Diskussionsthread 14.3.A.0.681 (offizielle 4.4.2er)

  • 136 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussionsthread 14.3.A.0.681 (offizielle 4.4.2er) im Original-Firmwares für Sony Xperia Z Ultra im Bereich Sony Xperia Z Ultra Forum.
B

bingo5

Experte
TimeTurn schrieb:
Entspann Dich, ist doch nur temporär. Wenn Du das Teil rootest, kannst Du die Sperre leicht rausnehmen oder halt später auf 4.3 zurück flashen. Oder beides :)
Naja das würde ich nicht gerade temporär nennen, wenn man zum fixen dieses "Bugs" (ich nenne es mal einfacher halber so, auch wenn es eher ein Feature ist), der einem durch ein offizielles Update eingebrockt wurde, einen recht hohen Aufwand betreiben muss. Das ist ein bissl wie die Wahl zwischen Pest und Cholera (Sollte er jetzt den BL öffnen und unter Umständen seine Garantie riskieren? Soll er alle seine Daten&Apps irgendwie sichern, alte Version flashen, Handy zurücksetzen, und die Daten wieder einspielen? Oder irgendwie mit dem "Bug" leben?) - Alles sind ist mit Einschränkungen und relativ hohen Aufwand verbunden... temporär ist der Zustand also nicht :unsure: Ich kann die Wut auch sehr gut nachvollziehen - gerade weil er wohl sein Handy geschäftlich dringend braucht...

Dass zeigt aber leider mal wieder schmerzlich dass man, wenn man aufs Handy angewiesen ist, nicht nur auf Custom ROMs und Mods verzichten sollte sondern auch auf die offiziellen Updates...
(Nur leider kann man die nervige OTA Meldung ohne Root nicht unterbinden...).
Genau aus diesem Grund bin ich immer noch auf der 14.1.B.2.257. Never touch in a runing system... jedenfalls so lange mir eine andere Version keinen wirklichen Mehrwert bietet und den sehe ich leider bei keinen der neueren, inkl. den ganzen Custom ROMs...

Also Sony... bitte lasst das OTA abschaltbar sein und/oder sorgt für vollständige Kompatibilität der Apps zwischen den einzelnen Version oder weißt den Nutzer VORHER daraufhin.
 
M

MacGuyver

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Antwort von Sony zu der Sache:

Code:
Guten Tag, Herr XXX, 

vielen Dank für Ihre Anfrage an den Sony Xperia Support.

Unter Android 4.4 haben heruntergeladene Applikationen keinen vollen Schreibzugriff mehr auf der SD-Karte.

So können heruntergeladene Applikationen - zum Beispiel Dateimanager - weiterhin kompatible Inhalte von der SD-Karte lesen und öffnen.
Es ist jedoch nicht möglich mit solchen Applikationen Ordner auf der SD-Karte zu erstellen, oder Inhalte auf die SD zu kopieren oder zu verschieben.

Vorinstallierte Applikationen haben weiterhin vollen Zugriff auf die SD Karte.
Um Ihnen eine Personalisierung der Inhalte Ihrer SD-Karte zu ermöglichen, ist auf Ihrem Xperia-Gerät unter Android 4.4 die Dateimanager-Applikation "File Commander" vorinstalliert, die viele nützliche Funktionen bietet.


So können Sie mit dem File Commander zum Beispiel:
- Ordner auf der SD-Karte erstellen, umbenennen oder löschen.
- Ordner und Inhalte auf die SD-Karte kopieren oder verschieben.
- Inhalte in kompatiblen Applikationen öffnen (z.B. Bilder i m Album oder Musik im Walkman).
- Nach bestimmten Inhalten suchen (z.B. nach Name oder Dateityp).
- Cloud-Dienste wie z.B. Box einrichten und abrufen.

Sie finden den File Commander im Applikationsmenü Ihres Xperia-Gerätes.

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung. Rufen Sie uns unter XXX an und halten Sie möglichst Ihre Bearbeitungsnummer bereit.

