Akku laden im Dock - Betrieb

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku laden im Dock - Betrieb im Motorola Xoom Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
A

ahoibrausepulver

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute,

da der Akku ja nun nicht ohne weiteres zu wechseln ist, möchte ich diesen natürlich bestmöglich schonen.
Da ich meistens die HD Dock nutze, würde ich gerne wissen ob es besser ist, den Ladestecker abzuziehen, sobald 100 % erreicht sind (dann funzt nat. der Lautsprecher nicht, dazu müsste ich den stecker dann entw. kurzfristig oder ab dann wieder andauernd(bis 100%?) einstecken) oder das Xoom einfach immer über die HD Dock laden lassen (macht man mit nem Windoof Laptop in einer Dock ja eigentlich auch so...).
Ich vermute, es ist am Besten, immer von fast ganz leer auf 100 % zu laden (damit ja auf lange Sicht gesehen weniger Aufladevorgänge in der Lebensdauer), aber das geht mit Sounddock schlecht..

Also, schon mal Danke für alle weiterführenden Hinweise!

Cheers!
 
Willhelm

Willhelm

Neues Mitglied
Hallo,

wenn ich das HD Dock nutze und den Akku vom Xoom nicht laden möchte, lege ich unter die beiden Federstifte ein dünnes Stück Papier.

Gruß,
Willhelm
 
A

ahoibrausepulver

Fortgeschrittenes Mitglied
Guter Tip, Danke. Stecker ziehen ist dann aber auch nicht schwieriger.
Gibts denn hier keinen Akkuspezie?

Cheers!
 
F

fantauser

Neues Mitglied
Ich bin zwar kein AKKU Profi, aber ich kann dir sagen, dass nicht nur die Anzahl der Zyklen entscheiden ist. Bei Energiespeichern ist es im allgemeinen so, dass diese am besten bei etwa 80-90% ihrer Gesamtlademenge gelagert werden. Ein ganz leer laufen lassen des Akkus ist ebenfalls nicht sehr förderlich für die Lebensdauer. Mein IBM Thinkpad hat z.b. einstellmöglichkeiten, dass es bei einer gewissen Lademenge nicht mehr lädt. Diese Einstellmögleichkeit bietet Android leider nicht. Evtl.gibt es ja ein Tool. Jedoch würde ich mich an deiner stelle deswegen nicht verrückt machen und das Teil benutzen, die Moderene Akkus sind immer besser optimiert und sollten über 1000 Ladezyklen halten. Und bis die rum sind haben sich die meisten hier eh wieder ein neues Tab. gekauft. Oh du schöne kurzlebige Zeit.
Gute Nacht
 
seppelchen

seppelchen

Experte
den heutigen Akkus macht das doch nichts mehr aus... Das iPhone wird auch jedes mal geladen, wenn es am USB hängt. Meinem 4er hatte das auch nicht geschadet.
 
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Experte
Ich achte darauf, dass ich den Akku voll lade und dann leer laufen lasse. Dann wieder voll laden lassen und wieder leerlaufen. Dieser Wechsel hat mir bisher immer langlebige Akkus beschert. :thumbup:
 
fighting4fun

fighting4fun

Experte
aus meiner erfahrung kann ich dir sagen... es ist sowas von egal... die geräte nehmen keinen strom mehr auf wenn sie 100% haben... der akku sagt dem controller --> NEIN ich bin voll ich will das nicht. und dann wird die spannung für den betrieb verwendet... es ist also sowas von egal ob du das ding ab steckst oder angesteckt lässt... wobei ich behaupten würde, dass abstecken dem akku weniger gut tut als dran hängen zu lassen...