Rooten und EXT2 nutzen

  • 70 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

micha12345

Fortgeschrittenes Mitglied
AIZ schrieb:
Die Software habe ich gepackt und hier:
Root_991D_Cyanogenmod_10_v1…rar (252,42 MB) - uploaded.net
hochgeladen.

.... lesen kann manchmal helfen :flapper:

zu 4. hatte ich ja geschrieben ... die cm 10 nutzt jelly bean 4.3 also funktioniert das auch auf dem ot 991 da es ja hier nur um das geht ... allerdings macht es das smartphone damit auch nicht schneller ...
Ich habe jetzt auch mal 10 v1 geflasht. Auch nicht schneller ist gut. In den Menüs geht es eigentlich noch. Aber Angry Birds benötigt über 5min zum Starten und ist dann nicht nutzbar, weil es nur vor sich hinruckelt?! Play Store hängt ständig (hilft auch nicht die diversen Caches zu Löschen und nach einem manuellen Update auf die aktuelle Playstore Version ist es dann eh vorbei/benötigt Reset und war deshalb wohl eingefroren...)

Es gibt dazu dieses Youtube Video. Da klickt der Ersteller schnell zwischen Spiele hin- und her und alles scheint zumindest hinreichend schnell zu laufen. Wie das?!

Und mit der oben angesprochenen Versionsbasis 4.3 ist doch die 10 v1 gemeint, oder? Weil die ja offiziell in der Build.prop mit 4.1.1 daher kommt. Wäre ja schön, wenn ich in den weiten des I-nets eine Version 4.3 übersehen hätte?

PS: Ach ja. Und der fast volle Akku war in bisschen über eine Stunde Nutzung leer...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

micha12345

Fortgeschrittenes Mitglied
So. Ich gebe es auf.

Heute noch mal Gingersam V2 aufgespielt. Kann keine Verbindung zum Google Konto wegen instabiler Verbindung bei maximalem Empfang (Access Point im selben Raum/Daten Cache löschen hat auch nicht geholfen).

Dann noch einmal Xperia Final eingespielt. Läuft, aber die gleiche Problematik. Nach Verbindung mit Konto sofort interner Speicher voll wegen den Google Servicess... Ext2 Support fehlt wohl/nicht gemountet. Daher kann Link2SD auch nicht die SD-EXT Partition sehen. Dann kann man auch als Basis S2.8.0 belassen...
 
M

micha12345

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe wieder Original S2.8.0 eingespielt. Diesmal rooten nach "DT_a2sd-2.7.5.3.b4a-mt6573-ext2-ROOT-zergRush-busybox-su-V2" - scheint soweit geklappt zu haben. Denn A2SD funktioniert diesmal scheinbar.

Darktremor 2.7.5.3 Beta 4a Apps2SD Status Report
===================================================================================
Legend: [✔]=Setting is correct
[‼]=Setting is correct, but not optimal.
[✖]=Setting is incorrect and needs to be fixed or option is not available.
===================================================================================
Block Device - [✔] /dev/block/mmcblk0p2
Mount Point - [✔] /system/sd
Support EXT2? - [✔] Yes
Support EXT3? - [✖] No
Support EXT4? - [✖] No

Apps - [ ] Linked to SD Card.
[ ] No Apps2SD Flag File not found.
[✔] Programs run from SD card
To run from internal storage, type a2sd remove

Private Apps - [ ] Linked to SD Card.
[ ] No Apps2SD Flag File not found.
[✔] Private Programs run from SD card
To run from internal storage, type a2sd remove

Dalvik Cache - [ ] Symbolically Linked.
[ ] Dalvik to SD flag file found.
[✔] Dalvik runs from SD card
To run from internal storage, type a2sd nocache
To run from /cache partition, type a2sd cachepart

Data - [ ] Program Data on Internal Storage.

Swap - [ ] Partition not present or no swap support.
[✔] Swap does not start.

ZipAlign - [✔] Running at boot.
To deactivate it, type a2sd nozipalign

Dalvik Heap(MB) - [✔] Set to Default.

