Firmware-Update für OnePlus 9 Pro: OxygenOS 11.2.3.3 - Erfahrungen

  • 70 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Firmware-Update für OnePlus 9 Pro: OxygenOS 11.2.3.3 - Erfahrungen im OnePlus 9 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
L

Lordi2k4

Fortgeschrittenes Mitglied
MOD-EDIT: 09.04.2021 - 16:40 Uhr
Ab jetzt auch ganz normal über den System-Update-Dialog (ohne Wechsel auf die globale Firmware)

<----->

Hallo Leute,

Habe heute die Global Firmware 11.2.3.3 geflasht und möchte hier kurz meine Erkenntnisse nach den ersten 3 Stunden teilen.

- Selfiekamera Qualität hat sich spürbar verbessert
- Auslöseverzögerung bei der Hauptkamera hat weiterhin einen kurzen Gap der nicht zur "Animation" passt
- Standby-Stromverbrauch hat sich deutlich verbessert
- Das System fühlt sich "snappier" an
- Langsame Scrollgeschwindigkeit bleibt bestehen
- Galerie behält den Cache! (endlich)


Interessantes Detail:

- Nach flashen der Global Rom kam direkt im System der Hinweis eines neuen "Sicherheitsupdates" und der Option dieses zu installieren
- Version bleibt bei 11.2.3.3
- Installation erfolgt in einem Google Updater Fenster, nicht über das OnePlus Update

Hinweis für die Global:
- Sim / VoLTE / VoWIFI ist weiterhin funktionsfähig
- IMEI wird ebenfalls nicht überschrieben/gelöscht/whatever
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Walhalla360 - Grund: EU-Rollout eingefügt. Grüße Walhalla360
rockster76

rockster76

Moderator
Teammitglied
@Lordi2k4 Hast Du bitte einen Download Link?
 
L

Lordi2k4

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe es über den Oxygen Updater geladen und anschließend über Lokales Update installiert. Wichtig - Full Rom - wählen. Das Updatefile wird sonst nicht erkannt.
 
Marfox

Marfox

Erfahrenes Mitglied
@Lordi2k4 gibt es da irgendwelche Nachteile mit der Global? Und kannan bei Bedarf die EU Firmware wieder draufspielen?
 
F

FLCL

Ambitioniertes Mitglied
Das liesr sich doch sehr gut.
Wwas hat man den an der Hauptkamera gedreht?
Bin ja gespannt ob die SOT sich auch entsprechend gebessert hat.
 
L

Lordi2k4

Fortgeschrittenes Mitglied
Dazu kann ich morgen im Laufe des Tages mehr berichten.
Nach einem ersten Gefühl steigt die SOT aber um mindestens 30 Minuten bei forced 120 Hz. Der Akku sinkt spürbar langsamer beim Surfen und im Standby noch mehr. Wohlgemerkt mit Dual-Sim! Das zieht allgemein ja schon mehr Strom.

Hauptkamera konnte ich auf die schnelle keine Unterschiede ausmachen. Denke da müsste man sich einfach mal 1-2 Stunden Zeit nehmen und mit bisherigen Bildern vergleichen.
 
F

FLCL

Ambitioniertes Mitglied
Danke für die Rückmeldung.
In Sachen Überschärfung scheint sich ja wohl nix bis eher subtile Sachen getan zu haben :/.
 
B

Ben934

Fortgeschrittenes Mitglied
L

Lordi2k4

Fortgeschrittenes Mitglied
Auf einem frisch geflashten Systemimage von OnePlus? Eher unwahrscheinlich.

"Die bösartige Software wurde zu keinem Zeitpunkt über den Google Play Store zugänglich gemacht. Sie kann ausschließlich aus Quellen von Dritten – wie beispielsweise direkt aus einem Browser beziehungsweise von einer Website – heruntergeladen werden; und das ist auch ihre größte Schwäche. Denn Android bietet Nutzern die Möglichkeit, die Installation von nicht offiziell zugelassenen Anwendungen zu blockieren. Dazu musst du in den Einstellungen lediglich „Apps aus externen Quellen installieren“ (Wortlaut kann je nach Hersteller variieren) auswählen und anschließend allen aufgeführten Apps die Berechtigung entziehen."

