Alten E90 wiederbeleben

  • 5 Antworten
  • Neuster Beitrag
C

Craddoc

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe beim Umzug meinen alten E90 Communicator gefunden. Nach zehn Jahren ist er sogar direkt angesprungen und hochgefahren. Natürlich ist das Betriebssystem in die Jahre gekommen und keine moderne App wird drauf laufen. Ich hatte nun überlegt, ob ich das Handy trotzdem wieder irgendwie als ein „Retro-Handy“ nutzbar machen kann. Dazu hatte ich überlegt, ob man entweder ein moderneres Symbian-Betriebssystem aus einer späteren Nokia-Generation aufspielen kann, oder direkt z.B. Sailfish OS. Ich habe damit aber überhaupt keine Ahnung und weiß nicht, ob man überhaupt das alte Symbian vom Handy herunterbekommen würde? Dazu weiß ich natürlich nicht, ob man ein System auf „Vor-Touchscreen-Handys“ anpassen kann, denn die Auflösung und Bedienung ist beim E90 ja noch ganz anders als bei einem Smartphone.

Alternativ könnte man vielleicht Dinge des täglichen Lebens (das wären bei mir eigentlich nur Whatsapp, E-Mails und vielleicht noch Youtube) irgendwie über einen Emulator laufen lassen, aber ich befürchte, die veralteten Sicherheitsprotokoll machen es mir da schwer.

Hat von euch jemand schon mal sowas probiert, oder taugt das alte Nokia nur noch als Prepaid-Notfallhandy?
 
Macoers

Macoers

Erfahrenes Mitglied
Ich bin der Meinung, dass du mit dem Gerät leider nicht mehr viel machen kannst.
Natürlich telefonieren SMS und maximal die kleinen Apps, die dort installiert sind.
Eventuell noch ein Update auf die bestehende höhere SoftwareVersion, die dafür freigegeben wurde.
Dazu sind bestimmt aber die Server nicht mehr vorhanden.

Lege es doch einfach als Ausstellungsstück mit in die Glasvitrine zu den anderen Nokia Geräten? ;-)
 
C

Craddoc

Neues Mitglied
Threadstarter
Sehr schade, aber leider hatte ich das schon irgendwie erwartet. Bei näherer Betrachtung sind es dann eh ein paar mehr Apps, die laufen sollten, egal ob das nun das Fitbit ist oder die Benachrichtigungsapp der Feuerwehr. Das wird selbst mit einer neuen Symbian Software wohl nix werden, weil diese Apps schlicht nie für Symbian geschrieben wurden. Und ein anderes Betriebssystem auf den Knochen spielen wäre wohl zu einfach gewesen, da wäre dann ja sicher schon vorher einer drauf gekommen. Naja, vermutlich werde ich den E90 dann wieder einmotten. Man weiß ja nie…
 
R

RaymRem

Neues Mitglied
Nimm das E90 mal mit auf eine Sitzung und fange an damit Notizen zu nehmen, die Aufmerksamkeit der anderen Teilnehmer ist dir gewiss :) Es eignet sich immer noch als Ersatztelefon nur als modernes Smartphone kannst du es nicht mehr einsetzen.
 
Dali85

Dali85

Erfahrenes Mitglied
Habe heute auch wieder einen Communicator von Nokia wiederbelebt, allerdings einen 9300 in einen sehr guten Zustand. Nur das Internet funktioniert nicht.
 

Anhänge

Markus007

Markus007

Erfahrenes Mitglied
Das wiederbeleben von S80 Geräten ist nicht kompliziert, jedoch muss man wissen, das eben nur S80 Software drauf läuft. die Programme sind aber extrem und auf des Handy zugeschnitten. Wenn man Software besitzt ( das ist das Hauptproblem) dann kann man sehr viel damit machen, ausser Whatsapp.
Besser sieht es da mit den S60 - S40 Geräten aus Nokia E-90, N97 N9mini , E7, E8 , Pureview 808 usw. aus.
Bei diesen Geräten kann man sehr gut die Email Clients nutzen, die Foto Bearbeitung ist ebenfalls super, die Fotosensoren sind bei diesen Geräten auch extrem hochwertig und liefern super Bilden. Das Pureview 808 hat z.B. 41 MP oder das E8 12 MP mit AF usw.
Spiele und andere Software gibts auch noch im Netz zum Download. Da geht noch was.
Speziell beim E-90 gibts leider ein Problem mit den E-Mail Client. das e-90 versucht sich mit den Nokia Server zu verbinden um die Einstellungen für ein neues Postfach einzuspielen. Leider gibts den Server nicht mehr, deshalt ist der Client nicht mehr verwendbar wenn man ein neues Postfach erstellen möchte. Hat man ein besttehendes bereits drauf, kann man diese Einstellungen manuell anpassen und dann gehts doch. Ähnlich ist es auch mit Quickoffice und Adobe Reader.
Als E-Mail Ersatz gibt es" Profimail" und "Picomail" von Drittanbietern.
Spiele und weitere Software sind ebenfalls noch erhältlich. Ich habe ein E-8 und benutzte das noch täglich. Der Akku hält bis zu drei Tage. Einzig Whatssapp geht nicht, was aber nicht an Nokia liegt sondern an Whatsapp die vor ungefähr vier Jahren die Unterstützung von Symbien eingestellt haben. Vorher hatte ich auch auf dem Gerät Whatsapp an Bord.

vg.
 
Oben Unten