Low Memory
Killer Settings - [✔] 2048,3072,4096,6144,7168,8192

[ ] Ending program: chka2sd
[-] Checkpoint 25: Display end of program.
[*] Darktremor Apps2SD 2.7.5.3 Beta 4a complete.
[-] Checkpoing 26: Run Zipalign.
[ ] ZipAligning Applications
[ ] Checking /data/app/A2SDGUI_1.0.apk for zip-alignment.
[ ] Checking /data/app/FreeSpace_1.2.0.apk for zip-alignment.
[ ] Checking /data/app/burrows.apps.rootchecker-1.apk for zip-alignment.
[ ] Checking /data/app/com.rovio.angrybirds-1.apk for zip-alignment.
[ ] Checking /data/app/com.wmt.snapshot-1.apk for zip-alignment.
[ ] ZipAligning Private Applications
[ ] Checking /data/app-private/*.apk for zip-alignment.
[*] ZipAlign complete.
[-] Checkpoint 27: Cleanup.
[ ] Program Ending: launcha2sd
[ ] Ending program: a2sd / apps2sd / 04apps2sd

Nur was ist mit /data/data? Hätte das nicht auch verschoben werden müssen?

Irgendwie wird diesmal der Google Account wohl nicht richtig synchronisiert, obwohl alle Möglichkeiten aktiviert sind. Denn der Play Store bleibt auf dem alten vorinstallierten Stand und ich kann nicht auf meine Appliste zugreifen (nur die frisch installierten Apps erscheinen). Naja. Muss dann egal sein.

So wirklich nutzen tut diese mehr oder weniger funktionierende Lösung immer noch nicht. Angry Birds startet diesmal viel schneller (aber nicht "normal schnell") und ist auch spielbar. Aber nach ein paar Leveln beendet sich die App wohl. Es kommt ein schwarzer Bildschirm und das war es dann.

Genauso ein Autorennspiel. Da kommt man nicht einmal aus dem Menü hinaus zum Zeitfahren, ohne dass sich die App verabschiedet.

Zumindest kleine Minigams scheinen zu laufen.
 
Z

zdano

Neues Mitglied
Hi, habe die Anleitung nach AIZ komplett durchgeführt (leider ohne Backup). Hat alles wunderbar geklappt. Dennoch würde ich jetzt gerne wieder die original Software zurückspielen, da das Phone sehr langsam ist.. Kann mir Jmd. helfen wie ich da vorgehe? Danke und Gruß

..wie gesagt ist leider kein Backup vorhanden.
 
M

micha12345

Fortgeschrittenes Mitglied
Einfach bei Alcatel das One Touch Upgrade 2.8.0 Setup runterladen fürs 991/991D und installieren. Nicht wundern. Das Upgrade lädt deutlich über 500MB runter im Schneckentempo und es kann ein paar Stunden dauern, bis alle Dateien zusammengepuzzelt wurden (es weiter geht).
 
Z

zdano

Neues Mitglied
Danke für die Antwort. Leider klappt das nicht. Das Programm "One Touch Upgrade 2.8.0" meldet: "Es ist keine höhere Softwareversion für ein Upgrade Ihres Telefons verfügbar. Die auf Ihrem Telefon installierte Version ist die neueste".
 
M

micha12345

Fortgeschrittenes Mitglied
Post 5 durchführen und danach noch einmal die S2.8.0 ausprobieren sollte auf alle Fälle klappen (hatte hier jedenfalls geklappt). Vielleich reicht es auch, einfach irgendwo die alte S2.6.2 zu suchen. Eventuell lässt sich damit das Phone downgraden und dann wieder auf S2.8.0 upgraden - wäre einfacher, dauert nur länger wie Post 5.

Genauer kann ich es nicht mehr sagen, weil ich das Phone nicht mehr hier habe. Falls irgendwo gerootet werden muss, darauf achten, dass sowohl vorher das modifizierte BOOTIMG eingespielt wurde (auch für Stock ROM) und sich in der Rootumgebung überhaupt die ZERGRUSH Datei befindet (oder halt, wenn nicht, aus einem anderen Rootexploid eingefügt werden muss).
 
