Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Xt912 in Deutschland nutzen?

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xt912 in Deutschland nutzen? im Motorola Razr Maxx im Bereich Motorola Razr / Razr Maxx Forum.
D

~db~

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
Ich hab zur Zeit ein Atrix 4g und will wegen dem gestrichenen ics update und weptop3 zum razr maxx wechseln.

Kann man das handy XT 912 auch in Deutschland nutzen?

Das dass handy für beide Frequenzstandarts ausgelegt ist weiss ich, allerdings sperren manche amerikanischen anbieter die Funktion für Europa,
Gibt es eine zuverlässige Möglichkeit dies zum umgehen? Mittels flashen etc?
 
Andy6325

Andy6325

Experte
Hi,

ich persönlich würde dir von dem XT910 eher abraten. Meiner Erfahrung nach haben die meisten, wenn nicht sogar alle amerikanischen Handys keinen Simkarten Slot. Die Betreiber speichern, meines Wissens nach, ihre Daten direkt auf dem Smartphone. Diesen Slot kann man teils durch löten hinzufügen, ist aber für die Meisten entweder mit Kosten verbunden oder schlicht keine Option. Ich meine mal was von 60€ gehört zu haben, die von manchen Personen zum anlöten eines solchen Slots verlangt werden.

Des weiteren müsstest du noch wissen, ob das Gerät GSM Netze unterstützt. Das ist hauptsächlich dann problematisch, wenn es ein Verizon Gerät ist. Verizon nutzt, wie auch einige andere Netzte der USA, den CDMA-Standart. Die meisten CDMA Geräte können mit GSM allerdings nicht umgehen.

Ich habe schon zwei mal mit amerikanischen Smartphones zu tun. Einmal ein Motorola Droid (die Amerikanische Variante vom Motorola Milestone 1) und zum anderen ein Samsung Galaxy S2 Epic 4G. Mit beiden Geräten konnte man nicht mal Notrufe absetzten, da sie schlicht null Empfang hatten. Ein Simkarten Slot war auch bei keinem der Geräte vorhanden.

Das Motorola Droid konnte ich nur durch einen Wechsel der Hauptplatine zur Einwahl in ein Mobilfunknetz bewegen. Das Samsung gehört einem Kumpel und ist nur noch zum Musik abspielen oder ähnlichem nutzbar.

Kaufe dir daher lieber ein Deutsches Motorola Razr Maxx. :D.

Gruß Andy
 
D

~db~

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok danke für die info.
also soweit ich das in amerikanischen foren verstanden habe, hat die Ami Variante einen sim slot und auch auch eine Unterstützung des Eu Netzes wäre vorhanden, aber oft durch den anbieter gesperrt und nur mittels code freischaltbar?? Fraglich nur ob es dann mit einem flashen der Eu Rom getan ist oder nicht.
Leider ist das Razr maxx für Eu ziemlich selten muss ich sagen, und oft kommt man eben an die xt912 variante aus Amiland ;)

Hatte auch schon überlegt komplett auf ein padfone1 umzusatteln, ist mir aber eigtl zu teuer, bin mir da noch unschlüssig.
Ich finde die Handy Pc Kombi einfach sehr praktisch:)