LineageOS für U Plus

  • 139 Antworten
  • Neuster Beitrag
B

bqU

Neues Mitglied

#################################
EDIT: Ich bin aktuell am ausprobieren. Bitte den Post ersteinmal ignorieren, bevor ihr euch unnötige Arbeit macht!

EDIT 2: Ihr könnt den Post immer noch ignorieren. Es ist alles ohne Probleme verlaufen. :)

#################################
deedeeceleb schrieb:
Du musst Data formatieren und dann nochmal flashen

Nur nochmal zur Orientierung:
ADB reboot bootloader
Fastboot devices
Fastboot format userdata
Fastboot reboot
Okay, und wenn ich das richtige verstehe, dann folgt auf die von dir gelisteten Befehlen direkt das Flashen
//fastboot flash recovery twrp-3.1.1-0-tenshi.img
Dann kann ich prüfen, ob die Installation von TWRP funktioniert hat, in dem ich in recovery boote.
Darauf hin kopiere ich dann lineage os wieder auf den internen Speicher
//adb push lineage-14.1-20171110-nightly-tenshi-signed.zip /sdcard/
um es schließlich aus twrp heraus zu installieren. Korrekt?

Noch zwei hypothetische Frage: Wenn ich das Backup wieder herstellen will/muss, dann gehe ich genau so wie oben vor (deine Schritte + meine ergänzten Befehle), nur dass ich im letzten Schritt (statt lineage*.zip) den Backup-Ordner in den TWRP Ordner des internen Speichers kopiere (mit "adb push ...") ?
Wäre es kein Problem, dass das Backup vom von Hersteller verschlüsseltem Speicher erstellt wurde? Will sagen: Könnte es sein, dass das wiederhergestellte Backup nicht bootet, weil es versucht etwas mit dem alten Schlüssel zu entschlüsseln? Also im Backup müsste ja der ursprüngliche Schlüssel gespeichert sein, da bei der Wiederherstellung gestern Abend nach keinem Passwort gefragt wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eskapist

Neues Mitglied
Puh, geschafft! LOS 14.1 läuft auf meinem u plus seit einer Woche ziemlich flüssig. Großen Dank erstmal an die Entwickler!
Ich hatte mir extra das für den Preis gut ausgestattete U Plus gekauft, weil ich gesehen hatte, dass es dafür ein Lineage nightly gibt.
Der Weg dahin war doch noch recht steinig.
  • erst kein adb device gefunden obwohl er mein Asus tablet immer zuverlässig erkennt--> auf einem alten Laptop mit Win10 ging es dann.
  • dann hat war der display von TWRP um 180° gedreht, so dass das Gerät nicht bedienbar war.-->BQ Flash Tool sei dank konnte ich nochmal ganz von vorne anfangen
  • dann das Problem mit dem Android Passwort nach dem Neustart--> danke format userdate ging das dann auch.
Das einzige, was mir bisher aufgefallen ist, dass der Browser irgendwann sehr träge wird. Nach dem reboot läufts dann wieder reibungslos.

Was mich interessieren würde:
Bei den andere Aquaris devices scheint es mit den wöchentlichen Updates ja schon super zu klappen.
Ist das auch für das U Plus in Sicht?
Weiß jemand genaueres?
 
S

spky

Neues Mitglied
Gna, twrp 3.2.0.0 kam spiegelverkehrt an, ignorieren bringt auch nix, Lineage scheint die Einstellung zu übernehmen und kam dann auch gleich mal mit der Passwortabfrage an. Auf die Schnelle TWRP 3.1.1.0 probiert, kein Unterschied. 3.1.0.1 und 3.1.0.0 passen nach mehreren Versuchen die md5 nicht. Hat das jemand gelöst bekommen?
 
B

bqU

Neues Mitglied
spky schrieb:
Gna, twrp 3.2.0.0 kam spiegelverkehrt an, ignorieren bringt auch nix, Lineage scheint die Einstellung zu übernehmen und kam dann auch gleich mal mit der Passwortabfrage an. Auf die Schnelle TWRP 3.1.1.0 probiert, kein Unterschied. 3.1.0.1 und 3.1.0.0 passen nach mehreren Versuchen die md5 nicht. Hat das jemand gelöst bekommen?
Bei mir hat es mit TWRP 3.1.1.0 ohne Probleme funnktioniert (hab die anderen gar nicht erst probieren müssen).
Es kann anscheinend sein, dass (falls dein Gerät etwas älter ist) der Bootloader noch nicht in der aktuellsten Version ist.
Hier ist ein englischsprachiger Thread dazu: reddit: the front page of the internet

Du könntest - nach dem du ein backup gemacht hast - mal das Flash-Tool von BQ ausprobieren um damit das U Plus zu updaten um dann anschließend wieder mit TWRP zu flashen um LineageOs zu installieren.
Support - Aquaris U Plus


Bei der Gelegenheit möchte ich auch noch eine Frage in den Raum werfen:
Hat jemand schon die neuste LineageOS Rom (vom 2.12) ausgiebig getestet?
 