Wenn Sie uns eine E-Mail schicken möchten, senden Sie sie bitte an XXX. Bitte nutzen Sie die "Antworten"-Funktion nur innerhalb von fünf Tagen und nur dann, wenn Sie unmittelbare Rückfragen zu dieser Antwort haben. Vielen Dank!

Gerne können Sie auch unsere Webseite besuchen. Auf www.sonymobile.com finden Sie immer die neuesten Informationen und interessante Inhalte.

Mit freundlichen Grüßen

XXX
Jetzt fühle ich mich erst recht verschaukelt :thumbdn:
Naja dann muss ich meine Einstellung gegenüber Sony wohl überdenken :sad:
 
Zuletzt bearbeitet:
K

krocha22

Erfahrenes Mitglied
So habe mit der .532er firmware meinen bootloader geschlossen, dannach hab ich gleich mein ta backup eingespielt, dann via flashtool die 136er draufgemacht, und zum schluss bin ich zu der 681er also android 4.4.2 geupdatet via ota, jetzt müsste ich die effekte dabei haben oder?
weil beim restore stand da das es erfolgreich war, und ich musste nurnoch mein handy neustarten hab ich auch gemacht.
 
Xi-bit

Xi-bit

Experte
Ja müsstest du schau doch einfach selbst :)
 
K

krocha22

Erfahrenes Mitglied
ok wie kann ich das nachprüfen?
 
Xi-bit

Xi-bit

Experte
Mach ein Film an und schau ob es läuft?
Schalte evtl die Funktion an und aus und überprüfe ob du einen Unterschied hast
 
K

krocha22

Erfahrenes Mitglied
wo find ich diese funtion und wie heisst die?
hab ein video gemacht aber ich finde nicht die funktion :(
 
Xi-bit

Xi-bit

Experte
Unter Einstellung Display und dann xreality engine
 
K

krocha22

Erfahrenes Mitglied
Also Fotos kann ich nicht so gut erkennen, aber videos sind schon unterschiedlich ohne xreality siehts komisch aus, und video mit xreality sieht schärfer aus
das bedeutet ich hab den effekt wieder oder?
 
Xi-bit

Xi-bit

Experte
Ja genau :))
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
bingo5 schrieb:
Genau aus diesem Grund bin ich immer noch auf der 14.1.B.2.257... jedenfalls so lange mir eine andere Version keinen wirklichen Mehrwert bietet und den sehe ich leider bei keinen der neueren, inkl. den ganzen Custom ROMs...
Allein die Optik der 681er Version ist schon ein Hingucker. Wer also mit dem SD-Card Write-Problem leben kann oder es mit root entfernt, sollte die sich auf jeden Fall mal anschauen. Alle Anderen können die 136er flashen, die war sehr stabil.

Aber natürlich hätte Sony den Mist ausbauen sollen, zumal eine einzige Zeile in einer Konfigurationsdatei reicht um das auszuschalten - dazu muss man nichtmal Binärcode anfassen.
 
K

krocha22

Erfahrenes Mitglied
gibt noch ne letzte frage, ich wohne ja in österreich und hab eine 136er firmware vom germany draufgeflasht, dannach hab ich auf die .681 via ota geupdatet, ist das egal ob ich jetz die germany drauf habe, oder sollte ne Austria firmware drauf?

also was ich damit meine, ist das egal ob austria oder germany firmware, gibt es da unterschiede?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ich denke nicht das die unterschiedlich sind, eventuell bei den zusätzlich installierten Apps die eingespielt werden, aber nicht vom System selbst.
 
B

bingo5

Experte
TimeTurn schrieb:
Allein die Optik der 681er Version ist schon ein Hingucker. Wer also mit dem SD-Card Write-Problem leben kann oder es mit root entfernt, sollte die sich auf jeden Fall mal anschauen. Alle Anderen können die 136er flashen, die war sehr stabil.

