HDMI über DisplayPort - Adapter am Monitor

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HDMI über DisplayPort - Adapter am Monitor im Motorola Xoom Forum im Bereich Motorola Forum.
A

ahoibrausepulver

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

um nun nicht immer alles umbauen zu müssen, will ich meinen Dell U2311H Monitor nutzen und hab mir nen Adapter DP - HDMI bestellt. Leider klappt`s damit nicht, der Monitor erkennt am DP kein angeschlossenes Gerät.
Über den HDMI am Flat TV läuft`s super...

Wer kann bitte helfen...?
 
Atari060

Atari060

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe leider die selben Erfahrungen gemacht :( Komischerweise geht mein XT720 mit dem gleichen Adapter am Monitor, nur eben das Xoom nicht... da gerade beim Xoom aber das Zocken am Monitor wahnsinnig viel Spaß macht hab ich mir das hier gekauft, funzt einwandfrei, ist aber etwas teurer:

KanaaN HDMI zu Composite / S-Video Konverter Adapter | eBay
 
A

ahoibrausepulver

Fortgeschrittenes Mitglied
... zur Not ginge das, aber halt teuer!
Woran mag die "Unkompatibilität" wohl liegen??
 
E

Ery

Erfahrenes Mitglied
Atari060 schrieb:
Ich habe leider die selben Erfahrungen gemacht :( Komischerweise geht mein XT720 mit dem gleichen Adapter am Monitor, nur eben das Xoom nicht... da gerade beim Xoom aber das Zocken am Monitor wahnsinnig viel Spaß macht hab ich mir das hier gekauft, funzt einwandfrei, ist aber etwas teurer:

KanaaN HDMI zu Composite / S-Video Konverter Adapter | eBay

Nicht ernsthaft dein Vorschlag oder? Zumindest das FBAS-Signal dürfte Katastrophal auf heutige Fernseher aussehen. Selbst das S-Video-Signal dürfte sehr schlecht sein, weil die Auflösung einfach zu gering ist.
 
Atari060

Atari060

Fortgeschrittenes Mitglied
Ach das Bild ist soweit schon in Ordnung - und ich kann so wenigstens auch an meinem alten Röhren TV zocken. Der SNES Emulator wirkt dann sehr real ;)

Im Ernst, das Bild ist auf meinem LG TFT nicht schlecht, die Menus sind auf jeden Fall gut zu lesen und Spielen rockt so echt... aber ich verwende das eigentlich nur zum Zocken und für Videos und da reicht die Bildqualität dick.

@ahoibrausepulver: Ich denke, dass der TV das Xoom über den Adapter irgendwie nicht erkennt, weil das Xoom registriert schon dass ein HDMI Kabel angeschlossen ist, sieht man daran, dass die Menuleiste unten breiter wird. Kannst auch mal versuchen dass Xoom zu drehen (so dass sich die Ausrichtung des Displays ändert), eventuell gibt dein Monitor dann was aus... bei meinem HDMI Beamer (ohne Adapter logischerweise) geht das auch ab und zu erst dann... also mal ins Hochformat und dann wieder zurückgedreht.

Allgemein finde ich es blöd, dass solche Sachen nicht ordentlich dokumentiert sind. Auf der Motorola Homepage sind einige Sachen schön mit Videos erklärt, aber sonst wird man ziemlich im Stich gelassen, was gerade für Anfänger blöd ist... das ist aber bei allen Androiden so (oder hat schonmal wer ein richtiges Handbuch gesehen) und auch teilweise beim Apfeldingens.
 
A

ahoibrausepulver

Fortgeschrittenes Mitglied
nö, drehen bringt auch nichts und der Balken unten wird auch nicht dicker, wenn ich das Xoom über den Adapter am Monitor anschließe (am TV schon).
Mein Multimediaplayer (WD) funzt allerdings auch nicht über den Displayport. Die einzige Funktion (beim angeschlossenen Xoom und beim angeschlossenem WD Player) ist, dass der Monitor kurz aus dem sleep erwacht, sobalt ich den DP Stecker neu verbinde, dann aber meldet: kein Signal (unabhängig davon, ob ich den Monitoreingang auf DP oder Automatik gestellt habe).
So langsam vermute ich nen defekten Adapter...
 
Atari060

Atari060

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, dann versuche zunächst mal einen anderen Adapter, weil der Menubalken sollte sich schon ändern (denk ich jedenfalls) .