Huawei Ascend Mate [Firmware]MT1-U06 B929 (Android 4.2.2, EMUI 2.0, China, ohne Gapps)

  • 47 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Ascend Mate [Firmware]MT1-U06 B929 (Android 4.2.2, EMUI 2.0, China, ohne Gapps) im Original-Firmwares für Huawei Ascend Mate im Bereich Huawei Ascend Mate Forum.
R

rolge

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe zu euren Problemen einen Bericht gefunden
"Diese Meldung im Subject erscheint bei bestimmten wohl fehlerhaft
gewordenen Installationen beim Bootvorgang.
Danach kommt dann noch "Anwendung 1 von 49 (z.B.) wird bearbeitet".

Genau dies habe ich vor 3 Tagen auch gehabt.

1. Grund der Meldung
--------------------
Mein Handy (Galaxy S Duos) war ja gerootet mit Stock ROM 4.0.4,
allerdings mit ClockWorthMod-Recovery.

Nun kam von Samsung (wie ich letztens bereits erzählte) ein kleines
Update herein (etwa 87 MB groß), allerdings ohne jeglichen
Versionssprung.
Mein Handy hat das auch sauber via OTA und WLAN runtergeladen. Bei der
Installation startete das Handy dann neu in den Recovery Modus.
Aber leider war ja dieses Samsung-Update vom Dateiformat inkompatibel
mit CWM-Recovery.
Ergo hatte ich das Update dann ganz normal mit Kies 2.0 gemacht.
Die Folge davon war logischerweise:
root weg.
Sämtliche per link2sd (das ja nur mit root geht) auf die Karte
verschobenen Apps nicht mehr verfügbar.

Aber das Update selber hatte ganz normal geklappt und auch das Handy
startete ganz normal.

Also habe ich es einfach neu gerootet und danach dann link2sd wieder
gestartet (mit root-Berechtigungen), nach Neustart waren dann alle Apps
von der Karte her wieder verfügbar. - Aaaaaber:

Folge war: es kam nach jedem neuen Bootvorgang *jedesmal* wieder
"Android OS wird aktualisiert" sowie danach "Anwendung 1 von Xx wird
optimiert".

Und das Ganze ging dann sogar noch etwas "doller", denn plötzlich kamen
irgendwelche Fehlermeldungen von Apps rein, die normalerweise
automatisch gestartet wurden "... wird angehalten".

Zudem noch schlimmer: beim Start einiger Apps kam "xxxxx wird
angehalten", dabei nur noch OK möglich, aber die Apps starteten nicht
mehr.

2. Lösung dieser Situation
--------------------------
Das hatte ich insofern rausgefunden, nach ein paar Apps mit diesen
Fehlermeldungen nach einem App-Update plötzlich doch wieder gingen und
beim Neustart des Handys der Gesamtzähler der "optimierten Apps" weniger
war.

Also war die Lösung super-easy:
mit dem Laptop in den Market eingeloggt und sämtliche um die 50 Apps,
die ich auf dem Handy habe, von Anfang bis Ende durchgestartet und
geschaut, ob die angehalten wurden oder doch starteten.
Diejenigen, die angehalten wurden, habe ich ganz einfach per Laptop
einmal deinstalliert, nachdem danach dann link2sd fein meldete, dass die
App auf der Karte gelöscht sein, habe ich sie dann wieder per
Laptop/Market einfach neu installieren lassen und link2sd hat die dann
jeweils wieder neu verschoben.
Und genau danach starteten jene Apps dann auch wieder.
Bei einigen Systemapps habe ich allerdings erstmal ein Backup der .apk-
Datei gemacht (von denjenigen, die auch nicht mehr wollten), und die
dann ebenso einmal deinstalliert und via .apk-Datei reinstalliert.

Dann gibt es auch Systemapps, die keine komplette Deinstallation
anbieten, sondern nur die Deinstallation der bisherigen App-Updates.
Die Samsung-App App-Market ist so eine.
Bei der habe ich dann einfach die Updates entfernt, schon danach ließ
sich die App in Werksauslieferungsversion 1.0.1 wieder starten und hat
dann auch sogleich das Update auf 4.xx ausgeführt.

