Geolocation über Wlan und Mobilfunkzelle ohne Gapps

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Geolocation über Wlan und Mobilfunkzelle ohne Gapps im Osmand im Bereich Karten und Navigation.
schnueppi

schnueppi

Experte
Ich habe ein Smartphone bei dem ich Lineage ohne Google-apps drauf habe. Dort funktioniert GPS, jedoch keine Lokalisation über Wlan/Mobilfunkzelle. Der Firefoxbrowser kann so etwas. Deswegen gehe ich davon aus, daß es für eine user-app generell möglich ist. Ansonsten ginge der Weg nur über UnifiedNlp (microG), was ab Android Nougat nicht so einfach ist.
Es wäre schön, wenn Osmand das könnte:
1. um auf Google-freien Geräten auch in Innenräumen einen Standort zu bekommen und
2. um auf Geräten mit Google die Google-Wlan-Mobilfunk-Ortung zu deaktivieren (Datenschutz), aber über Osmand ggf. doch nutzen zu können.
Gibt es hier Entwickler, die mitlesen?
schnueppi
 
C

copy&paste

Experte
Hi
schnueppi schrieb:
was ab Android Nougat nicht so einfach ist
Was genau meinst du damit? Ich nutze seit ... puh einigen Jahren NanoDroid und bekomme mein GPS damit sauber zum laufen.
schnueppi schrieb:
2. um auf Geräten mit Google die Google-Wlan-Mobilfunk-Ortung zu deaktivieren
Mit aktiven Play Diensten wird das wohl nix werden. Die sitzen viel zu tief und viel zu nah an den Quellen um die differenziert zu kappen. Das dürfte einer Stammhirn-OP gleichkommen.
 
schnueppi

schnueppi

Experte
Nanodroid und dann UnifiedNlp? Das braucht aber root.
Habe momentan Lineage 16.1 ohne root. Hatte mal das hier drauf:
LineageOS for microG
Da war aber das gesamte MicroG-Paket dabei, was mir zuviel war.
Auf meinem Googlehandy habe ich die Lokalisation via wlan meisten aus, weil man sonst nicht weiß, wer ständig den Standort abruft.
 
vonharold

vonharold

Experte
Hallo @schnueppi,

ich ich habe OsmAnd und Magic Earth zu Testzwecken auf allen meinen Handy (absolut Googlefrei, auch kein UnifiedNlp (microG) installiert) am laufen.
Den Standort muss ich natürlich freigeben und habe auch genügend Satelliten zur Verfügung. Außer ich sitze in meinem nicht vorhandenen Atomschutzbunker ohne Empfang.
Installiere Dir mal Sat-Stat https://f-droid.org/en/packages/com.vonglasow.michael.satstat/ damit kannst Du ja mal prüfen wie viele Satelliten bei Dir ankommen.
Natürlich muss ich etwas warten, das kann bis zu einer Minute gehen, bis ich genügend Satelliten habe.
Grund: Bei mir ist die Standortfreigabe dauerhaft deaktiviert. Außer ich möchte navigieren oder brauch unbedingt den Standort für eine Wetterabfrage oder sonstiges.
Also ich würde sagen, probiere es aus und Du wirst sehen, es geht auch ganz ohne Google.
 
Zuletzt bearbeitet:
schnueppi

schnueppi

Experte
Danke! Dann bist Du schon viel weiter, als ich. Ich habe ein Oneplus 3T mit Stock-Rom (Alltagsnutzung) und einige alte Samsungs mit Lineage ohne Gapps zum probieren, wie es ohne Google geht. Langfristig will ich auch auf dem täglich genutzten Smartphone auf Google verzichten.
Das, was mich auf den Lineage-Geräten stört, ist daß sie z.T. sehr lang brauchen, bis sie einen Sat-Fix haben und ihn bei Navigation zeitweise verlieren. Allerdings hat das Samsung S3 i9000 mit Lineage (16.1, inoffiziell) auch nur GPS (GLONASS wird angezeigt, aber nicht benutzt). Das S3 Neo hat seit einem der letzten Lineage-updates (16.1, offiziell) sogar GLONASS-Unterstützung. Wie gut die Navigation auf den Lineageversionen des Oneplus 3T läuft, weiß ich nicht - der Qualcomm Snapdragon 821 könnte auch Galileo-Satelliten nutzen, empfängt mit Stock-Rom auf den OP3T aber nur GPS, GLONASS und Beidou (was völlig ausreicht). Der Sat-Fix geht recht schnell und ist auch zum Navigieren stabil.
Zum Datenschutz habe ich zumindest alles bei Google deaktiviert, was geht (Standortverlauf, hohe Genauigkeit mit WLAN-Funkzellen-Bluetooth). Außerdem habe ich Netguard.
Rooten vermeide ich momentan, weil die Banking-Tan-apps dann nicht mehr laufen.
schnueppi
 
vonharold

vonharold

Experte
Hallo @schnueppi,
schnueppi schrieb:
Ich habe ein Oneplus 3T mit Stock-Rom (Alltagsnutzung) und einige alte Samsungs mit Lineage ohne Gapps zum probieren, wie es ohne Google geht. Langfristig will ich auch auf dem täglich genutzten Smartphone auf Google verzichten.
Wie gut die Navigation auf den Lineageversionen des Oneplus 3T läuft, weiß ich nicht - der Qualcomm Snapdragon 821 könnte auch Galileo-Satelliten nutzen, empfängt mit Stock-Rom auf den OP3T aber nur GPS, GLONASS und Beidou (was völlig ausreicht). Der Sat-Fix geht recht schnell und ist auch zum Navigieren stabil.
Zum Datenschutz habe ich zumindest alles bei Google deaktiviert, was geht (Standortverlauf, hohe Genauigkeit mit WLAN-Funkzellen-Bluetooth). Außerdem habe ich Netguard.
Rooten vermeide ich momentan, weil die Banking-Tan-apps dann nicht mehr laufen.
schnueppi
Ich denke das OnePlus 3T ist neuer als mein altes OnePlus X (Dank YumeMichi auf 17.1 LineageOS) und das läuft auch damit. Ich bin schon seit Jahren Googlefrei unterwegs und vermisse nichts. Man(n) muss halt etwas andere Wege nehmen, kommt aber auch damit an das Ziel, noch etwas steinig, da es nur ganz wenige gibt, die den Weg mitgehen. Aber ich gehe ja schon ein paar Meter weiter vorne als Du, kannst Du mich sehen? Ich bin der freundliche Herr der den Hut zieht....!.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

copy&paste

Experte
Die lange Zeitdauer bis zu einem Sat-Fix kann ich bestätigen, wenn ich es ohne Unterstützung versuche. Aber das liegt wohl in der Natur der Sache wenn man ausschließlich via GPS einen Fix will.
Zu Nanodroid: hat einen Aroma Installer innerhalb dessen man auswählen kann was installiert werden soll. Aber ja, man benötigt root dafür. Ich verzichte daher im Moment lieber auf Banking als auf Navigation und nutze root.
schnueppi schrieb:
Das S3 Neo hat seit einem der letzten Lineage-updates (16.1, offiziell) sogar GLONASS-Unterstützung
Bist du sicher dass das Gerät Glonass unterstützt? Erkennen ja, aber auch nutzen? Ich meine BQ war einer der ersten Hersteller der es "in der Breite" in Geräten verbaut hat.
 
schnueppi

schnueppi

Experte
@copy&paste
Ja. GLONASS wird benutzt,
U bedeutet used bei GPS-Test. Ist erst seit dem vorletzten update.
IMG_20200731_204804.jpgIMG_20200731_204828.jpg