Nokia : Allgemeine Diskussion

  • 1.449 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nokia : Allgemeine Diskussion im Nokia Allgemein im Bereich Nokia Forum.
J

jamira1975

Gast
Ich bin auch einer davon. Dazu immer nervige Bugs trotz Stock Android. Nun bleibt nur noch als Stock Pixel Geräte. Motorola sind auch nicht der Burner in Sachen Geräte momentan
 
AllesMega

AllesMega

Erfahrenes Mitglied
Jepp, Motorola hat ganz ordentlich nachgelassen :(

Die mtl. Updates und Verbesserungen sind schon eine feine Sache ... und das gibt's nur mit 'nem Pixel !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jamira1975

Gast
Oder halt Samsung. Dann aber kein Stock Android.
Pixel Geräte finde ich momentan nicht so dolle. 6,5 Zoll wäre ich dabei
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Das X10 & X20 sind ja noch okay. Aber erst nach einem ordentlichen Preiscut empfehlenswert. Wie gesagt so für 199€ & 249€. Dann wieder top.
Aber was die sich bei der Bepreisung gedacht haben...
Kauft das hier jemand direkt zum Start?
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Nach der gestrigen Ernüchterung und meiner Wutrede, sehe ich das ganze Event jetzt doch etwas in einem (positiv) neutraleren Licht...
Alles in Allem hat man hier solide Kost auf den Markt gebracht, mit einem Schmankerl von Software-Support, welchen man so teilweise nicht einmal bei Flaggschiffen findet.

Die Pluspunkte:
+ Snapdragon 480 5G mit fast 5k mAh Akku
+ Gutes Design, tolle Farben (bis auf die Front, das geht besser)
+ 3 Jahre Support
+ 3 Jahre Garantie
+ Android One

Minuspunkte:
- zu teuer in der UVP
- vermeintlich später Release

Neutral:
= Specs sind bei den chinesischen Herstellern besser

Im Vergleich mit Motorola allerdings, und die sind teilweise direkte Konkurrenz, ist man definitiv besser aufgestellt. Ich hab mir das Ganze mal genauer angesehen.

Nokia X10 = Moto G 5G
Nokia X20 = Moto G 5G Plus

Nokia G10 = Moto G10
Nokia G20 = Moto G30

Wenn man die Telefone miteinander vergleicht und die Punkte oben bewertet, dann gewinnt Nokia hier eindeutig.
Nach meinem Geschmack ist auch das Design sehr clean und zeitlos. Skandinavisch eben.
Und betrachtet man das noch genauer, so fällt einem auf, dass die auch fast exakt zur selben UVP auf den Markt gebracht wurden/werden.

Jetzt kann man noch das Moto G100 hernehmen, wobei es da auch das Nokia 8.3 5G gibt, welches bereits für 380€ zu haben ist und dementsprechend auch wieder klar als Sieger hervorgeht.

Jetzt hat man folgende Aufstellung:

#Featurephones für Nostalgiker & Entwicklungsländer
#Einsteigerphones für Indien etc. (1., C Serie)
#Mittelklasse (2.,3.,4.,5.,G Serie)
#Premiummittelklasse (7.,8.,X Serie)
#Oberklasse (9.,?)

Das umgelabelte 7. und ein High End sollen ja noch zum neuen Bond Film folgen.
Dementsprechend passt das schon so.

Klar sind die Datenblätter im Vergleich mit chinesischen Herstellern wie (Xiaomi, Realme und Co.) nicht derart gut, dafür ist der Rest erhaben, um mal eine Lanze zu brechen.

Wenn die Teile also jeweils um 100€ fallen, was relativ zügig passieren dürfte (Media Markt und Co.), kann man das schon kaufen.
Wollte zuerst ein günstiges für die Großeltern bei Moto oder einem Chinaman einkaufen, wird aber wohl doch eher ein G10 oder 20 von Nokia werden. Da bleibt das Theater eher aus, alleine wegen der Spam Apps.

