Gerüchte zu einer neuen Nvidia Shield TV (2019/2020)

Würdet Ihr euch eine Nvidia Shield TV 2019/2020 kaufen?

  • Ja, habe eine Shield TV 2015

    Stimmen: 2 11.1%
  • Nein, habe eine Shield TV 2015

    Stimmen: 5 27.8%
  • Ja, habe eine Shield TV 2017

    Stimmen: 3 16.7%
  • Nein, habe eine Shield TV 2017

    Stimmen: 3 16.7%
  • Ja, habe und hatte keine Shield TV

    Stimmen: 2 11.1%
  • Nein, habe und hatte keine Shield TV

    Stimmen: 1 5.6%
  • 50/50, kommt darauf an, was Nvidia bieten wird

    Stimmen: 7 38.9%
  • 50/50, kommt ganz auf den Preis an

    Stimmen: 1 5.6%
  • Ja, habe eine China Android TV Box (Beispiel Xiaomi)

    Stimmen: 0 0.0%
  • Nein, habe eine China Android TV Box (Beispiel Xiaomi)

    Stimmen: 0 0.0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    18
A

Abramovic

Stammgast
Threadstarter
In den letzten Monaten gibt es immer wieder
Hinweise auf ein neues Modell der Nvidia Shield TV.

Meine Shield TV ist fast vier Jahre alt und bekommt bis heute Updates, was sehr für die Shield TV spricht. Beim Preis hingegen ist die Shield teurer geworden. Meine 2015-er hat mich 99 oder 119€ gekostet (ich denke Saturn), mit Controller, welchen ich für 30€ verkauft habe. Heute kostet das Teil mind. 150€. Für das Geld bekommt man schon eine Xbox One/PS4. Die 2017-er sehe ich sogar als Downgrade zur 2015-er, deshalb nicht die neue gekauft.

In der Google Play Developer Console ist der Codename mdarcy aufgetaucht. Die alte Shield TV wird als darcy geführt.

Welchen Grund müsste euch der grüne Teufel geben?
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Ich sage mal so. Neu muss die Innovation sein. Es bringt für Besitzer der Original-Shield (2015) nichts, wenn die Hardware nicht besser wird.

Und mit besser meine ich schnellere Prozessoren, mehr Arbeits- und Flashspeicher, sowie eine Fernbedienung, welche die Android-Grundfunktionen an Tasten mitbringt, um das Drittbelegungswirrwarr zu entschlacken.
 
A

Abramovic

Stammgast
Threadstarter
Und was ist wenn die eine neue Version für +-100€ auf den Markt werfen?
Der interne Speicher kann per micro SD und USB 3 erweitert werden. Ich habe zum Beispiel eine alte 128GB SSD dran und nutze diese als internen Speicher.
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Würde mich nicht kratzen und ich doch auch. Aber der interne Flash ist schneller als die SSD.

PS: ± sieht schöner aus. ;)
 
M

mausbock

Experte
Ich hab noch keine Shield, sondern eine alte T-R42. Ich nutze bei der China-Box nur Kodi und Youtube TV, aber da nur Android 4.4 drauf läuft, wird fast nix mehr unterstützt.
Ich würde die neue Shield kaufen wollen. Die lange Versorgung mit Updates find ich Klasse und der nicht mehr brandneue SOC reicht mir für 1080p allemal. Bin gespannt, welche Packages angeboten werden. Ich bräuchte das Gamepad z.B. gar nicht.
 
Oben Unten