Die ganze Sache habe ich dann absolut zeitaufwendig komplett
durchgezogen mit wirklich jeder App.

Nach Neustart war dann tatsächlich diese Fehlermeldung (eigentlich
warens ja zwei Errors) weg und sätmliche Apps gehen auch jetzt wieder.

3. Fazit:
---------
Immer wieder kommen in Net die Fragen, ob Stock ROM-Updates auch bei
root kommen und möglich sind. Ja, kommen tun die schon und werden auch
schön runtergeladen. Aber die Stolpersteine bei root kann man ja oben
jetzt schön nachlesen.
Das Ganze ist an sich kein Problem, sondern einfach nur voll
zeitaufwendig, weil man komplett nacharbeiten muss. "

Da ich bisher mein Handy noch nie ausgeschaltet habe, habe ich diese Probleme auch nicht. Ausschalten lohnt sich bei mir nicht, da im Standby Zeiten von bis zu 10 Tagen erreicht werden. Ich habe deshalb auch den Fehlerbeseitigungsvorschlag nicht geprüft und werde ihn auch nicht nutzen.
Mein System funktioniert mit der B 929. Also viel Spaß.
 
-Virus-

-Virus-

Experte
Bei mir kommt keine APP x von x wird optimiert Meldung sonden nur Android wird aktualisiert... Nach 2 Sekunden startet dann alles und läuft auch ohne Fehler etc.
 
Schmulti

Schmulti

Fortgeschrittenes Mitglied
was mich auch stört ist das der Akkustand so als auch beim laden erst aktualisiert wird wenn der Bildschirm entsperrt ist. Drückt man nur kurz den Powerknopf um zu gucken ob man ne Mail oder so bekommen hat, wird zwar oben in der Leiste die Prozentzahl angezeigt aber die ändert sich sobald der Bildschirm entsperrt ist. Wer kann das bestätigen? Bei den anderen Roms gabs diesen Fehler nicht. Emui hin oder her... ich glaub ich mache die B907 wieder drauf. Die lief im großen und ganzen bedeutend besser.

Edit: hab die B907 wieder drauf... Die Kiste rennt wieder wieder ne eins ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
P

profil

Experte
Ich erwarte mein Mate am Donnerstag, eine Frage zu dem Update auf 4.2.2, bekomme ich dies per OTA oder muss ich es downloaden?
Wenn letzteres wie installiert man ein Update auf dem Mate?
 
okadererste

okadererste

Ikone
Gehe auf die huaweidevice Seite. Suche das Mate. Unter Download findest du die aktuelle( die unterste)
Die lädst du auf sen PC (ZIP)
Entpacken,jetzt hast du 2 Dateien. Eine XML und dload. Die XML ist eine Anleitung .
Kurz: Dload ,so wie sie auf dem PC ist auf eine sdcard. Das Mate aus machen,Karte rein und Lautstärke + und - drücken und halten. Power Knopf drücken und halten,es kommt das Huawei Logo und dann der Android. Jetzt kannst du alles los lassen.Der Rest geht von alleine.
Ich würde dein Mate ein mal an machen immer auf Überspringen gehen . Bis der Hauptscreen kommt. Danach gleich das Update einspielen. So gewöhnst du dich nicht erst an 4.1.
Wenn alles fertig ist. Gehe auf Sicherheit und aktivieren USB debbuging ( Brauchst du um HiSuite zu verwenden).
Kleiner Tipp. Einatellung- über das Telefon, jetzt paar mal auf Build Nummer klicken dann kommt in den einstellungen ein neuer Punkt. Entwickler modus. Da die Animationszeit auf 0,5 setzen.
 
P

profil

Experte
Besteht die Möglichkeit das es über OTA angeboten wird?
 
okadererste

okadererste

Ikone
Das kann ich dir nicht sagen. Ich habe es so gemacht.
 
Tuplapukki

Tuplapukki

Stammgast
OTA gibt es bei Huawei hier so weit ich weiß gerade eben noch die b907.