Dateien über Lokales Netzwerk übertragen?

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dateien über Lokales Netzwerk übertragen? im Nvidia Shield Android TV Forum im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
C-r-a-v-e-r

C-r-a-v-e-r

Fortgeschrittenes Mitglied
N

Normen

Erfahrenes Mitglied
Hui,
Das ist schon eine Weile her :)
Was passiert, wenn du auf die ip zugreifen willst? Also im Explorer \\192.???.???.??? Eingibst? Die Fragezeichen musst du natürlich ersetzen
 
C-r-a-v-e-r

C-r-a-v-e-r

Fortgeschrittenes Mitglied
Es geht jetzt...

ich musste das netzwerk genau so bennen wie die Shield in denn einstellungen heißt.
und dann hat es nach deiner beschreibung geklappt.

Dank dir
 
J

-jennes-

Neues Mitglied
Moin zusammen,

nachdem ich meine 2019er Shield Pro auf Android 11 (Experience 9.0) upgedated habe
kann ich mich über das Netzwerk zwar noch auf den Speicher der Shield einloggen komme aber
nicht mehr in den Android Ordner
1642068975612.png
In den "internal" Ordner wo auch das Android Verzeichnis ist kann ich ohne Probleme weitere Ordner anlegen
nur in den Android Ordner selbst klappt es nicht mehr. Sonst ist im "internal" Ordner auch kein weiterer Ordner
vorhanden.
Ich hatte da vorher einen ROM Ordner für RetroArch angelegt, die App funktioniert auch noch und kann auf
die ROMS zugreifen nur über das Netzwerk vom PC aus leider nicht mehr

Kann das jemand nachvollziehen, wenn ja schon eine Idee wie man dies behebt ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bild verkleinert. Gruß von hagex
M

mausbock

Experte
Das ist ein Bug der neuen Version und NVIDIA ist an der Fehlerbehebung dran.
Ich glaub, im aktuellen Hotfix ist das schon behoben. Das Eiinspielen von Hotfixes hat aber auch wieder Nachteile.
Ich selbst warte da lieber auf das nächste offizielle Update, da ich nicht drindend in den Android Ordner reinschauen muss.
 
chrs267

chrs267

Erfahrenes Mitglied
-jennes- schrieb:
nachdem ich meine 2019er Shield Pro auf Android 11 (Experience 9.0) upgedated habe
Mit Android 11 wurde Scoped Storage eingeführt. Dadurch wurden die Berechtigungen für den Speicherzugriff verschärft, v.a. der Zugriff auf /internal/Android/*. Ohne ganz bestimmte Berechtigungen darf niemand auf diesen Pfad zugreifen. Offensichtlich ist das der beschriebene "Bug", der eigentlich keiner ist. Die Software ist einfach nicht auf Stand, was die Kompatibilität hinsichtlich Android betrifft.
 
M

mausbock

Experte
@chrs267 Nicht ganz .. die App Total Commander ist z.B. kompatibel mit Android 11 und funktioniert auf meinen Samsung Geräten mit Version 11 und 12.

Edit:
Der Bug bei NVIDIA ist, dass man die spezielle notwendige Berechtigung für Android/data nicht vergeben kann. Ich glaube gelesen zu haben dass der Solid Explorer funktioniert, alle anderen nicht.

Oh, der Fehler hat vor dem Gerät gesessen. Auf der Shield TV hatte ich eine veraltete Version des Total Commanders. Den gibt es für Android TV ja nicht im PlayStore und deshalb war der bei mir hoffnungslos veraltet. Mit der neuen Version konnte ich die Berechtigungen setzen und nun komm ich wieder in Android/data rein.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Normen

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte solche Effekte, wenn der plexserver nicht läuft
Der murmurmeln den smb-freigaben auch irgendwie rum
Versuch den man zu starten und kuck nochmal
 
J

-jennes-

Neues Mitglied
mausbock schrieb:
Das ist ein Bug der neuen Version und NVIDIA ist an der Fehlerbehebung dran.
Ich glaub, im aktuellen Hotfix ist das schon behoben. Das Eiinspielen von Hotfixes hat aber auch wieder Nachteile.
Ich selbst warte da lieber auf das nächste offizielle Update, da ich nicht drindend in den Android Ordner reinschauen muss.
Danke Dir ! Das lässt ja hoffen das es wieder wird :)
Werde aber auch warten auf das offizielle Update
 
M

mausbock

Experte
@-jennes- Ich hab meinen Beitrag oben korrigiert. Es lag bei mir doch an der App und nicht an NVIDIA. Die Erklärung von @chrs267 ist völlig korrekt.
 
J

-jennes-

Neues Mitglied
Das heißt das man das Problem entweder mit dem Total Commander lösen kann indem man mit diesem die Berechtigungen ändert
oder ich warte auf das Update von Nvidia ?
Kenne mich mit dem Total Commander leider gar nicht aus
 
M

mausbock

Experte
Naja es gibt aktuell mehrere Probleme mit dem Speicherzugriff, wenn ich das im Shield TV Forum richtig lese.
* Zugriffe installierter Apps auf Android/data zugreifen wollen
* Zugriffe aus dem lokalen Netz auf Android/data der Shield TV
* Zugriffe auf per USB angeschlossene HDD bzw. SSD

Ich glaube, Du suchst nach dem zweiten und da steht in der Beschreibung des Hotfix etwas im ersten Anstrich: https://www.nvidia.com/en-us/geforc...34/shield-experience-upgrade-90-hotfix-image/
 
chrs267

chrs267

Erfahrenes Mitglied
-jennes- schrieb:
indem man mit diesem die Berechtigungen ändert
Nicht der TC ändert die Berechtigungen, sondern die Berechtigungen müssen dem TC erteilt werden. Wie schon oben geschrieben, gibt es ab A11 neue Berechtigungen für den Speicherzugriff. Ist Total Commander nicht aktuell, kennt die App diese Berechtigungen nicht und kann sie auch nicht bekommen.
 
J

-jennes-

Neues Mitglied
Danke euch beiden nochmal !
Zur Zeit habe ich die 33.1.0.236 auf der Shield, im Link von mausbock steht tatsächlich genau mein Problem

First HotFix (33.1.0.261 deployed 1/12/2022) :
Resolves issue with connecting to SHIELD over local network does not show content in adopted storage

Möchte ja nur vom PC mal schnell Dateien auf die Shield schieben oder löschen ohne erst mit einem USB Stick
und Dateimanager hin und her zu wirbeln. Vor dem Update funktionierte das halt wunderbar

Von daher gedulden und abwarten auf das nächste offizielle Update