Strategisch betrachtet, wird hmd Global wohl versuchen, mit guten, zuverlässigen und günstigen Geräten erstmal längerfristig den Namen wieder ins Gedächtnis zu rufen und zu verbreiten, denn mit dem 9 PureView hat man sich keinen Gefallen getan.
Faktisch scheinen Flaggschiffe auch nicht mehr das einzubringen, was man sich als Hersteller erhofft und dienen nur dem Image als solches. siehe LG.
Unter Anbetracht von Corona etc. mehr Arbeitslosen, kranke Leute, viel Home Sitting, macht das auf einer Art schon Sinn, jetzt zu fluten. Mit erschwinglichen Geräten, die trotzdem keine Wegwerfartikel darstellen.
Soll ja auch viele Kunden geben, die keinen Bock haben, mehr als 500€ für ein Telefon zu investieren. Oder es einfach nicht können.
Grüße 😎
 
HeinzSchae

HeinzSchae

Ambitioniertes Mitglied
Auch ich gehöre zu denjenigen, welche die HMD/NOKIA-Geräte "verlassen" haben.
Ich habe mir ein Google Pixel 5 gekauft und frage mich heute, warum ich diesen
Entscheid nicht schon sehr viel früher gefasst hatte.
 
A

Abramovic

Guru
Cyber-shot schrieb:
Sowas kannte man eigentlich nur von LG & Sony.
Deshalb wird Nokia den gleichen Weg wie LG & Sony gehen.

Nach dem 7 Plus dachte ich "1-2 Jahre und die werden wieder richtig groß werden" aber momentan sind die einfach die Definition von Selbstmord.
 
AllesMega

AllesMega

Erfahrenes Mitglied
Cyber-shot schrieb:
das Pixel 5a 5G offenbar ersatzlos gestrichen
Kann und will ich nicht glauben 😭
Naja, abwarten ...
 
thomaspan

thomaspan

Stammgast
Cyber-shot schrieb:
Strategisch betrachtet, wird hmd Global wohl versuchen, mit guten, zuverlässigen und günstigen Geräten erstmal längerfristig den Namen wieder ins Gedächtnis zu rufen und zu verbreiten
Strategisch betrachtet, sollte Nokia erst mal seine Produktpalette ausmisten:

Die Linien 1.x - 4.2 stehen sich im gleichen Preissegment komplett im Weg, das Nachschieben neuer Modelle im Halbjahresrythmus (zwischen 2.2 und 2.4 - via 2.3 dazwischen - liegen 14 Monate) muss aufhören. C- und G-Reihe (4 Geräte) im Preisrange 90.- bis 170.- (UVP), das wird wieder nix (wieder nix gelernt). Und überhaupt, die C-Reihe hätte sich in D komplett einsparen lassen, ich denke nicht, dass selbst bei meinem supergeringen Anforderungsprofil - Android Go noch zeitgemäß ist.

Nokia hat 2 Stärken, dazu eine verpennte Stärke:

Nokia ist aktuell der einzige Hersteller mit Android One: Fast wie Google selbst.

Nokia hat, soweit ich es vom kleinen 2.2 beurteilen kann, patches und updates sehr zackig verteilt (meist nur 2 bis 6 Wochen nach Google). Den etwa halbjährigen Verzug bei neuen Android OS hätte man optimieren + besser kommunizieren können als anfangs angekündigte nur 3 Monate (übrigens hätte ich 1 Quartal nach Google als richtig zackig empfunden).

Die verpennte Stärke: das oder die "Kleingeräte" mit nur knapp 6" Display bei um die14,5 cm Länge.

Einige Stärken, die innerhalb der Konkurrenz werbewirksame Alleinstellungsmerkmale sind.

Ich wäre gerne hoffnungsfroh, aber für die kommenden Monate erwarte ich eher

C5, C25, C40, G15, G30, G35, X15, X25 usw. usf. etc. + pipapo
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
@thomaspan Naja, ganz so heftig sehe ich es derzeit noch nicht.
Es ist noch relativ überschaubar, auch für Laien.
Das bewegt sich aktuell auf einem Level mit Samsung & Oppo, was die Produktvielfalt angeht, nur ohne aktuelle Flaggschiffe.