Habe ich weder davor noch danach gemacht.
Siehe Anhang es wurden vom offiziellen Updater genau die oben genannten 109 MB geladen.

@Marfox habe deinen Beitrag leider übersehen. Gibt keine mir bekannten Nachteile. Flashen lässt es sich entweder mittels lokalem Updater beim nächsten Update wieder auf EU ODER per Image am PC.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Walhalla360 - Grund: Direktzitat entfernt. Grüße Walhalla360
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Lordi2k4 schrieb:
Habe heute die Global Firmware 11.2.3.3 geflasht und möchte hier kurz meine Erkenntnisse nach den ersten 3 Stunden teilen.
Lordi2k4 schrieb:
Standby-Stromverbrauch hat sich deutlich verbessert
Nach 3h weißt du über den Standby Bescheid? Respekt...
Lordi2k4 schrieb:
Installation erfolgt in einem Google Updater Fenster, nicht über das OnePlus Update
Also hier hätte ich mich auch stark gewundert...
Was hat Google mit OxygenOS zu tun?
Auf einem frisch geflashten System-Image? Hast du danach einen Werksreset gemacht? Sonst ist da nix "frisch geflasht", sondern alle Leichen von vorher sind genauso drauf
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Cua schrieb:
Also hier hätte ich mich auch stark gewundert...
Was hat Google mit OxygenOS zu tun?
Global Firmware Updates werden über die Google Server ausgerollt. Das ist völlig normal.

Fernab würde ich aber wegen 1-2 Tagen die Firmware vorher haben nicht unbedingt die Global Firmware flashen, auch wenn sie einen "besseren" Equalizer und nicht diese "dumme" Lautstärkewarnung bei Kopfhörern hat. In der Regel kommt nämlich auch die EU-Version vor der Global, da die wie oben schon geschrieben auch auf den Google Servern liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Busterk

Fortgeschrittenes Mitglied
Cua schrieb:
Nach 3h weißt du über den Standby Bescheid? Respekt...

Also hier hätte ich mich auch stark gewundert...
Was hat Google mit OxygenOS zu tun?
Auf einem frisch geflashten System-Image? Hast du danach einen Werksreset gemacht? Sonst ist da nix "frisch geflasht", sondern alle Leichen von vorher sind genauso drauf
Nicht gleich so negativ, liefere erst mal selbst was dazu!
 
Marfox

Marfox

Erfahrenes Mitglied
@Walhalla360
Danke für die Aufklärung. War mir so noch nicht bekannt, dass die Global Updates über die Google Server ausgerollt werden.

Habe mir gestern auch noch die Global geflashed. Kann nichts negatives berichten. Ist auch alles wie bei der EU Firmware.
Zum Akkuverbrauch kann ich heute Abend sicher mehr berichten.
 
L

Lordi2k4

Fortgeschrittenes Mitglied
@Cua Und was soll das gepöbel?

Wie @Walhalla360 schon richtig schrieb werden die Updates der globalen Version direkt über die Google Server verteilt und nicht wie bei uns über den OP-Server.

Standbyverbrauch kann ich auch nach ein paar Stunden schon grob schätzen da ich das Gerät die letzten Tage sehr oft und lang in der Hand gehalten habe um es mit dem OP8 Pro zu vergleichen.

Mache beim Rom-Wechsel immer einen Werksreset da ich so eventuellen Problemen direkt aus dem Weg gehen kann.