S

spky

Neues Mitglied
Ah, danke, das klingt plausibel. Damit für andere Suchende auch mal die Erklärung hier steht (im Gegensatz zu anderen Foren ;) ):
BQ Flash Tool mochte das Gerät nicht erkennen, Seriennummer vom Karton manuell eingeben funktionierte. Es wollte nur trotz der Anzeige "unlocked" trotzdem nochmal unlocken, ging auch und schon war TWRP richtig rum.
 
R

raisch

Neues Mitglied
Hi,
ich habe die aktuelle Version vom 16.12. und vorher noch die vom 09.12. installiert. Ich habe zwei SIM-Karten im Telefon. Eine mit HOT (Hofer bzw. in Deutschland wohl ALDI) und einmal T-Mobile. Ich bekomme aber maximal eine der Karten für mobile Daten zum Laufen. Stelle ich auf SIM2 (T-Mobile) um, gehts nicht. Ich kann dann solange die APNs zurücksetzen, bis die T-Mobile-Karte geht, dann geht aber die Hot-Karte nicht mehr...
Damit könnte ich ja noch leben, aber leider geht Bluetooth im Auto mit der Freisprecheinrichtung gar nicht - da bekomme ich kein Telefonprofil - kann also nur Audiostreaming machen.
Mit dem Original-ROM hatte ich beide Probleme nicht. Ansonsten läuft bei mir das Lingeage recht gut und ich bin froh, wenn da ein paar Leute so engagiert und fleißig an den ROMs arbeiten...
Vielleicht gibts ja noch eine Lösung für das Bluetooth-Problem.
 
M

matthias76

Stammgast
Ich habe zwar kein DualSim aber folgendes war auch bei mir:
Ich habe weder eine Wlan Verbindung hinbekommen noch eine MobilDaten Verbindung.
Erst als ich die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt habe ging beides.

Das Addon-Root fragt bei mir immer wieder nach Erlaubnis, oft hab ich auch ne lange Pause bis er endlich fragt.

Ansonsten hab ich das Gefühl das das Stock-ROM geschmeidiger läuft.
 
M

matthias76

Stammgast
Ich bin mal wieder auf LineageOS ;-)
Werd das mal ein paar Wochen testen. Speziell auf die Akkulaufzeit bin ich gespannt.

Die schreibgeschützte Systempartition.....da ist wohl kein Kraut gegen gewachsen ?
Oder hats wer hinbekommen ?
Mit ES Dateiexplorer und Titanium Backup hab ich es im Stock Rom schon geschafft system Apps zu löschen. Auf Lineage hab ich die Camera App aus dem Stockrom wiederherstellen können. Aber sowas geht ganz sporadisch. Meist friert das Telefon ein wenn man auf die Systempartition schreiben will.

Edit:
Oder hätte ich Bootloader "critical" entsperren müssen um schreib rechte auf system zu bekommen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nordpol12

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich hab mit dem U Plus Probleme mit AFWall:

Die in AF-Wall freigeschalteten Apps haben funktionieren nur einige Minuten und haben dann keinen Netzzugang mehr. Ich muss dann immer manuell die Regeln nochmal aktivieren, dann läufts wieder für ein paar Minuten - ist halt kein Zustand so.

Ab und zu taucht beim wieder aktivieren die Meldung auf, dass kein Root-Zugriff vorhanden sei. Dann geh ich in die Lineage-Entwickleroptionen, deaktiviere den Rootzugriff kurz, aktiviere ihn wieder. Dann lässt sich auch AF Wall wieder für ein paar minuten aktiveren. Auf Dauer ist das aber echt zuviel Aufwand... soll ja schließlich nutzbar sein, son Smartphone.

Neueste Nightly vom 06.01 ist installiert, Problem war bei den Vorgängerversionen auch schon da, hat jetzt nix mit dem Update zu tun.

Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?
 
M

matthias76

Stammgast
Root Zugang war auch im Stock Rom immer mal wieder schwierig.
Dauert oft sehr lange bis man die Berechtigung bekommt.
Unter LOS und Stock hab ich irgendwie Probleme damit.

SuperSu, Magisk und das Root Plugin unter LOS überall das gleiche. Root anfragen dauern manchmal sehr lange.....

Zu AF-Wall kann ich allerdings nichts sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

moenitor

Neues Mitglied
Af-wall läuft bei mir einwandfrei. Habe die neuste Version am laufen
 
N

Nordpol12

Neues Mitglied
Und welche Rootvariante kommt bei dir zum Einsatz, moenitor?

Hast du "Start Datenleck beheben" aktiviert?
Läuft die FW bei dir im Whitelist Modus, also ausgewähkte erlaubt?
 
M

moenitor

Neues Mitglied
Habe hiermit gerootet:
LineageOS Downloads

Merke gerade aber, dass meine firewall "AFWall+" heißt. Ist das uberhaupt die selbe? Läuft im whitelist-modus. Zu Start leak habe ich auf die schnelle keine Einstellung gefunden. Wo wäre die?
 
N

Nordpol12

Neues Mitglied
Unter Einstellungen\Experimentell findest du den Startleak-Punkt.