Deutlich unübersichtlicher sind folgende Hersteller zu nennen: Xiaomi, Redmi, Realme, Motorola.
Da blicke ich teilweise kaum noch durch. Moto geht zwar, aber ich verstehe die Geräte in ihrem Dasein nicht wirklich. Und Updates auch fail, daher obsolet, wenn man was rundum frisches will.

Dass sie die teuren mit der derzeitigen globalen Finanzlage nicht versuchen, kann man ein Stück weit nachvollziehen. Zudem globaler Chipmangel, erstes Opfer das Pixel 5a. Dann noch der Handelsstreit der USA mit China, der die nächsten Monate noch heftiger wird. Aktuell gehts ja auf deren Supercomputer.

@Abramovic Hier sollte man differenzieren.LG & Sony sind alte, riesige und träge Mischkonzerne. Wobei Sony frischer und agiler als LG wirkt.
Aber haste einmal deinen Ruf weg, dann frischt du den so schnell nicht mehr auf.
Samsung hatte das geschafft, vom langweiligen billigen Mittelklasse Mischkonzern zu einem hippen Mrd Konzern zu werden.
Nokia hat auch NOCH diese jugendliche Frische. Mal sehen wie lange noch.
Die sind wohl aber durch die Anteilseigner Foxconn, Nokia, Qualcomm und Google ganz gut abgesichert für die nächste Zeit. Microsoft hängt da angeblich auch noch mit drin.

@AllesMega Leider ja, Prosser ist eigentlich immer sehr sehr sehr gut informiert und hat auch Informanten direkt bei Google selbst. Von daher wird das offensichtlich ein Leerlauf von 1,5 Jahren. Aber verständlich, die unnötigen Geräte braucht dann mit dem Chipmangel auch kein Hersteller mehr. Lernkompetenz ist da schon da.

Und zu Nokia Mobile selbst, vllt ist es doch gar nicht so dumm, jetzt sogar bei so „günstigen“ Geräten derart langen Support zu bieten. Wer weiß, was uns mit dem globalen Handel und der ganzen verzwickten Situation noch alles an Katastrophen erwartet.
Und wenn man nur zwei bis vier Geräte pro Jahr auf den Markt bringen würde, so wie Apple @ Google, dann ist das noch kein Garant zum Erfolg, wie man an Sony sieht, die auch nur 3 Geräte global anbieten und trotzdem im Nirgendwo hängen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TNF Apex

TNF Apex

Lexikon
Was mir an den Nokias missfällt, sind die schlappen CPUs, da hätte ich gerne etwas mit mehr Dampf gesehen. Ein SD 4xx ist arg lahm.
 
thomaspan

thomaspan

Stammgast
Cyber-shot schrieb:
Und zu Nokia Mobile selbst, vllt ist es doch gar nicht so dumm, jetzt sogar bei so „günstigen“ Geräten derart langen Support zu bieten.
Dem ist wohl leider nicht so



Ich hätte gerne wie bei Samsung 3 / 4 Jahre gesehen.

Aber wenigstens soll die C--Reihe laut diesem Link NICHT in D erscheinen

Nokia stellt sich neu auf: 6 neue Smartphones aus Finnland

---

@TNF Apex

Aber wenn das OS schmal + sauber ist, das geringste Prob :thumbup:
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
..."aus Finnland", hört sich sehr nach Werbung an. :sneaky:
 
J

jamira1975

Gast
HMD sind mir einfach die Specs zu schwach. LCD warum bitte
 
iieksi

iieksi

Lexikon
TNF Apex schrieb:
Was mir an den Nokias missfällt, sind die schlappen CPUs, da hätte ich gerne etwas mit mehr Dampf gesehen. Ein SD 4xx ist arg lahm.
Ich weiß gar nicht, ob die wirklich so die Achillesferse sind. Die 480er sind nur 200MHz unter meinem 730er getaktet und sind sonst kaum anders (Kerne, 8nm, GPU) wenn ich mich nicht verguckt hab jedenfalls). Bestimmt kein HighEnd, aber ich denke total gut im Alltagsrennen.
Oder macht die 4 statt der 7 doch so viel aus? 🤔 🤷‍♂️