C

Crabbi

Neues Mitglied
Hallo,
ich beginne gerade mein Alcatel nach der Anleitung hier zu rooten, scheitere jedoch leider schon am ersten Schritt, dem Upgraden.
Download hat geklappt, aber wenn ich dann auf "upgraden" klicke und das Telefon wieder verbinde startet er zwar, bleibt dann aber bei "Switch to high speed com port" stecken und es erscheint ein kleines Fenster, wo nichts drin steht und ich nur ok klicken kann und dann ein zweites in dem steht:
"[COM0] Download image error! (Error Code = 1)
Während des Upgrade Vorgangs sind einige Probleme aufgetreten. Trennen Sie die Verbindung zum Mobiltelefon, nehmen...."
Tja, ich weiß nicht weiter... könnt ihr mir helfen?
VG
 
A

AIZ

Neues Mitglied
Hi Crabbi,
das hört sich nach einem verbindungsproblem an. Welches Betriebssystem nutzt du und welche usb treiber hast du installiert ???
LG AIZ
 
C

Crabbi

Neues Mitglied
Hi AIZ,
oh man, bin ich froh, dass sich jemand meldet :)
Also, ich habe die MTK65xxx Treiber installiert für Win7x32. Der Download der Daten klappte auch....
LG
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Der Vorgang stoppt quasi bei diesem Video bei 5min16s:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Habe noch vergessen zu erwähnen: Beim Anmachen des 991 vorhin mußte ich es ganz neu einrichten....
Oder hat das Upgrade trotz dieser Fehlermeldungen doch funktioniert?
 
C

Crabbi

Neues Mitglied
War oben falsch: Habe Win7(x64)...
 
A

AIZ

Neues Mitglied
Crabbi schrieb:
^^ das ist dein Problem ... die MTK65 Treiber sind für Windows XP ... welche die richtigen Treiber für Windows 7 sind kann ich dir leider nicht sagen.
Das Problem hatten viele die Windows 7 nutzen.
Am einfachsten ist es wenn du dir das Windows XP Virtuell mit z.b. Oracle VM VirtualBox - Downloads | Oracle Technology Network | Oracle aufspielst. Dort kannst du auch die MTK65 Treiber installieren und das Alcatel dann darüber rooten ...

Crabbi schrieb:
Habe noch vergessen zu erwähnen: Beim Anmachen des 991 vorhin mußte ich es ganz neu einrichten....
Oder hat das Upgrade trotz dieser Fehlermeldungen doch funktioniert?
Das ist so schlecht nachzuvollziehen ... Was richtig ist, ist das du dein Handy neu einrichten musst wenn das Upgrade gelungen ist. Du musst es aber auch neu einrichten wenn du es nur auf Werkseinstellung zurücksetzt ;)
Aber ich denke mal wenn es abbricht wirds wohl nicht geklappt haben ... Er bricht ja laut deiner Info ab bevor dein PC die Daten versucht aufs Handy zu kopieren ...

LG AIZ
 
C

Crabbi

Neues Mitglied
hmmm. ok.... aber in der gepackten Downloaddatei waren doch auch die Treiber für Win7 mit drin...?!?
Und das erkennen war eigentlich kein Problem... der Anfang mit dem Downloaden des Upgrades funktionierte mit dem Handy und da mußte es ja auch schon angeschlossen werden...komisch....kann das denn sein???

ich habe noch einen gaaaanz alten Rechner mit XP im Keller, der aber nicht online ist.... den könnte ich mal wieder ausgraben :)
Ich glaube an das Oracle traue ich mich nicht dran.... da müßte ic mich auch erstmal einlesen....
Danke erstmal für die Tipps...ich melde mich wieder wenn ich das mit dem alten Rechner versucht habe...und es da trotzdem Probleme geben sollte...

LG Crabbi
 
A

AIZ

Neues Mitglied
Also ich hab mal ein bisschen mit meinem rumgespielt ... Da ich es nicht mehr brauche ist das kein Problem :) ... mit Windows 7 64x bekomme ich genau den selben Fehler wie du ... Bei Windows 7 x86 bekomme ich nur einen Fehler das keine Verbindung hergestellt werden kann und er bricht ab ... mit Windows XP gehts sofort ohne Probleme ... So wie ich das bei mir sehe nimmt er den MT65 Treiber zum starten des Setups aber der Windows 7 Standard Treiber übernimmt beim Upgrade Start ... Was dann klar zu einem Fehler führt denn das Upgrade brauch ja den richtigen Treiber um die Verbindung zu halten ... Warum das so ist weiß ich immoment selber noch nicht ... Ist vielleicht am einfachsten wenn du dir deinen alten PC ausm Keller holst und es darüber machst ... Aber für sowas kann ich dir wirklich VMWare, Oracle e.t.c empfehlen ... Die Programme sind kinderleicht zu bedienen und der Vorteil ist wenn du deine Testumgebung zerschossen hast oder schnell ein anderes BS brauchst ist das in wenigen Minuten startklar :thumbup:
Meld dich wenns geklappt oder nicht geklappt hat ...
LG AIZ
 
