[Diskussion]Data2SD - I/O Boost/Fix

  • 97 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

schweif3

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich habe mal das Backup neu daraufgemacht nun geht es mit dem store und es ist in den 15 min Benutzung nicht einmal abgestürzt (was in der gleichen zeit ca 7mal passiert wäre) insgesammt habe ich eini positives gefühl da ich mehrere apps gleichzeitig geloaded habe und ich konnte immernoch gut arbeiten. die datai sdcardi konnte ich nicht finden (wusste nicht wo ich suchen soll) die einzigen daten die ich sehen kann und die mir auffälig sind ist !microSD und Lost.DIR. Beim quadrant habe ich eine endpunktzahl von 5837 und eine I/O punktzahl von 6938.
 
gcmobile

gcmobile

Fortgeschrittenes Mitglied
Das sdcardi ist keine Datei, sondern ein Verzeichnis (der interne Speicher Deines Tablets) direkt im root zu finden. Wenn das nicht da ist, kannst Du getrost Deine Speicherkarte entfernen, weil alles beim alten ist, und das System nicht über die SD läuft.


Bei mir gibt es mittlerweile auch was Neues :)

Nachdem ich mir mit einer App eine andere Schriftart eingespielt hatte, blieb beim anschließenden reboot das Tablet hängen. Mehrfach neu gestartet.

Dann habe ich einfach die Sicherung nochmal eingespielt, und schon war wieder alles auf dem internen Speicher (was bei Dir jetzt auch der Fall sein wird). Es war kein sdcardi-Verzeichnis mehr da, und das Tablet war wieder wie zuvor etwas träger.

Dann habe ich die komplette Prozedur wiederholt - also mount-data2sd.zip, dann die Sicherung zurückgespielt und dann wieder die cromi-3.2.x-data2sd.zip, und nun ist wieder alles fix.

Ich werde mir die TWRP-Sicherung von vor dem SDcard-Fix auf jeden Fall zur Sicherheit auf dem PC abspeichern. Man weiß ja nie :)
 
S

schweif3

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich habe jetzt die sd karte rausgemacht und alles war okay nicht ist hängen geblieben etc also ganz normal. ich werde gleich noch einmal versuchen data2sd zu flashen
 
gcmobile

gcmobile

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist beruhigend zu wissen, dass man einfach nach dem Rückspielen der Sicherung wieder das Tablet normal über den internen Speicher laufen lassen kann, wenn man möchte.

Dann bin ich auf Dein Ergebnis mal gespannt, wenn es über die SD läuft. Was benutzt Du denn für eine (Größe/Geschwindigkeits class) ?
 
S

schweif3

Fortgeschrittenes Mitglied
würde mal behaupten dass das eine mainstream micro sd karte ist :D
 
gcmobile

gcmobile

Fortgeschrittenes Mitglied
Dem ist so - allerdings habe ich gestern bei Amazon einige Rezensionen gelesen, wo die Karte bereits nach wenigen Tagen/Wochen/Monaten den Geist aufgegeben hatte.

Meine lebt bereits 8 Monate, ich hatte eben allerdings beim Boothänger an ein Versagen der Karte gedacht.



Gesendet von meinem ASUS Transformer Pad TF700T mit Tapatalk 2
 
S

schweif3

Fortgeschrittenes Mitglied
hmmmm versuche es grade neu zu flashen bleibt aber immer bei libft2.so hängen


Edit:habe es jetzt zum laufen gebracht ist aber total bescheuert genau die gleichen abstürzte wie vorher ich weiß nicht mehr weiter :(
 
Zuletzt bearbeitet:
gcmobile

gcmobile

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin :)

Du hast aber grundsätzlich schon vorher das CleanROM verwendet?!?

First, using TWRP, install CleanRom 3.2.2 normally on your tablet, reboot into it, and go through the setup. Power off the tablet.
Wenn nicht, und du vorher auf dem originales Stockrom warst, dann solltest du nur das Cleanrom über Dein vorheriges stockROM flashen. Die Einstellungen des originalen ROM bleiben dabei erhalten.

