Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Reichweite Tastatur/Maus Kombo? 2.4G oder BT?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Reichweite Tastatur/Maus Kombo? 2.4G oder BT? im Nvidia Shield Android TV Forum im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
Q

quasarx

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin auf der Suche nach einer guten Tastatur/Maus Kombo, um bequem von Sofa aus War Thunder per GameStream zu zocken.
Bisher getestet: Eine Kombo von Microsoft mit eigenem 2.4Ghz Dongle. Zwei Meter von der Shield entfernt ruckelt die Maus extrem und die Tastatur spricht nur verzögert an. An gutes Zocken ist nicht zu denken...
Von meinem Raspi hatte ich noch eine Rii K12+ übrig (auch 2.4Ghz), die würde aufgrund des Touchpads zwar nicht zum Zocken in Frage kommen, habe die aber trotzdem getestet. Das Ergebnis war noch schlechter, nach 1m ging gar nichts mehr...
Habt ihr einen Tipp? Hätte ich mit Bluetooth mehr Erfolg bei einer 2 Meter Distanz?
Bei derselben Tastatur (Rii) am Raspberry Pi hatte ich keine Probleme bei identischem Standort. Liegt das Problem also woanders? Störungen durch meine USB 3.0 SSD?
 
P

papaurmel

Stammgast
Bluetooth funkt auch im 2,4Ghz Bereich, insofern wäre es kaum ein Unterschied. Ab und an sind die Antennen in den Schlapis aufgrund der Länge etwas besser wie die Mini Antennen in den kleinen Sticks. Dann hängt es auch vom Hersteller ab. Ich habe hier eine HP Maus, die packt auch locker 3 Meter mit Dongle. Wichtig ist halt, dass der USB Stick nicht hinter dem PC verschwindet, sondern zumindest schon mal eine gute Sichtbarkeit zur Maus aufweist. Und ich würde Bluetooth im PC/Schlapi abschalten, wenn Dongle und Bluetooth nicht anderweitig benötigt. Mit nem USB Verlängerungskabel lässt sich die Distanz zum Empfängerdongle ggfs. etwas anpassen/optimieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Normen

Erfahrenes Mitglied
1m ist schon echt wenig. Egal ob ich meine 10 Jahre alt Logitech-Kombi (2,4ghz) oder wie aktuelle Bluetooth-Maus verwende, ich komme immer auf 4-5 Meter ohne jede Probleme (am Raspberry getestet).
Vielleicht liegts an der Shield? Mal alle Funkverbindungen ausschalten, Netzwerk per Kabel und dann nochmal testen würde ich vorschlagen.
Gibt es eventuell andere Sender in dem Frequenzband? Irgendwelche wlan-Steckdosen? Fernseher mit wlan?
Einfach mal alles abschalten und Stück für Stück probieren...
 
H

humppa

Neues Mitglied
papaurmel schrieb:
Bluetooth funkt auch im 2,4Ghz Bereich, insofern wäre es kaum ein Unterschied.
Es hängt ja nicht nur vom Frequenzbereich ab, sondern auch vom Protokoll bzw. in diesem Fall der Bluetooth-Klasse (Klasse 1-3 bzw. 1-100m).

papaurmel schrieb:
Und ich würde Bluetooth im PC/Schlapi abschalten, wenn Dongle und Bluetooth nicht anderweitig benötigt.
Wir sind hier ja im Nvidia Shield Forum, daher geht es nicht um einen PC bzw. "Schlapi". Bei der Shield werde ich Bluetooth nicht abschalten können, da die Nvidia Controller darauf angewiesen sind.

Normen schrieb:
1m ist schon echt wenig. Egal ob ich meine 10 Jahre alt Logitech-Kombi (2,4ghz) oder wie aktuelle Bluetooth-Maus verwende, ich komme immer auf 4-5 Meter ohne jede Probleme (am Raspberry getestet).
Vielleicht liegts an der Shield?
Genau das ist mittlerweile auch meine Vermutung. Bei mir gibt es auch mit dem Raspi keine Probleme bei größeren Distanzen. Im Nvidia-Forum liest man von Vielen mit ähnlichen Problemen. Störungen durch nahe USB 3.0 sind ja bereits hinreichend dokumentiert. Ich werde also mal testweise auf USB 2.0 umschalten, auch wenn es angesichts der externen SSD weh tut. Als nächstes die SSD mal komplett abziehen. Eine USB-Verlängerung für den Dongle könnte ggf. auch sinnvoll sein, genauso wie ein Test mit einer Bluetooth-Kombo.
 
N

Normen

Erfahrenes Mitglied
Bluetooth kannst du schon abstellen und über hdmi-cec steuern - zumindest für den Test würde ich das versuchen
 
Q

quasarx

Ambitioniertes Mitglied
@Normen Okay, werde ich zur Ursachenforschung testen, obschon es keine Dauerlösung wäre.
 
P

papaurmel

Stammgast
@humppa
Das Nvidia Shield ist ja im Grunde auch nix anderes wie nen PC/Schlapi. Aber egal, darum geht es ja nicht 😊
Zuweilen haben die TV Geräte ja auch eigenes Bluetooth, Wlan und können da auch schön dazwischen funken. Ist ja mitunter auch ein Problem, wenn z.B. der Firestick mit Wlan zu nahe am TV mit Wlan sitzt. Da kann es schon zu Störungen kommen. Ich würde mal ein USB Kabel (falls vorhanden) nehmen und von deinem Nvidia Shield wegführen. Nicht zwingend näher zur Maus, sondern einfach mal einen Meter seitlich weg, ob sich dann was ändert.
Meine Erfahrung: Es gibt Maus/Dongle Kits, die taugen nicht viel. Die haben mitunter eine Reichweite von max. 2 Meter. Und dann gibt es welche, die packen auch 5Meter. Beste Erfahrungen bisher mit Logitec, aber ist rein subjektiv zu werten. Du könntest ja den Dongle mal am Smartphone im Garten anklemmen. Dann siehst du ja, wie weit die Maus funktioniert ohne Störquellen.
 
Ähnliche Themen - Reichweite Tastatur/Maus Kombo? 2.4G oder BT? Antworten Datum
11
7