Bevor du mich sinnlos "attackierst" hättest du auch selbst Mal was zu den Themen beitragen können. Der Ton macht die Musik.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Ben934

Fortgeschrittenes Mitglied
Immer einen Werksreset? Hast du sonst nix zu tun?😲

Keine weiteren Apps drauf, keine Widgets und alle Daten weg? Dann ist das easy.
Ich brauche zwei Tage plus um mein Handy wieder einzurichten. Also völlig unpraktikabel.

Zudem hatte ich die letzten drei Jahre noch nie Probleme nach einem Update, der kleine Cachewipe reicht da völlig, und selbst der ist nicht immer notwendig.

Ich mach aber immer die Fulupdate Datei drauf.
 
L

Lordi2k4

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe alles in einem Owncloud Backup und die Apps stelle ich einfach mittels OnePlus Switch wieder her 😅 Fahre ja aktuell noch zweigleisig. Später wechsel ich nicht so oft die Roms. Beim 8 Pro bin ich seit es verfügbar ist im Dev Channel und damit hatte sich der Rest erübrigt. Für normale Updates mache ich keinen Reset.
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Busterk schrieb:
Nicht gleich so negativ, liefere erst mal selbst was dazu!
Würde ich, wenn ich ein OP 9 pro hätte 😉
Lordi2k4 schrieb:
Bevor du mich sinnlos "attackierst" hättest du auch selbst Mal was zu den Themen beitragen können
Lordi2k4 schrieb:
Ich habe alles in einem Owncloud Backup und die Apps stelle ich einfach mittels OnePlus Switch wieder her
Ich attackiere niemanden und ich pöble nicht. Ich stelle nur in Frage, dass nach 3h etwas über den Standby gesagt werden kann. Gerade bei einem frischen System (nach Werksreset) braucht es etwas, bis sich alles "gesetzt" hat.. Und dazu brauch ich kein OP 9 pro. Und du schreibst du merkst "deutliche" Verbesserung.
Das nehme ich niemandem ab. Mehr hab ich nicht geschrieben.
 
D

DeeZiD

Experte
Lordi2k4 schrieb:
Hallo Leute,

Habe heute die Global Firmware 11.2.3.3 geflasht und möchte hier kurz meine Erkenntnisse nach den ersten 3 Stunden teilen.

- Selfiekamera Qualität hat sich spürbar verbessert
- Auslöseverzögerung bei der Hauptkamera hat weiterhin einen kurzen Gap der nicht zur "Animation" passt
- Standby-Stromverbrauch hat sich deutlich verbessert
- Das System fühlt sich "snappier" an
- Langsame Scrollgeschwindigkeit bleibt bestehen
- Galerie behält den Cache! (endlich)


Interessantes Detail:

- Nach flashen der Global Rom kam direkt im System der Hinweis eines neuen "Sicherheitsupdates" und der Option dieses zu installieren
- Version bleibt bei 11.2.3.3
- Installation erfolgt in einem Google Updater Fenster, nicht über das OnePlus Update

Hinweis für die Global:
- Sim / VoLTE / VoWIFI ist weiterhin funktionsfähig
- IMEI wird ebenfalls nicht überschrieben/gelöscht/whatever

Habe auch den Oxygen Updater drauf, Oneplus 9 Pro (ohne EU) ausgewählt, Advanced Mode an und Full Update aktiviert. Mir wird nur Version 22 angezeigt. Muss ich erst auf diese updaten bevor ich Version 33 nutzen kann?
 
Marfox

Marfox

Erfahrenes Mitglied
@DeeZiD
Ja, genau.
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
DeeZiD schrieb:
Mir wird nur Version 22 angezeigt. Muss ich erst auf diese updaten bevor ich Version 33 nutzen kann?
Das liegt aktuell daran, dass es noch kein Full-Update von der Global-Version gibt. Deswegen hatte @Lordi2k4 auch gleich nach dem Update ein OTA rein bekommen.

Also einfach so aktualisieren, die neuere kommt dann gleich nach dem Reboot.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Firmware-Update für OnePlus 9 Pro: OxygenOS 11.2.3.3 - Erfahrungen Antworten Datum
37
8
17