Aber natürlich hätte Sony den Mist ausbauen sollen, zumal eine einzige Zeile in einer Konfigurationsdatei reicht um das auszuschalten - dazu muss man nichtmal Binärcode anfassen.
Ok von einer neuen Optik wusste ich bis dato nichts. Aber wenn ich mir so die allgemeinen Changelogs von Android anschaue ist da jetzt nichts Tolles dabei was ich haben müsste - diverse Performanceverbesserungen sind zwar immer gut, aber die werden wohl auch nur bei Lowend Geräten wirklich fühlbar sein... Bei einem eh schon flüssigen Highend Gerät wohl eher weniger...
Ich habe ja ganz ehrlich auf gute Custom ROMs gewartet.. die mir wirklich ein "Mehr" an Features und Einstellungen anbieten... aber hier scheint es für unser Nischenprodukt nicht viel zu geben... Aber nunja, da meine Prüfungszeit nun herum ist werde ich sicher mal nen Tag Zeit finden mein Handy auch mal zu updaten. Vorher nen Nandroid ziehen, damit ich Problemlos innerhalb von ein paar Minuten wieder zurück kann, falls es irgendwelche Probleme gibt..
Ich muss halt eh mein Handy mal stark ausmisten - ich bin so ein richtiger Androidmessie :laugh: und habe zur Zeit knapp 500 Apps installiert, wovon ich min. die hälfte absolut nicht mehr brauche... da kann ich auch einfach mal alles zurücksetzen und ne neue Version ausprobieren. Aber generell halte ich halt einfach nichts davon ständig das Handy upzudaten, dazu ist es einfach für das tägliche Leben zu wichtig, sich zu 100% auf die Funktion des Handys zu verlassen.
Natürlich sind aber Updates auch wichtig, damit die eh schon kurzlebigen Geräte nicht schon nach "Tagen" komplett veraltet sind und die Hersteller die üblichen Kinderkrankheiten der Launchsoftware fixen können - aber es wäre einfach schön wenn mir mein Handy 1x sagt "Es ist ein neues Updates verfügbar". Und ich dort dann auch sehe was alles neu ist (inkl. solchen "Nachteilen" wie den Zugriffsschutz auf die SD-Karte) und dann möchte ich auch einfach auf "Nein, nicht mehr erinnern" klicken können...

Das ist aber allgemein ne Sache die ich an proprietärer Software bemängle... bei Open Source Geschichten ist es gängig teilweise so detailreich die Änderungen dem Nutzer zu zeigen, dass es schon fast lächerlich wird und bei proprietärer Software? Meist steht kaum was da oder nur sehr unpräzise, wobei ich das Gefühl habe dass es sich mit der Zeit immer weiter bessert...
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Nunja, von der neuen Oberfläche gibts ja genug Screenshots hier, u.a. hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...ssionen-nur-im-diskussions-thread.466139.html

Die Oberfläche ist ja nicht die von Google, sondern das Sony UI, das ist natürlich ganz was anders als Vanilla Android.

Wenn Du keine Update-Erinnerung haben willst, deaktiviere oder entferne einfach den Update Center mit Titanium Backup o.ä. dann ist ruhe.

Die gefühlte Performance war bei 4.3 allerdings einen kleinen Tick besser, inzwischen hab ich mich aber so daran gewöhnt, das das nicht mehr auffällt.

Apps werden bei mri von Appmonster Pro (Old style backup) als APK in einen Ordner geschmissen. Dann können die Apps draufbleiben, die ich auch nutze - wenn ich die einfach nur im Gedächtnis für später haben will, bleiben die halt auf /sdcard1/Apps oder im Titanium Backup als Sicherung.
 
Xi-bit

Xi-bit

Experte
Nutzt du zurzeit Stock oder wieder cm, ich bin immer hin und her gerissen :)
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ich bin derzeit fest bei stock. Ab und an schmeiß ich mal CM drauf (nach Sicherung des Systems) um zu schauen, ob es nun weich scrollt, wenn nein, schiebe ich das Backup zurück. Wenn der bug behoben ist, denke ich nochmal drüber nach.