C

Crabbi

Neues Mitglied
Hi,
so, habe jetzt den alten REchner aufgestellt und alles soweit versucht, ABER: es kommt der gleiche Fehler... :-(
Wie installiere ich diese MT65 Treiber?
Ich habe einfach auf InstallDriver.exe geklickt, und er hat auch ein erfolgreiches Installieren bestätigt...
Dann aber, als jetzt die Fehlermeldung kam, kam gleichzeitig der Hardware-Assistent von XP auf dem Bildschirm. Ich habe dort nochmals den Pfad der MTK65-Treiber angegeben... aber dort gabs die Meldung "nicht erfolgreich"...
Was nun?
LG, Crabbi
 
A

AIZ

Neues Mitglied
Das installieren der Treiber hast du richtig gemacht ... einfach doppelklick auf .exe und installieren ... Hast du deine anderen Treiber vom PC auch alle Installiert ??? Wenn du dein Handy an den Rechner angeschlossen hast gehe mal in die Systemsteuerung und da in den Geräte Manager ... Dort sollte dein Handy dann aufgelistet sein ... Ist da alles ok ?? Oder hast du z.b. vor dem Eintrag für das Handy ein Gelbes dreieck ???
LG AIZ
 
C

Crabbi

Neues Mitglied
Hi,
also, nachdem ich Datum dieses Asbach-Rechners aktualisiert habe, und das Upgrade-Programm nicht mehr in die Sandbox eingesperrt habe, hat es dann doch endlich nach viel hin und her geklappt. Juhuhhh.
Auch das Flashen hat gut geklappt - auch Juhuhhh.... ich dachte schon "noch 'ne halbe Stunde, dann hab ich's"......
ABER: das Rooten funktioniert nicht.... Ich weiß nicht, was er nun schon wieder hat.... in dem obigen Filmchen läuft alles bis zu den ersten beiden Zeilen in dem unteren Fenstersegment, dann bleibt er stecken... Ich breche dann nach einiger Zeit ab.
Habe dies nun schon einige Male versucht... bei manchen Programmstarts fragt er mich, ob er ein Treiber installieren soll... das habe ich aber immer mit Nein weggeklickt... (macht er aber nicht bei jedem Start)
Habe auch den MTK-Installer nochmals laufen lassen: Installed successfully....
Wenn ich das Handy am Rechner hängen habe und mache es aus, dann erkennt er es, unten in der Leiste erscheint eine Meldung... irgendwas mit Treiber MTK.... aber dann zum Schluss kommt: "konnte nicht installiert werden.... das Gerät funktioniert evtl. nicht ordnungsgemäß..."
Als ich in den Gerätemanager gegangen bin, war dort das "Alcatel Android Phone" ganz oben mit aufgelistet. Es war allerdings ein gelbes Fragezeichen und ein kleines gelbes Ausrufezeichen auf dem Fragezeichen davor abgebildet...
Was tun?
LG,
Crabbi
 
C

Crabbi

Neues Mitglied
.... und mir ist noch was aufgefallen in deiner Beschreibung: Dort steht etwas von !!! Die USB-Verbindung nicht bereitstellen!!! - Was bedeutet das denn?
Also wenn ich das Handy verbinde, dann erscheinen unten in der Taskleiste einige Meldungen und dann meist der Treiber-Install-Assistent...Aber wenn ich dem dann den Pfad zum MTK Treiber eingebe, meckert er trotzdem.... "konnte nicht installiert werden...."
Ich finds nur komisch, dass die ersten beiden Schritte funktionierten und dass er jetzt beim SOC Probleme macht...
Weißt du noch Rat?
VG,
Crabbi
 
A

AIZ

Neues Mitglied
Hi,

Crabbi schrieb:
das Upgrade-Programm nicht mehr in die Sandbox eingesperrt habe
... dann hast du meine Anleitung nicht richtig gelesen ;) ... Security und auch ne Sandbox immer deaktivieren ... Ums ganz einfach zu sagen "Du hackst dein Handy" ... sowas mag ne Security Software nicht ... Und mit einer Isolation in der Sandbox sperrst du auch jeglichen Zugriff darauf ^^

