Root für das Cat StarGate

  • 15 Antworten
  • Neuster Beitrag
putti71

putti71

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Haunter1982 schrieb:
APNDROID ändert nur die Zugangsdaten für die APN's damit der Versuch sich in Netzwerk einzuloggen fehl schlägt. Das deaktiviert aber nicht den Chip und damit nicht den Stromverbrauch.
kevrav007 schrieb:
Hallo!
Weiß schon jemand ob man dieses Gerät rooten kann?
Habe zwar dass Tablet hier schon in Benutzung, aber naja mit root zugriff würde es mich noch mehr ansprechen :)
Sobald mein Gerät da ist werde ich mal SuperOneClick Root 1.9.1 versuchen.
 
K

kevrav007

Neues Mitglied
putti71 schrieb:
Sobald mein Gerät da ist werde ich mal SuperOneClick Root 1.9.1 versuchen.
ich versuch es schon die ganze zeit mit dem tool... ist zwar mein erstes android tablet, aber so doof kann ich ja nicht sein dass ich das nicht schaffe xD
entweder funzt es nicht, oder ich nehme die anleitung falsch auf , oder ich bin einfach zu blöd. xD
 
putti71

putti71

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
kevrav007 schrieb:
ich versuch es schon die ganze zeit mit dem tool... ist zwar mein erstes android tablet, aber so doof kann ich ja nicht sein dass ich das nicht schaffe xD
entweder funzt es nicht, oder ich nehme die anleitung falsch auf , oder ich bin einfach zu blöd. xD
Es ist nicht sicher,dass das Tool bei diesem Tablet funktionieren wird.
USB Debugging aktiviert?

Momentan kann ich noch nicht viel dazu sagen, da ich noch auf mein Gerät warte. Alle Android Geräte die ich bisher hatte, habe ich gerootet.
Kommt Zeit kommt Rat!
 
K

kevrav007

Neues Mitglied
mit dem superoneclicktool hängt sich dass proggi immer bei waiting for device auf..
ich glaub ich bin zu blöd, bzw. ist es sicher eine kleinigkeit warum es nicht funzt -.-
 
putti71

putti71

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
kevrav007 schrieb:
mit dem superoneclicktool hängt sich dass proggi immer bei waiting for device auf..
ich glaub ich bin zu blöd, bzw. ist es sicher eine kleinigkeit warum es nicht funzt -.-
Versuch mal das Kabel vom Gerät zu trennen und gleich wieder an zu schliessen oder deaktiviere und aktiviere den debugging mode.
 
K

kevrav007

Neues Mitglied
putti71 schrieb:
Versuch mal das Kabel vom Gerät zu trennen und gleich wieder an zu schliessen oder deaktiviere und aktiviere den debugging mode.
okey werd mich mal herum spielen vl klappt es ja..
sonst warten wir halt bis du dein tablet hast, und dann kannst mir ja helfen wenn es bei dir geklappt hat :)
 
mZaMaGoo

mZaMaGoo

Erfahrenes Mitglied
Hast du die Treiber vom Gerät installiert (es muss ja auch per USB Debugging erkannt werden können) und hast du das Tab auf USB Debugging stehen?

mfg
 
K

kevrav007

Neues Mitglied
wie kann man denn bitte die treiber installieren? die installieren sich doch automatisch nach dem anschließen des geräts oder?
 
K

kevrav007

Neues Mitglied
K

kevrav007

Neues Mitglied
na schon jemand da der sein gerät schon bekommen hat? und vl. auch noch den root probiert hat? :)
 
C

Cian

Erfahrenes Mitglied
würde gerne rooten, aber bin erst Anfänger und der Root-Prozess klingt für mich etwas noch kompliziert.
Im Moment bräuchte ich das Rooten nur testweise, um die Akkukapazität zu erhöhen. Ich glaube, dass der Stargate im Standby-Modus zu viel Strom verbraucht als er es nötig hat.
Muss mich dazu aber eingehender informieren.

Ich glaube einige Seiten vorher schrieb schon mal jemand, der den Gingerbreak aufspielen wollte und es nicht geklappt hat. Er meinte auch dass der Bootloader des Stargate offen sein soll, was immer das auch bedeuten mag.
 
wkt

wkt

Fortgeschrittenes Mitglied
Was ist denn so vorteilhaft am Rooten des Geräts ?

Wird es dadurch nicht für Schadsoftware anfällig/angreifbar ?
 
Appqueen

Appqueen

Fortgeschrittenes Mitglied
Huhu wkt

Ich bin in erster Linie nur am rooten interessiert, da bestimmte Apps wie Backup Titanium,app2sd, Task Killer etc nur auf gerooteten Geräten laufen.

Durch das Rooten an sich hast du volle Kontrolle über dein Android Betriebssystem.
Installierte Apps können auf die SD Karte verschoben werden, dies entlastet den internen Speicher Gerätes.

Was auch wichtig ist, Du kannst ein Backup deines kompletten Systems erstellen-ohne root ist das leider nicht möglich,da auf derSD Karte die Sicherungsdateien der Files angelegt werden.

Cache für Apps wie Browser, Maps oder Android Market können auf die SD Karte ausgelagert werden, was ebenfalls internen Speicherplatz schont.
Und so einiges mehr.

Nachteile gibt es aber auch auch.

Du verlierst in den meisten Fällen Deine Garantie.
Und wenn das Rooten in die Hose geht könntest du auch dein System schrotten:thumbdn:

Muss also jeder für sich entscheiden, ob es das Risiko wert ist :biggrin:

Ich habe mein anderes Tablet auch gerootet und auch schon das eine oder andere Desaster gehabt.
Allerdings habe ich die original Firmware von dem Gerät und konnte so alles wieder hinbiegen.

Allerdings weiß ich noch nicht, ob Cat das auch anbietet.
Vielleicht weiß das jemand von denen, die das Gerät schon haben?
Gibt es eine Möglichkeit die Firmware für den Falle eines Falles zu downloaden und neu aufzuspielen?

LG Tanja
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

die bisherigen Beiträge aus diesem Thread wurden aus dem Sammelthread in ein neues Thema ausgelagert.

Viele Grüße
Handymeister
 
Oben Unten