Dann solltest Du das Tablet erst einmal booten, damit sich das System stabilisiert.

Und erst danach die komplette Prozedur wiederholen (also auch die komplette Sicherung des neuen CleanRoms machen)

Die alte Sicherung könntest Du Dir vorher sicherheitshalber von der SD-Karte auf den PC schieben (falls Du irgendwann wieder ganz zurück möchtest)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schweif3

Fortgeschrittenes Mitglied
ich benutze cleanrom seit ca 3 wochen
 
gcmobile

gcmobile

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann weiß ich momentan echt nicht wieso es bei Dir nach dem SDFix zu diesen Abstürzen kommen kann. Bin echt überfragt, da das alte (bei Dir fehlerfrei laufende) System nur auf der SD liegt anstelle im interne Speicher - sonst ist nichts anders.


Gesendet von meinem ASUS Transformer Pad TF700T mit Tapatalk 2
 
S

schweif3

Fortgeschrittenes Mitglied
vlt hat es damit was zutun das ich gestern verucht habe cyanogenmod daraufzumachen was aber nicht geklappt hat
 
gcmobile

gcmobile

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann würde Dein System allerdings auch auf dem Internen Speicher instabil laufen, und nicht nur wenn es über die SDKarte läuft.

Gesendet von meinem ASUS Transformer Pad TF700T mit Tapatalk 2
 
S

schweif3

Fortgeschrittenes Mitglied
noch irgendeine idee ? würde alles machen ggf. auch factory reset also daten sind mir egal
 
gcmobile

gcmobile

Fortgeschrittenes Mitglied
Klar :)


  1. Ich würde an Deiner Stelle die neueste CleanROM 3.3 nach einem Full Wipe installieren. Nicht vergessen die cromi-3.2.x-data2sd.zip - 14.91 MB für diese Version mit runterzuladen, hat sich aber glaube ich für die 3.3 nicht geändert, aber sicher ist sicher.
  2. Dann versuchen im TWRP nur die Daten aus dem jetzigen Backup zurückzuladen. Das kann man vor dem Start der Rücksicherung mit Häkchen auswählen (habe ich gestern gesehen aber noch nicht auf dem TS700 ausprobiert) - also alles andere abwählen. Die Haupteinstellungen sind dann natürlich weg wie WLAN, Google-Konto usw, dafür aber alle geladenen Apps wieder da.
  3. Dann in das neue System starten, damit es sich stabilisiert. WLAN & Google-Konto einrichten.
  4. Das ganze dann wieder mit TWRP sichern
  5. nun wieder die komplette Prozedur ausführen
  6. hoffen, und wahrscheinlich über ein schnelles und sauberes System erfreuen :drool:
Das wären meine nächsten Schritte in Richtung Ziel ;)
 
S

schweif3

Fortgeschrittenes Mitglied
problem ist, ich habe CWMR touch
 
gcmobile

gcmobile

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt es denn unter der clockworkmod für Tablets nicht die Möglichkeit nur die Daten für eine Rücksicherung auszuwählen?
Ich benutze CWM für mein S3, und da kann ich im Menü ziemlich weit unten advanced recovery (oder so ähnlich) auswählen, und dann nur die Daten aus einer Sicherung zurückspielen.
 
S

schweif3

Fortgeschrittenes Mitglied
kp ich weiß nicht wie es geht :D würde sowieso lieber ein komplett frisches system habe (das loaden der apps dauert sowieso nicht so lange)
 
gcmobile

gcmobile

Fortgeschrittenes Mitglied
OK. Dann kannst Du ja einfach den Schritt 2 weglassen.

Dann hast Du alles neu, und sollte auch stabil laufen. Wenn nach dem aufspielen das neue CleanROM auf dem internen Speicher tadellos funktioniert, und nach dem SDFix wieder die komischen Abstürze auftreten, dann scheint mit der SD-Karte etwas nicht zu stimmen.
Eine andere Erklärung habe ich dann nicht mehr, weil auf der SD nur eine 1 zu 1 Kopie des internen Speichers läuft.
 
Oben Unten