1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. General Loox, 11.03.2012 #1
    General Loox

    General Loox Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo liebe Looxianer,

    Nach einiger Beobachtung dieses Forums und für den unschlagbaren Preis hab ich mir das Loox besorgt.

    Nun habe ich aber erstmal ne Frage zur verwendeten Firmware, ob sie aktuell ist.
    Hiermal die Geräteinfo:
    Android-Version: 2.3.1
    Baseband-Version: Unbekannt (ist wohl zu vernachlässigen)
    Kernel-Version: 2.6.32.27 root@rkfae-ty #95
    Build-nummer: rk29_gingerbread_v1.28 (wie ich in nem anderen Thread gelesen habe, scheint sich dieser Text nicht zu verändern zwischen Firmwareupdates)
    GINGERBREAD.eng.root.20120213.161705 (ist dieser Kernel neuer?)

    Nun die große Preisfrage, welche Firmware Version ist drinne :smile:

    P.S.: was ich auch bemerkt habe, es ist in den Apps-Einstellungen eine Option verfügbar sich die Google-App einzublenden, dadurch erscheint dann im Launcher das Google Market Symbol und die Sprachsuche.




    Mit freundlichen Grüßen
     
    wusel gefällt das.
  2. Oma7144, 11.03.2012 #2
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Hm, zumindest ist der kernel da compiliert worden.

    Gesehen haben wir schon:

    root
    @rkfae-ty #82 preempt 20111026

    root@rkfae-ty #90 preempt 20111124

    root@rkfae-ty #95 preempt 20120213

    ... mal abwarten, was die kernel-Spezis dazu sagen ;-)


    Hast du noch weitere Änderungen (außer der Market-Option) am OS festgestellt?


    :thumbup:
     
  3. wusel, 11.03.2012 #3
    wusel

    wusel Android-Experte

    höchst interessant! Tja, nun überlege ich wie wir an Deine Firmware kommen könnten .....
    die einzige Möglichkeit die ich derzeit sehe ist ein Auslesen mit rkflashtool - allerdings ist dies auf Windows noch kaum getestet bis jetzt; hast Du Zugriff auf eine Linux-Maschine oder kannst Du eine Linux Live-CD wie Knoppix anbooten? Traust Du Dir zu und hast Lust sowas unter Linux zu machen?
     
  4. General Loox, 11.03.2012 #4
    General Loox

    General Loox Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    hmmm also für mich sieht die Android Oberfläche soweit ganz normal aus.
    Soweit ich das auch aus dem elektronischen Handbuch sehen konnte, ist sonst nichts anderes hinzugefügt worden.

    Auf jeden Fall läuft der Market wie er soll, ich musste ihn nur am Anfang beenden und den Cache löschen, da er nichts runterladen wollte.

    @wusel: Ja trau mir das zu, muss nur sehen wie ich die relevanten Teile ausgelesen bekomme
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
  5. wusel, 11.03.2012 #5
    wusel

    wusel Android-Experte

    prima! Ich habe gerade eine Mail an Axdia geschickt - sollten die nix rausrücken komme ich darauf zurück und sende Dir eine PM, ok?
     
  6. General Loox, 11.03.2012 #6
    General Loox

    General Loox Threadstarter Neuer Benutzer

    So hab die mittlerweile ausgelesen, hab zunächst mal Boot, Kernel und System rübergezogen, kann die auf meinem Skydrive hochladen falls gewünscht.

    Edit: habe schonmal Boot und Kernel als bzip2 hochgeladen :tongue:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
    PopEi, wishmasterf, Oma7144 und einer weiteren Person gefällt das.
  7. wusel, 12.03.2012 #7
    wusel

    wusel Android-Experte

    hey, hey! Megacool! Ich schätze mal Du hast rkflashtool benutzt?
    am coolsten wäre natürlich die backup.img weil die alles enthält - die kann man dann normalerweise mit afptool zerlegen ...
    Wenn ADB Rootaccess zulässt dann könnte das hier auch hilfreich sein ...
    Auf jeden Fall schonmal ein fettes Danke!
     
  8. wusel, 13.03.2012 #8
    wusel

    wusel Android-Experte

    Veilen Dank nochmal! Habe mittlerweile die Images aus Deinen Dumps extrahiert (geht prima mit diesem mkkrnlimg) und dann mal den Kernel geflasht ...
    alles läuft soweit unverändert bis auf unser hubenable.ko - das konnte ich aber in paar Minuten fixen ...; nur wirds langsam lästig das Modul für jedes Kernel-Update anpassen zu müssen ... (werde später das Modul updaten)
     
  9. General Loox, 13.03.2012 #9
    General Loox

    General Loox Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    habbe mittlerweile alle wichtigen Bereiche des Roms ausgelesen und hochgeladen, da leider Skydrive nur 100 Mb Uploads ermöglicht, hab ich die Sachen auf Dropbox gespeichert.
    hier die Links:
    Code:
    [URL]http://dl.dropbox.com/u/66892278/Odys/parameters.txt[/URL] sind die ersten paar Kb vom Nandflash mit den Partitionen
    [URL]http://dl.dropbox.com/u/66892278/Odys/boot.img.bz2[/URL] Boot
    [URL]http://dl.dropbox.com/u/66892278/Odys/kernel.img.bz2[/URL] Kernel
    [URL]http://dl.dropbox.com/u/66892278/Odys/system.img.bz2[/URL] System
    [URL]http://dl.dropbox.com/u/66892278/Odys/backup.img.bz2[/URL]Backup
    
     
    wusel gefällt das.

Users found this page by searching for:

  1. wie odys loox updaten

    ,
  2. odys loox plus firmware update

    ,
  3. Odys Loox Update

    ,
  4. odys loox system update,
  5. odys loox firmware download,
  6. odys loox firmware,
  7. root@rkfae,
  8. Odyssee loox,
  9. odys loox system update 2.6.32.27,
  10. ODYS-Loox_Android_40_Firmware-ResistivePanel.zip,
  11. odys loox firmware update,
  12. odys space firmware update
Du betrachtest das Thema "Odys Loox - Firmwareupdate durchführen?" im Forum "Odys Loox Forum",