Crabbi schrieb:
das Rooten funktioniert nicht.... Ich weiß nicht, was er nun schon wieder hat.... in dem obigen Filmchen läuft alles bis zu den ersten beiden Zeilen in dem unteren Fenstersegment, dann bleibt er stecken ........... Als ich in den Gerätemanager gegangen bin, war dort das "Alcatel Android Phone" ganz oben mit aufgelistet. Es war allerdings ein gelbes Fragezeichen und ein kleines gelbes Ausrufezeichen auf dem Fragezeichen davor abgebildet...
... sei mir nicht böse wenn ich es schon wieder sag aber du hast meine Anleitung nicht gelesen :lol:

AIZ schrieb:
///////////////////// BEKANNTE FEHLER START /////////////////////
SuperOneClick stürzt ab oder bleibt hängen: ---> Sind die Treiber installiert ???
---> Kontroliere ob dein Smartphone in der Systemsterung aufgelistet ist !!!

Kontrollieren könnt ihr das so ---> (Windows XP)

Geht auf Start ---> Einstellungen ---> Systemsteuerung ---> System ---> Hardware ---> Geräte-Manager

... und schaut nach ob euer Smartphone dort ordentlich aufgelistet ist.

Sollte ein Gelbes Dreieck mit Ausrufezeichen davor sein dann Rechtsklick drauf ---> Eigenschaften und Treiber erneut installieren ...
Treiber nicht übers Internet abfragen sondern Software automatisch installieren lassen ...
Danach sollte das Smartphone anschließend ordentlich erkannt werden.
///////////////////// BEKANNTE FEHLER ENDE /////////////////////
es herrscht definitiv noch ein Treiber-Problem bei dir ... Hier in dem Auszug meiner Anleitung steht eine Möglichkeit wie du deinen Treiber aktuallisieren kannst so das er eigentlich anschließend erkannt wird ... Die Lösung hat soweit ich weiß immer geklappt ... Das Problem liegt darin das du zwar die Treiber installierst fürs Handy die Treiber aber nicht wissen wo sie hinsollen da meistens zu dem Zeitpunkt keine Verbindung mit dem Handy besteht ... Wenn du das Handy dann angeschlossen hast musst du die Treiber eben in die richtige Richtung schupsen ... deswegen auch (Treiber NICHT übers Internet abfragen)

Crabbi schrieb:
Dort steht etwas von !!! Die USB-Verbindung nicht bereitstellen!!! - Was bedeutet das denn?
Wenn du dein Handy mit dem PC verbindest (und alle Treiber ordentlich installiert sind) wirst du gefragt ob die USB Verbinung bereitgestellt werden soll um vom PC über ein Virtuelles Laufwerk auf das Handy zugreifen zu können ... Das musst du wegklicken ... Du musst also nur das USB Kabel mit deinem Handy verbinden und eine anschließende frage nach einer USB-Verbindung wegklicken !!!

LG AIZ
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Crabbi

Neues Mitglied
Hi,
danke für die Hilfe und die Hinweise - ja ich geb's ja zu.... das mit der Sandbox hatte ich so nicht gelesen und den Schluss deiner Anleitung zwar schon gelesen aber nicht so im Kopf registriert....
Also, jetzt aber habe ich alles nochmal so gemacht, wie du es beschrieben hast.
Zuerst habe ich alle MTK Preloader Treiber nochmal deinstalliert mit USBdeview.
Dann habe ich den Treiberinstall.exe gestartet (ohne Handy dran) und "successfully" installiert.
Dann Handy dran gehangen und: Gelbes Fragzeichen im Gerätmanager...
Dann Rechtsklick aufs Fragezeichen und Treiber erneut installiert...
Aber wenn ich auf automatisch installieren klicke, dann kommt die Fehlermeldung: Die Hardware konnte nicht installiert werden, da die erforderliche Software nicht gefunden wurde.... und wenn ich dann zurück gehe und den Pfad eingebe zum XP-Treiber, dann kommt die gleiche Meldung.... :-(
Also, funzt deine Fehlerbehebung bei meinem Rechner irgendwie nicht... oder mache ich was falsch mit Handy (AN oder AUS) am REchner dran oder ab zu welchem Zeitpunkt.... Wann evtl. neu booten?
Meinst du, wir bekommen das hier noch irgendwie hin??? Sonst überlege ich, mir ein neues Handy zu kaufen...
Wäre schön, wenn du dich bald melden würdest.
LG,
crabbi
 
Oben Unten