KFZ Ladegerät für das Realme GT 2 Pro

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere KFZ Ladegerät für das Realme GT 2 Pro im Realme GT 2 Pro Forum im Bereich Realme Forum.
Tasar

Tasar

Lexikon
Moin,

einen spez. Lader fürs GT2 Pro scheint es ja nicht zu geben deshalb die Frage, welchen nutzt ihr so im Auto der zumindest eine annehmbare Ladeleistung erzielt?
Die 65W wird wohl keins schaffen.

Totti
 
SGEJulian

SGEJulian

Stammgast
@Tasar ich habe eines von UGREEN mit USB PD 20W. Das lädt schon zügig und macht auch sonst einen guten Eindruck.
 
V

vishna

Neues Mitglied
@Tasar
Mein Ladegerät
MANTO USB-Autoladegerät 2-Port Schnellladung Duales Ladegerät (12V 2.4A)
Das wären dann rechnerisch 28,8 Watt, mir reicht das.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Schriftgröße normiert. Gruß von hagex
Tasar

Tasar

Lexikon
20 Watt wären im Auto für mich ausreichend. Bei mehr würde es eh im Sommer zu warm werden. Hab ich bei meinen Mi Geräten gemerkt. Hab die dann an den Lüftungsdüsen mit der Klima kühlen müssen.
 
SGEJulian

SGEJulian

Stammgast
@Tasar Als grober Richtwert - bei mir lädt es in 30min mit dem 20W Ladegerät im Auto ca. 30-40% auf wenn es nicht für Navigation genutzt wird.
 
N

net1234

Stammgast
Zuletzt bearbeitet:
Tasar

Tasar

Lexikon
Dann brauch man wohl nur noch das richtige Kabel zum Laden.
Ich hab mal mein AVHzY CT-3 USB Messgerät an den orig. Realme Lader gehängt. Mit dem mitgelieferten Kabel pumpt er um die 61W in den Akku. Natürlich nach Ladezustand abnehmend.
Hab dann DIESES Kabel, was ich auch im Auto nutze, zwischen gehängt. Er fängt auch mit rd. 61W an, geht aber nach 5-6 sek. runter auf 17W und bleibt da dann auch. Obwohl das Kabel mit E-Chip und schnellladefähig sein soll. Bei meinen Xiaomi hat das auch funktioniert. Beim Realme leider nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

net1234

Stammgast
Die Kabel müssen die VOOC Ladetechnik unterstützen, sonst wird nicht auf schnellladen umgestellt. Gilt für realme, Oppo, OnePlus, Vivo
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Schon traurig, dass immer von einem einheitlichen Ladeanschluss geredet wurde aber bei der Ladetechnik wieder jeder sein eigenes Süppchen kocht. Ich fands nur merkwürdig, dass mein Kabel mit voller Leistung anfängt und dann aber nach ein paar Sekunden runter geht. VOOC Usb C/C Kabel scheint es auch nicht zu geben, nur A/C.
 
M

mopsert

Stammgast
@net1234
VIVO unterstützt VOOC nicht. Die haben irgendwie ihre eigene Ladetechnik, genannt (Super) FlashCharge. Zumindest X51 und X60 Pro erkennt kein VOOC/Dash/Warp Ladegerät als Schnellladegerät. Die laden auch mit "nur" 33 Watt.
X50 Pro Plus erkennt die auch nicht. Es unterstützt immerhin 44 Watt.

Ob die neueren VIVO Geräte, die 80 Watt, bzw. 120 Watt Super FlashCharge unterstützen, vergleichbares VOOC unterstützen, kann ich (noch) nicht sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

net1234

Stammgast
@Tasar OnePlus hat bei seinen aktuellen Smartphones USB-C zu USB-C. Hier wäre ein passendes Noname-Kabel...

Warp Kabel für OnePlus Nord 2 8T 9 9 Pro, TITACUTE USB C auf USB C Warp Charge Kabel 65W 2M USB C Schnellladekabel PD Ladekabel Kompatibel mit Samsung Galaxy S21 Ultra S20 FE,Pad Air 2020, Dell XPS 15 : Amazon.de: Computer & Zubehör
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@mopsert Okay, war der Meinung da sie ja auch zu BBK gehören. Muss dann ja PD oder QC, schon wieder was neues eigenes macht keinen Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tasar

Tasar

Lexikon
Das Kabel hatte ich nun doch auch noch gefunden ;) Einige schreiben jedoch, dass es nicht mit Warp sondern nur ganz normal lädt beim 1+. Das ist mir bei meinem "normalen" USB C Kabel auch aufgefallen, obwohl es nur noch mit 17W lädt nach kurzer Zeit, zeigt das GT trotzdem "Superdart" beim Laden an. Die Ladezeit entspricht aber gemessen nur den 17W, die mein Messgerät auch anzeigt.
Mal schauen ob das im Auto trotzdem langt, wenn es als Navi läuft.
 
N

net1234

Stammgast
Ich lade z.B. mit 20 Watt SuperDart mit dem originalen Lader und Kabel vom OnePlus 3.
 
M

mopsert

Stammgast
@net1234
Du lädtst mit dem 65 Watt Charger und drosselst quasi künstlich über ein nicht dafür ausgelegtes Kabel? Interessant! Wäre mir zu heikel, dass eines davon Schaden nimmt.

Dann würde ich lieber das original Dash Charge Ladegerät inklusive dazugehörigem Kabel nehmen.
 
N

net1234

Stammgast
@mopsert Nee, das wäre ja schon ein kurioses verfahren. Ich meinte den originalen Lader vom OP3, der hat 20 Watt VOOC, bzw. wie OnePlus es damals nannte DashCharge.
 
M

mopsert

Stammgast
@net1234
Ah, ok! Jetzt verstanden. 😁
 
N

net1234

Stammgast
@Tasar Mal aus Interesse, wie misst man denn den Ladestrom bei VOOC? Im Prinzip darf ja in der gesamten Ladestrecke kein Fremdbauteil geschaltet sein 🤔
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Ich hab mir nach einigen günstigen Fehlkäufen DIESES Teil gekauft. Lt. div. Testberichten, dass einzige im Lowcost Bereich was relativ genau misst.
Und da es mir ja auch beim SuperDart laden die rd. 60w anzeigt (mit orig. Kabeln), gehe ich mal davon aus, dass die Anzeige auch stimmt.
 
Ähnliche Themen - KFZ Ladegerät für das Realme GT 2 Pro Antworten Datum
6
7
5