[D6503][5.0.2] .FTF und Pre-Rooted ZIP [17.1.2.A.0.314]

meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Bitte achtet etwas mehr auf euren Umgangston. Nett kann man in jedem Fall bleiben. ;)

Ihr habt schlichtweg aneinander vorbei geredet... Eine Custom Recovery, wie die hier verlinkte DualRecovery von NUT hat eigentlich nichts mit einem Custom Kernel zu tun, sondern implementiert lediglich die TWRP und PhilZ (CWM).
Wie XperiaZx richtig kommuniziert hat, gibt es derzeit noch keinen neuen DooMKernel und es gibt leider noch keine ETA.

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß hier im Forum!

Liebe Grüße,
euer Meetdaleet
 
E

evgenyproject

Neues Mitglied
Hallo an alle!!!

Könnte mir jemand erklären wie ich vorgehen muss um mit dem Flashtool unter MAC OS die firmware 17.1.2.A.0.314 zu flashen???

Danke
 
golden eyez

golden eyez

Erfahrenes Mitglied
Ich fahre zurzeit mit .402 + Root + Recovery + Unlocked Bootloader. Wollte über PCC .314 überspielen,anschließend kam der Fehler Softwareaktualisierung nicht möglich wegen geänderter Software. Ich habe kein Bock mein Handy komplett runter zu schmeißen und über FT die Firmware zu überspielen. Sicherlich müsste doch, PCC alle geänderten Daten überschreiben und die neueste Version überspielen. Gibt es hierbei eine Möglichkeit die mir vielleicht nicht bekannt ist?
 
V

viper9711

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo an alle!!!

Könnte mir jemand erklären wie ich vorgehen muss um mit dem Flashtool unter MAC OS die firmware 17.1.2.A.0.314 zu flashen???

Danke
Geht glaube ich nur mit Windows- Mac Version hab ich noch nicht entdeckt. Hab´s bei meinem Mac mit Paralles gemacht.
Flashen kannst du aber auch mit der Software Sony Bridge for Mac, so hab ich meine Software upgedatet. Reparatur Funktion läuft auch einwandfrei.
 
XperiaZx

XperiaZx

Stammgast
Ich fahre zurzeit mit .402 + Root + Recovery + Unlocked Bootloader. Wollte über PCC .314 überspielen,anschließend kam der Fehler Softwareaktualisierung nicht möglich wegen geänderter Software. Ich habe kein Bock mein Handy komplett runter zu schmeißen und über FT die Firmware zu überspielen. Sicherlich müsste doch, PCC alle geänderten Daten überschreiben und die neueste Version überspielen. Gibt es hierbei eine Möglichkeit die mir vielleicht nicht bekannt ist?
Die geänderte software kommt daher das dein bootloader geöffnet ist und das erkennt er!
abgesehen davon ist die 314 scheiße die bringt gar nichts ! bei mir alles schlechter geworden dauer des ladens vom akku - haltbarkeit des akku, beim display merk ich auch keine verbesserung etc.
da du eh recovery hast mach backup besorg dir titanium backup und dann dauert das 5 min. alles wieder wie vorher.
aber die 314 ist es nicht wert ...ich glaub sony wollte nur gucken ob sie die ric so ändern können das der exploit nicht mehr funktion .... :tongue: dafür ist sony aber zu doof!!!
 
P

Painkiller1607

Ambitioniertes Mitglied
abgesehen davon ist die 314 scheiße die bringt gar nichts ! bei mir alles schlechter geworden dauer des ladens vom akku - haltbarkeit des akku...
Merkwürdig.

Ich habe die 314 nun seit 2 Wochen drauf, und der Akku hält bei mir immer noch gut 3 Tage, wie bei der 402 auch.
Und auch das laden des Akkus geht bei mir noch genauso schnell wie vorher mit der 402 (so ca. 2 Std. mit der Sony Docking-Station).

Habe auch nur Root. Kein offener Bootloader und auch keine Custom-Rom.
 
Zorro4695

Zorro4695

Ambitioniertes Mitglied
Hallo XperiaZx!

Hin und wieder bringst du ja ganz hilfreiche Beiträge aber im Sinne der lesbarkeit wäre es ganz schön, wenn du, wie es in den Regeln des Forums steht, auf die Groß- und Kleinschreibung achten würdest.

Danke!

Gruß
Zorro4695
 
XperiaZx

XperiaZx

Stammgast
Hallo XperiaZx!

Hin und wieder bringst du ja ganz hilfreiche Beiträge aber im Sinne der lesbarkeit wäre es ganz schön, wenn du, wie es in den Regeln des Forums steht, auf die Groß- und Kleinschreibung achten würdest.

Danke!

Gruß
Zorro4695
Lesbarkeit schreibt man groß und wenn Du mich schon persönlich anschreibst dann schreibt man die persönliche Anrede auch groß.