Wenn bei dir AFWall ohne Probleme läuft: Welche Version von twrp hast du installiert?
Welche Lineage Version ist installiert?
 
M

mupferl

Neues Mitglied
Threadstarter
matthias76 schrieb:
Unter LOS und Stock hab ich irgendwie Probleme damit.

SuperSu, Magisk und das Root Plugin unter LOS überall das gleiche. Root anfragen dauern manchmal sehr lange.....

Zu AF-Wall kann ich allerdings nichts sagen.
@matthias76 @Nordpol12 , @moenitor :

habe gerade zufällig im X5+ thread dies gelesen: batterie-optimierung für 'root-prg & afWall abschalten, damit es keine probleme mit 'wartezeiten' gibt.
[ROM][7.1] LineageOS 14.1 based MOD - ROM

Vielleicht hilft das euch weiter.

det mupferl
 
M

matthias76

Stammgast
Cool, Danke für den Tipp, werd's probieren :thumbup:

Edit:
Also bei mir funktioniert es nicht.
Immernoch Wartezeiten bis gar kein Root Zugriff.

Hab Magisk 15.2 am laufen....
 
Zuletzt bearbeitet:
M

matthias76

Stammgast
Die Stock "bq Kamera Stock App" funktioniert seit dem Update der Kamera App auf 3.7.17nicht mehr auf LOS.
Ein netter User hier hat mir eine gepatchte Version zur Verfügung gestellt:
Was bq dazu sagt wenn man die gepatchte Version verteilt weis ich nicht und deshalb lasse ich es auch ;-) -> sowas kann man ja per PN klären......


Das ist das was er mir dazu geschrieben hat -> ich habe keinen Plan davon also bitte nicht fragen -> alles auf eigene Gefahr !!

Anleitung zum selbst-Patchen:


1. smali&baksmali installieren, boot.oat vom Gerät (/system/framework/arm/boot.oat) kopieren
2. signapk besorgen, keys dafür generieren (oder runterladen, gibt es vermutlich irgendwo)

~/pvt/tools/smali/bin/baksmali disassemble base.apk -o base -b ~/pvt/x5/2.3.0/system/framework/arm/boot.oat

!!! Änderung vornehmen: die Zeile "if-eqz v0, :cond_20" einfügen
START

.method static synthetic lambda$startTrackingPreviewChanges$29(Lcom/bq/camera3/camera/hardware/session/output/photo/PhotoStore;Landroid/hardware/camera2/TotalCaptureResult;)Z
.registers 5

.prologue
.line 259
sget-object v0, Lcom/bq/camera3/camera/hardware/aj;->a:Landroid/hardware/camera2/CaptureResult$Key;

if-eqz v0, :cond_20

invoke-virtual {p1, v0}, Landroid/hardware/camera2/TotalCaptureResult;->get(Landroid/hardware/camera2/CaptureResult$Key;)Ljava/lang/Object;


ENDE

~/pvt/tools/smali/bin/smali assemble base -o classes.dex

mkdir repack
cd repack

cp ../cambq.apk .
unzip cambq.apk

echo "copy modified classes"
cp ../classes.dex .

echo "repack"
zip -r cambq.apk AndroidManifest.xml classes.dex res/ resources.arsc

# zipalign kills signature!
zipalign -v 4 test-patched.apk final-apk.apk

echo "resigning apk"
java -Djava.library.path="/home/android/lineage/out/host/linux-x86/lib64" -jar /home/android/lineage/out/host/linux-x86/framework/signapk.jar /home/android/lineage/build/target/product/security/testkey.x509.pem /home/android/lineage/build/target/product/security/testkey.pk8 ./cambq.apk cambq_signed.apk
 
I

irgendwer2

Neues Mitglied
Funktioniert bei euch eigentlich die Verschlüsselung unter Einstellungen / Sicherheit mit LOS? Oder gibt es dabei etwas zu beachten? Bei mir scheint das System direkt nach dem Starten der Funktion abzustürzen und neuzustarten (ohne irgendwelche Auswirkungen).
 
B

bqU

Neues Mitglied
Die Verschlüsselung funktioniert bei mir zwar. Leider bootet das Smartphone seit dem nur immer ziemlich langsam. Es können schon mal 5+ minuten sein :(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von loopi - Grund: Unnötiges Direktzitat entfernt. Grüße loopi
B

bqU

Neues Mitglied
Hat hier jemand aktuell auch ein Problem, Befehle über ADB auszuführen?
Bisher hat es bei mir immer funktioniert. Nun bekomme ich aber immer die Fehlermeldung "Segmentation fault", bei einigen Befehlen in der shell, z.B. "settings get global captive_portal_detection_enabled". Das selbe Problem habe ich bei Nutzung der Backup-Funktion von adb. Das erstellte "Backup" beinhaltet nur den String "Segmentation fault". Nach dem ich mit meinem Latein am Ende war habe ich mein Smartphone formatiert und alles komplett neu eingerichtet. Das Problem bleibt bestehen.
 
Oben Unten