TWRP-Recovery Cubot Max V3.2.1-0

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere TWRP-Recovery Cubot Max V3.2.1-0 im Root / Custom-ROMs / Modding für Cubot Max im Bereich Cubot Max Forum.
h0sch180

h0sch180

Stammgast
Hi

Hier die aktuelle TWRP Version 3.2.1-0 für unser Max.
Die IMG Datei muss wie immer mit dem Sp-Flash-Tool installiert werden.

Für alle die es interessiert, seit TWRP Version 3.1.1 geht kein Touch mehr, wenn ein MT6753 verbaut ist, außer man verändert den Sourcecode und übersetzt und baut den ganzen TWRP selbst.
Nach einigem lesen und 4h Arbeit, hab ich es allerdings doch zum laufen gebracht. Damit es funktioniert muss der Original Kernel modifiziert werden, hierzu muss der Kernel gesplittet, entpackt, disassembliert, modifiziert, gepackt und die einzelnen Häppchen wieder zusammengebaut werden.
Wer sich selber einmal daran versuchen möchte findet die Anleitung im Anhang. (MT6753_Kernel_Patchen_für_TWRP.7z)


Viel Spaß
Hoschi
 

Anhänge

  • MT6753_Kernel_Patchen_für_TWRP.7z
    206,6 KB Aufrufe: 269
  • MT6753_Android_scatter_V06+.txt
    9,2 KB Aufrufe: 525
  • recovery_3.2.1.img
    13,2 MB Aufrufe: 546
Zuletzt bearbeitet:
C

Cubata

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Hoschi,
im TWRP kann man doch auch img. statt zip. installieren,
geht das nicht ?
mfg
 
h0sch180

h0sch180

Stammgast
@Cubata
Sollte funktionieren, Installieren --> Image installieren.
Ansonsten z.B. mit der App Flashify oder eben vom PC aus mit dem SP Flash Tool.
Letzteres mach ich halt immer.
 
M

mda2user

Neues Mitglied
Guten Morgen h0sch!
Habe gerade eine Sicherung angestossen und bekomme einen Abbruch bei "Sichere lk2 (no such file or directory)". Vermute, die Anweisung wurde aus dem TWRP eines anderen Gerätes übernommen.
Wünsche noch ein gutes Neues!
 
h0sch180

h0sch180

Stammgast
@mda2user
Hast recht, ich werd das berichtigen danke. Solange einfach die uboot partition nicht sichern, die gibt es ja eh nicht.
 
h0sch180

h0sch180

Stammgast
@mda2user
Ist berichtigt und auch schon ausgetauscht.
 
L

LHGB

Neues Mitglied
Hallo, wenn man das TWRP als Image installiert, welche Partition muss man dann auswählen???
 
h0sch180

h0sch180

Stammgast
recovery natürlich
 
L

LHGB

Neues Mitglied
@h0sch180
Danke dir, war etwas unsicher.....
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
hat geklappt, danke
 
Spielmops

Spielmops

Ambitioniertes Mitglied
h0sch180 schrieb:
Für alle die es interessiert, seit TWRP Version 3.1.1 geht kein Touch mehr, wenn ein MT6753 verbaut ist, außer man verändert den Sourcecode und übersetzt und baut den ganzen TWRP selbst.
Was heißt das jetzt für mich? Die TWRP ist unbenutzbar, weil kein Touch geht? Oder ist die TWRP von Dir so verändert worden, dass sie auf dem MAX so funktioniert, wie wir das kennen?

Und weil ich gerade dabei bin: ich finde keine Info, ob das MAX entsperrt werden muss - kannst Du die Frage beantworten?

Spielmops
 
h0sch180

h0sch180

Stammgast
@Spielmops
Die TWRP Rom ist voll funktionsfähig.
Das Max muss nicht entsperrt werden, der Bootloader ist nicht geschützt.
 
Spielmops

Spielmops

Ambitioniertes Mitglied
Herzlichen Dank, das Gerät ist bestellt.
 
Spielmops

Spielmops

Ambitioniertes Mitglied
Gerät ist da.Aber:

fastboot oem unlock
es kommt auf dem Gerät die Nachfrage, ob ich das zulassen will, aber das Ding reagiert nicht auf die Lautstärketasten.

Ok, nehme ich mal an, der bootloader ist nicht geschützt:
fastboot flash recovery Cubot-max-TWRP_3.2.1.img
target reported max download size of 134217728 bytes
sending 'recovery' (13512 KB)...
OKAY [ 1.179s]
writing 'recovery'...
FAILED (remote: download for partition 'recovery' is not allowed
)
finished. total time: 1.182s


Nicht so gut, probieren wir mal, die recovery zu booten:
fastboot boot Cubot-max-TWRP_3.2.1.img
downloading 'boot.img'...
OKAY [ 1.170s]
booting...
FAILED (remote: oem unlock is false)
finished. total time: 1.172s


Wie machst Du das?

Spielmops
 
h0sch180

h0sch180

Stammgast
@Spielmops

Flash den TWRP mit Flashtool von Cubot, dann klappt es auch wunderbar.
Per ADB geht das nicht.
siehe hier:
Cubox Max -> LineageOS
 
Spielmops

Spielmops

Ambitioniertes Mitglied
So, meine Frau hat sich scheiden lassen, die Kinder sind beim Jugendamt, der Hund ist tot und das Haus abbruchreif! Und alles nur, weil ich mal wieder den Windowsrechner brauchte. 2 1/2 Stunden, bis der Rechner erlaubt hat, dass ich auch mal was für mich machen darf und 10 Minuten fürs flashen von TWRP. Bislang habe ich immer nur die letzten 10 Minuten gebraucht mit meinem Linux-Rechner. ;-)

Spaß beiseite: Danke für die Arbeit. Und noch eine Frage: hast Du neue Erkenntnisse, wie man das Xposed-Framework mit! Modulen ans Laufen bekommt?
 
h0sch180

h0sch180

Stammgast
@Spielmops
Sollte problemlos mit magisk funktionieren.
- Magisk statt Supersu installieren
- in Magisk das gewünschte xpose für das jeweilige SDK auswählen und installieren.
Android 6.0 = SDK23
Android 7.0 = SDK24
Android 7.1 = SDK25

- reboot
- xpose installer starten
 
Spielmops

Spielmops

Ambitioniertes Mitglied
Man kann auch mit Supersu das Xposed-Framework problemlos installieren. Und auch die Module. Aber die Module "wollen nicht" bei Marshmallow, sie "sehen" das Framework nicht beim Starten.

Ich habe inzwischen Lineage auf das Max gezogen und bin ganz zufrieden damit. Jetzt funktioniert auch das Xposed-Framework.

Danke,
Spielmops