Upgrade von B09 auf B12 funktioniert nicht

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Upgrade von B09 auf B12 funktioniert nicht im Original-Firmwares für ZTE Axon 7 im Bereich ZTE Axon 7 Forum.
S

silmaril42

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
das Axon 7 meiner Frau wurde zum Gewährleistungsfall. Amazon hat es problemlos ausgetauscht, nur leider ist auf dem neuen Gerät der Firmware-Stand A2017GV1.0.B09 drauf.
Nachdem ZTE nun wieder auferstanden ist und B12 herausgebracht hat, wollten wir es darauf installieren, leider ohne Erfolg.

MiFavor 4.0 meint "Ihre Software ist auf dem neuesten Stand" .
Angeblich sucht er auch Updates auf der SD-Karte. Also haben wir das Paket von https://www.ztedevices.com/en/support/detail?id=2304EE08F9A04ED98B58A048533F3999 heruntergeladen, die im ZIP enthaltene update.zip ausgepackt und ins Root-Verzeichnis der SD-Karte kopiert.
MiFavor findet aber weiterhin kein Update.

Nächster Versuch: Einschalten mit VolumeUp + Power führt erfolgreich in den Revovery mode. Dort "update from sdcard" gewählt. Es erscheint nur die Meldung "sorry, can't sdcard upgrade", noch bevor man eine ZIP-Datei auswählen kann.

Kann es sein, dass SD-Card-Upgrades auf dem Gerät komplett deaktiviert sind?

Hat jemand Tipps, wie wir das Telefon doch noch dazu überreden können, auf die aktuelle Version upzugraden?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Rico
 
AlcatelOT997D

AlcatelOT997D

Stammgast
Moment, die in der ZIP enthaltene update.zip ausgepackt? Dann habt ihr nun sicherlich mehrere Ordner und Dateien im Root der SD-Karte!
Nicht die update.zip entpacken, nur ins Root der SD-Karte oder des internen Speichers packen!
 
S

silmaril42

Neues Mitglied
Nein - das heruntergeladene ZIP hatte einen länglichen Namen. Darin war (in einem Unterordner) eine update.zip. Diese Datei habe ich "herausgeholt" und auf die Karte kopiert.
Auf der Karte liegt also nun die update.zip. Und auch im Root des internen Speichers auch - keins von beidem wird aber als Update gefunden.
 
Xanoris

Xanoris

Senior-Moderator
Teammitglied
Dann lege jetzt einfach mal das Paket mit dem länglichen Namen so wie du es herunter geladen in das Root-Verzeichnis
 
AlcatelOT997D

AlcatelOT997D

Stammgast
Das klingt ja schon mal anders als oben beschrieben.
Desweiteren gibt es keine Firmware mit dem Stand A2017GV1.0.B09 da fehlt was? Schau noch mal genau nach.
 
M

Marcel2580

Lexikon
Hm du das im root Verzeichnis des internen Speichers! kopierst, kannst du über die ganz normale update Einstellung (also da wo dir angezeigt wurde das es keine neue Software gibt) starten.
 
AlcatelOT997D

AlcatelOT997D

Stammgast
Wenn das A2017GV1.0.0B09 sein sollte, dann kann es nicht funktionieren, da das Axon 7 noch MM B09 drauf hat, es aber für die neue N B12 mindestens MM B10 oder MM B11 benötigt!
 
S

silmaril42

Neues Mitglied
Yep, ist A2017GV1.0.0B09 mit Android 6.0.1.

Wo bekomme ich nun die fehlende Zwischenversion her?
ZTE bietet die wohl derzeit nicht als OTA-Upgrade an, so dass das Handy momentan auf der alten Version festhängt.
 
S

silmaril42

Neues Mitglied
Super, vielen Dank für den Wegweiser!
Der Download läuft laaaaaangsaaaaaam, aber er läuft. Ich werde berichten, wie es ausgegangen ist...
 
AlcatelOT997D

AlcatelOT997D

Stammgast
Aber denk daran, die jetzige update.zip im Root umzubenennen, z.B. updateNB12.zip, sonst hast du später mit der 2. update.zip Probleme. Habe meine auch entsprechend der Android-Version und des Build benannt und es funktioniert auch so mit dem finden und installieren.
Desweiteren mach bitte vor jedem und nach jedem Update ein Wipe-Cache, um irgendwelche "Leichen" aus der Vorversion nicht mitzuübernehmen. Kann hinterher zu Problemen führen.
Okay, Rückmeldung wäre nett.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

silmaril42

Neues Mitglied
So, inzwischen läuft auf dem Gerät die aktuelle Version.
Die MM-B11 konnte erwartungsgemäß mit der Update-Funktion des laufenden Systems von der SD-Karte installiert werden.
Die Nougat-B12 ließ sich nicht aus dem laufenden System installieren. Nach Auswahl von "Update" sah man einen Sekundenbruchteil die Update-Oberfläche, anscheinend auch mit gefundenem Update, dann wurde diese Seite aber sofort wieder geschlossen.
Installation aus dem Recovery-Modus ging aber problemlos.

Einige Dinge, die ich dabei gelernt habe:
  • Aktuell gelieferte Modelle haben eine veraltete Firmware und die ZTE-Server bieten leider nicht mehr die dafür benötigten Updates an, so dass man auf manuelles Gefrickel angewiesen ist.
  • Für ein Update von SD-Karte via Recovery muss man erst den Bootloader freischalten, d.h.
    • Entwicklermodus aktivieren durch mehrfaches Antippen der Build-Nummer unter "Über das Telefon"
    • In den Entwickleroptionen dann "OEM-Entsperrung" aktivieren.
  • Das kann auch ohne Cache-Wipe funktionieren (Gattin hatte das selbst gemacht, ohne nochmal rückzufragen - hat glücklicherweise geklappt).
  • Dieses Forum ist wirklich super-hilfreich wenn man an technischen Nicklichkeiten festhängt!
Vielen Dank für Eure sehr zielführende Hilfe!

Ich werde bestimmt wieder mit Fragen ankommen - das habt Ihr jetzt davon :biggrin::thumbup:
 
M

Marcel2580

Lexikon
Ich habe bis jetzt alle Updates über sd karte gemacht aber ich habe noch nie den Bootloader freischalten.
 
AlcatelOT997D

AlcatelOT997D

Stammgast
@silmaril42
Schön das wir dir hier helfen konnten, wenn ZTE schon in dieser Angelegenheit versagt.
Auch prima, dass du so ausführlich über die Aktualisierung berichtet hast.
Eventuell lässt sich die N B12 nicht so einfach von MM B10 oder MM B11 über die normale Update-Funktion updaten. Hat sicherlich hier noch keiner so direkt ausprobiert. Bei N B05 und N B08 funktionierte es bei mir anstandslos.
 
Rennert

Rennert

Lexikon
OEM Entsperrung in den Entwickleroptionen öffnet ja noch nicht den Bootloader
 
M

Marcel2580

Lexikon
Habe ich trotzdem noch nie gemacht und hat trotzdem immer funktioniert.