch eine Weile hält und vllt. habe ich ja das Große Glück und erlebe noch Kitkat auf der Gerät :D
 
D

david64-bit

Erfahrenes Mitglied
Mein nächstes wird wohl das Sony Xperia Z2 Compact werden. Hardware des großen Bruders, aber einen Tick kleiner als das Razr HD.

Wobei ich eigentlich zu geben muss - das Razr HD ist vom allgemeinen her mit CM11 (ich flashe eig. immer die aktuellen Nightlys - hatte noch nie ernste Probleme damit, keine Ahnung was Ziggie da für Probleme hat...) immer noch völlig ausreichend. Inzwischen ist wohl mein Autofokus kaputt, der rote Fleck in der Mitte des Bildes ist ausgeprägter den je, das AMOLED-Display bekommt langsam einen leichten Gelb-Stich und das Gehäuse ist etwas ramponiert - trotzdem hält der Dual-Core immer noch gut mit. Hab mir vor kurzem ein Nexus 7 gekauft - das ist gefühlt nicht sehr viel schneller, trotz deutlich mehr Leistung.

Das HTC One Mini ist ein extrem Solides gerät und liegt meilenweit über der Verarbeitungsqualität des Razr HD (IMHO), aber es ist eben kein High-End Smartphone, wie es das Razr HD war. Dementsprechend kommt eigentlich nur noch das Sony in frage. Das bietet aber leider keine RGB Notification LED, was ich am Razr HD sehr zu schätzen gelernt habe.

Wobei ich momentan am überlegen bin, Android ganz den Rücken zu kehren...Sailfish OS oder das Blackberry OS machen einen extrem interessanten Eindruck...
 
Master SeCo

Master SeCo

Guru
Diese Geduld hatte ich mir auch vorgenommen... dann hat die Neugier gesiegt und ich habe mir ein Kingzone K1 turbo geholt (199,90 Euro - gibt's hier einen Thread unter sonstige Smartphones). Eigentlich nur, um mal auszuprobieren, was es so an großen Teilen gibt (l=15,3 cm).
Und was soll ich sagen - jetzt liegt mein RHD in der Schublade als Reserve. Dabei wollte ich nie (!) ein Gerät über 5 Zoll. Aber dieses Teil, aus Edelstahl, super Form und Verarbeitung, in (fast) allen Belangen besser, schneller, als das RHD, hat mich vom Gegenteil überzeugt. Haptik gut, trotz der Größe, sehr wertig - das Einzige, was fehlt, könnte KitKat sein - aber so gut, wie das Teil mit 4.2.2 läuft, muss man erstmal eins finden. Also, wie mein Vorvorposter schon schreibt: entweder Geduld, oder zuschlagen. Ich habe mich für letzteres entschieden...
 
F

Fipps0711

Neues Mitglied
mein Nachfolger des Razr HD ist das XIAOMI MI2S geworden.
Ursprünglich für meine Freundin gedacht gebe ich es jetzt nicht mehr her.
Die Miui ROM ist zudem tiptop.
 
Marauder

Marauder

Ambitioniertes Mitglied
Wenn das XT925 endlich mal Kitkat bekommt und dann hoffentlich noch die Hänger etwas unauffälliger werden (vermute mal die garbage collection) reicht mir das noch bis mindestens 2015.
Habe keine App im Gebrauch, die das RHD an seine Grenzen bringt - und das Design, die Haptik ist immer noch ungeschlagen (und unverkratzt).

Ich wüsste allerdings schon, welchen SOC ich gerne im nächsten Smartphone hätte... der kommende Qualcomm 808 (4+2 Cores) sieht nach einem vernünftigen Upgrade aus (AnandTech | Qualcomm's Snapdragon 808/810: 20nm High-End 64-bit SoCs with LTE Category 6/7 Support in 2015).
 
guenter1

guenter1

Stammgast
Wenn dein Gerät gerootet ist, kannst du mal meinen Tipp hier versuchen, vielleicht werden die Hänger dann weniger.
 
F

flipdacrip

Experte
So, hab mir gestern Abend auf die Schnelle noch ein gebrauchtes HTC One M7 zugelegt, mal sehen wie lange ich dabei bleibe, oder ob ich doch wieder zum RAZR HD zurück komme.
Die ständigen reboots etc. mit CM11 nerven aktuell schon ziemlich...

MfG
flip
 
F

flipdacrip

Experte
Nochmal ein kleines Feedback von mir: Bin mit meinem Kauf des HTC One M7 mehr als zufrieden!
Es ist mir nicht zu groß, es fühlt sich haptisch hochwertig an, der Empfang ist anständig und der Rest drum herum funktioniert wie es soll. Wovor ich bedenken hatte war die Akkulaufzeit, diese hat mich jedoch nicht enttäuscht. Ich finde sie irgendwo vergleichbar mit der des RAZR HD´s, jedoch keinesfalls besser.
Das einzige was ich etwas vermisse/schade finde ist der "Verlust" der doch sehr gelungenen Notification-LED beim RAZR HD. Beim One ist die LED schon sehr klein und bei schrägen Betrachtungswinkeln nicht zu sehen, da sie im oberen Lautsprecher verbaut ist.

Für mich erhält das HTC One M7 die absolute Kaufempfehlung als Nachfolger des "in die Jahre gekommenen" RAZR HD´s.

Was ich zwischenzeitlich für ein paar Tage zum Probieren noch hatte: Motorola Moto X und ein LG G2.

MfG
flip