P.S. Guck nicht hin wenn es Dir nicht gefällt!

DANKE!
 
A

aytiii_39

Neues Mitglied
Geht glaube ich nur mit Windows- Mac Version hab ich noch nicht entdeckt. Hab´s bei meinem Mac mit Paralles gemacht.
Flashen kannst du aber auch mit der Software Sony Bridge for Mac, so hab ich meine Software upgedatet. Reparatur Funktion läuft auch einwandfrei.

Hallo kannst du mal erklären wie du mit Sony bidge auf Mac flashst.

Ansonsten hat niemand ne Anleitung für Mac zum flashen für fw. 314
 
V

viper9711

Fortgeschrittenes Mitglied
1. Backup deiner Daten !
2. Entwickleroptionen auf Z2 aktivieren (einige Male unter"über das Telefon" auf Buildnummer. klicken)
3. Unter Entwickleroptionen dann USB-Debuggung einschalten
4. Bridge auf Mac starten
5. Telefon verbinden
6. Auf Repair-Modus (Bridge)gehen und den Anweisungen folgen (alle Daten werden gelöscht, die Software zieht sich das aktuellste ROM aus dem Netz und installiert dieses dann)
Wenn du ein Brandingfreies Gerät hast klappt das so. Bei Telekomik usw. weiß ich nicht
 
A

aytiii_39

Neues Mitglied
Danke, das ist es ja hab eins mit O2 Branding.

Kann jemand sagen ob es mit einem gebrandeten z2 so funktioniert.
 
XperiaZx

XperiaZx

Stammgast
Es gibt kein Branding weder von o2 noch sonst wem.... Flashen kannst du jedes z2 aber nicht jedes unlocken.
O2 bzw die anderen packen nur ein paar ihrer apps dazu das ist alles.

Gruß
 
A

aytiii_39

Neues Mitglied
Also soll das heißen das es so funktioniert mit sony Bridge,will nichts kaputt machen weißt hab sowas noch nie gemacht will halt sicher sei
 
P

Praetorian

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich hätte eine kurze Frage zu dem Status nach dem flashen. Hintergrund: ursprünglich hatte ich ein Z2 mit 4.4.3. Das konnte ich mit gelocktem Bootloader über das Easy Root Tool rooten. Über die SuperSU pro habe ich dann das OTA-Update auf die 4.4.4 durchgeführt, anschl. nochmal Rootchecker laufen lassen und root war noch da! :tongue:
LEIDER ist jetzt aber bei meinem Z2 der Magnetlade-Anschluss aus dem Gehäuse gefallen und ich habe von Vodafone ein neues Z2 erhalten, nur "leider" mit 4.4.4 drauf.
Jetzt habe ich die letzten Tage nachgelesen, dass ich die "alte" Firmware mit dem Flashtool flashen muss, damit ich über einen exploit wieder Root bekomme. Ich möchte den Bootloader nach Möglichkeit gelockt lassen...
Kann ich nach dem downgrade noch ein TA-Backup machen oder wird das dabei schon überschrieben?

Bin noch Anfänger beim Rooten unter Android und möchte keinen irreversiblen Fehler machen...:winki:

Letzten Endes möchte ich gerne die eXistenZ Ultimate 3.15 drauf machen, da sich die angeblich unter einem gelockten wie offenen Bootloader installieren läßt.

==> Habe ich das richtig gelesen, dass ich mit einem Backup der TA-Partition den Auslieferungszustand des Z2 (z.B. über PC Companion) wieder herstellen kann?

Vielen Dank im voraus für eure Antworten!
 
S

sushi2k7

Neues Mitglied
Hallo Praetorian,

mein root war nach dem OTA auf 4.4.4 leider weg :angry:.

die TA Partition wird erst beim öffnen des Bootloader (flashen eines Recovery) gelöscht...
Du kannst die 17.1.2.A.0.314 mit dem Flashtool flashen und mit Towelroot rooten ohne deine TA zu verlieren. Ich würde dann vorsichtshalber aber trotzdem ein TA-Backup machen NACHDEM du die 314 geflasht hast. sicher ist sicher. Und anschließend die FW und das Backup gut zur Seite, da das Backup nur mit dieser FW wiederherstellbar ist.

Viel Glück :thumbsup:

Flashen der .314 + Root + Wiederherstellung der TA = Werkszustand + Garantie...
 
J

jkorner

Erfahrenes Mitglied
kann mir jemand sagen, wo ich ein pre-rooted Zip für diese alte StockROM finde? Hatte diese Version als bislang beste in Erinnerung und nachdem mir die 5.1.1. nicht mal mehr die Linkedin Kontakt Bilder syncen lässt, wollte ich gerne zurück zu der 5.0.2 gehen

Oder wäre 4.4.4 besser?
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
Threadstarter
Einfach selber machen, geht genauso wie mit den aktuellen Versionen.
 
Oben Unten