Permanente Uhr und Anrufmonitor.

C

chestervomkorte

Neues Mitglied
Threadstarter
Nachdem ich nun auch eine Shield besitze und von der Geschwindigkeit gegenüber den China Boxen begeistert bin, gibt es doch noch etwas was mich stört

Dachte eigentlich man könnte jede app per sideload installieren und diese würden auch laufen.
Dem ist leider nicht so

Hätte gerne noch eine permanente Uhr und einen Anrufmonitor für die Fritzbox installiert.
Dies scheitert jedoch grundsätzlich an den overlay settings der shield.

Gibt's eine Möglichkeit diese Apps trotzdem zum Laufen zu bekommen?
Über adb oder root?
Full android möchte ich ungern installieren,da der Rest flüssig läuft.

Bin halt von meiner Vu+ von diesen Möglichkeiten sehr verwöhnt .
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Full Android Apps können laufen (mit Einschränkungen) müssen aber nicht.

Um welche Apps handelt es sich denn?

Die Shield-Startseite zeigt doch eine permanente Uhr, und seit dem Experience Upgrade 7.2 kann man auch einen anderen Launcher installieren.
 
C

chestervomkorte

Neues Mitglied
Threadstarter
TVClock, OnScreenClock, Clock Overlay
Die Apps laufen alle nicht.

Um die Uhrzeit im Launcher geht es ja nicht
Ich möchte die Uhr zu jeder Zeit sehen
Egal ob Filme oder sonstige Apps gestartet sind

Anrufmonitor habe ich gefunden.
Ist zwar nicht im Playstore zu finden, aber läuft.
Ist der von Christian Fees.

Wahrscheinlich müssen die Uhr apps nur auf die neueste Android Version upgedatet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

ilias1969

Erfahrenes Mitglied
Nathaniel9 schrieb:
Full Android Apps können laufen (mit Einschränkungen) müssen aber nicht.

Um welche Apps handelt es sich denn?

Die Shield-Startseite zeigt doch eine permanente Uhr, und seit dem Experience Upgrade 7.2 kann man auch einen anderen Launcher installieren.
Wie kann man den einen anderen Launcher installieren?
Können sie einen Launcher empfehlen?
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
chestervomkorte schrieb:
Ich möchte die Uhr zu jeder Zeit sehen
Egal ob Filme oder sonstige Apps gestartet sind
Boah, das würde mich fuchsig machen. Mir reichen schon die Kontrollmonitore für die einzelnen Säle bei uns mit dem laufenden Timecode usw.

Du willst also tatsächlich mitten im Film ständig die Uhrzeit eingeblendet haben?

Ich glaube, dass das nur mit zusätzlichen Berechtigungen und noch nicht mal nur mit einem Overlay realisierbar wäre. Eher mit entsprechenden Apps, welche mit Systemberechtigung über anderen Apps erscheinen kann.

Die Shield bzw Android TV verfügt aber über keine derartige Funktion, um so eine spezielle Berechtigung zu erteilen, weshalb die von Dir genannten Apps, auch wenn diese allesamt im Android TV Playstore zu finden sind, nicht bzw nicht richtig funktionieren.

Stell Dir doch ersatzweise eine LED-Uhr vor oder neben den Fernseher.

ilias1969 schrieb:
Wie kann man den einen anderen Launcher installieren?
Können sie einen Launcher empfehlen?
Ich selber verwende einen Fork mit dem Namen "Shield Starter" ehemals FireStarter. Empfehlen tue ich hier gar nichts, da die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind. Aber Du kannst ja mal mit dem Stichwort "Launcher" im Android TV Playstore nach einem für Dich ansprechenden Launcher suchen.

Einbinden bzw wechseln lässt sich dieser wie bei Geräten mit Full Android durch Drücken der Home-Taste auf der Fernbedienung.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

oggy

Stammgast
Von Christian Fees gibt es noch einige Apps, die die Shield so richtig Multimedial aufwerten.

- "Notifications for Android TV" -> nutze ich um Meldungen anzuzeigen (zB Anrufer)
- "Dream Player Premium" und "Dream EPG Premium" -> nutze ich als Sat-Receiver-Ersatz. Die TV-Sender werden als "Kanäle" auf dem Homescreen angezeigt. Ich hab nur noch eine Dreambox (DM 900 UHD unicable), die ins Netzwerk streamt und aufnimmt. Auf den Shields, Tablets und den Handys nur noch die "Dream Player"-App. Die kosten zwar richtig Geld, funktionieren aber sehr gut.
 
#FoLeY#

#FoLeY#

Fortgeschrittenes Mitglied
Hehe, kommt mir alles bekannt vor. Ich Zapf aber lieber die dm900 mit Kodi an. Oder dreamdroid.
 
O

oggy

Stammgast
:) über Kodi hatte ich es auch laufen, aber die Varainte mit eigener App ist etwas WAF-freundlicher gewesen. ... ein positiver Nebeneffekt bei meiner Umgebung: das NAS startet nicht mehr, wenn man in Kodi durch die Kategorien klickern muss. Die erste Kategorie ist halt Filme und sobald dort Cover aufgerufen werden, wird das NAS per WoL geweckt, auch wenn man nur TV schauen wollte ... Kodi ist jetzt halt nur die App, für die lokalen Filme/Serien. Es gibt halt für alles ein separate App --> TV, lokale Filme/Serien, Netflix, Amazon, Überwachungskameras.
 
Oben Unten