Stabileres KK für Elephone P8

  • 120 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Stabileres KK für Elephone P8 im Root / Custom-ROMs / Modding für Elephone P8 im Bereich Elephone P8 (2013) Forum.
P

Powerlook3k

Fortgeschrittenes Mitglied
oeli77 schrieb:
Beim Versuch die imei über Mobile Uncle kommt nach der anleitung von Nerdbench die Meldung "This command is not allowed in user build"
Geht wohl nur im Engineering Modus:

In der Build.prop einfach von ro.build.type=user auf ro.build.type=eng stellen
 
E

ernestorw40

Neues Mitglied
Danke, N2K1, nun läuft es auch bei mir normal nach wiederherstellung der IMEIs mit MTKDroidTools.
 
E

eponra

Fortgeschrittenes Mitglied
Gerade festgestellt, das bei mir keine Systemtöne installiert sind. Keine Wecktöne, Klingeltöne oder sonst etwas.

Da ist sicher was beim Flash schief gelaufen, ich versuch das nachher nochmal. Vielleicht mit dem Scatterfile der KitKat Patched und den Dateien der neuen KitKat?

Vielleicht erledigt sich damit auch der SystemUI-Bug, den ich bislang auf meine editierten SView-Dateien geschoben habe.
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Die Töne sind unter /system/media
 
E

eponra

Fortgeschrittenes Mitglied


Genau, und da ist nichts bei mir ;-)

Sag ja, hier ist was schief gelaufen.
 
P

Powerlook3k

Fortgeschrittenes Mitglied
Muss ein rechte Problem sein, ein Root Explorer zeigt mir Daten an, der Medienspeicher greift nur auf die Speicherkarten zu bzw. sieht nichts in den Ordnern.
 
E

eponra

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Screenshot ist aus dem Root Browser, es ist also wirklich nichts da bei mir. Hab aber im anderen Thread schon gesehen das dein Problem sich durch mount system gelöst hat. :)
 
O

oeli77

Neues Mitglied
So, mal ein kurzes Fazit.
Nach meinem Total Absturz am letzten Freitag, und dem "Aufbauen" hatte ich zwischenzeitlich wieder die org. 4.2.2 drauf. Habe dann aber verschiedene Posts gelesen, dass KK lläuft und es wieder gewagt. Hatte dann Probleme mit der verlorenen Imei. Aber Dank der Hilfe hier hat es geklappt, beide Imei´s wieder herzustellen. Leider war der Aufwand dafür aber doch etwas größer. Mobile Uncle etc. haben mir nicht helfen können. Der entscheidende Tipp kam dann von Powerlook3K. mit dem ändern des "Build User" in "Build Eng". Im Moment läuft alles. Hoffentlich bleibts so.

Vielen, vielen Dank für Eure super Hilfe.

Hatte zwischenzeitlich gedacht ich hab das Teil geschrottet.
 
E

eponra

Fortgeschrittenes Mitglied
Jetzt habe ich folgendes Problem.

Ich habe das ganze per Firmware Upgrade versucht (er hakt dann ja usrdata und cache an), aber dabei bricht er damit ab, das er dateien nicht finden kann. Also auf Download gegangen:
- neues KitKat startet nun sofort mit dem SystemUI-crash, und ich kann es nicht wie vorher fixen.
- KitKat patched startet (nach erfolgtem wipe, cache und dalvik, unter recovery) ebenfalls mit dem SystemUI-Fehler. häh?

Mir ist auch aufgefallen, das die logo.bin zwar getauscht, wurde, aber der bootloader der gleiche blieb.
D.h. da ist doch noch was aktiv, Teile die nicht ausgetauscht werden, und die wahrscheinlich diesen SystemUI-Fehler hervorrufen.

Wie kann ich denn nun mein N9000+/P8 sauber neu aufsetzen, sodass keine Karteileichen rumschwirren?
Ich hab auch noch ein Flashtool-Backup aus anfangstagen, aber auch da ist usrdata und cache nicht flashbar/an"hak"bar, und ich kann nur Download machen... das wird doch auch nicht klappen... *amkopfkratz*
 
E

eponra

Fortgeschrittenes Mitglied
Das lade ich gerade. Dauert aktuell noch 6 Std, mach ich also morgen früh ;-) hoffentlich.

Zwischenzeitlich habe ich aus der recovery mal wild alles formatiert (system, data, cache), und nochmal neu geflasht.
Kein Bootloop, aber nachdem BootLogo gibts nur das Boot-Image und es geht nicht weiter.
Egal, erstmal Bettzeit, und morgen früh mit klarem Kopf wieder ran. ;-)
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Liegt es an meinem Server - oder an Deiner Verbindung?
 
E

eponra

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine Verbindung ist Ok, zu bestimmten Zeiten sind die Downloadraten deines Servers halt nicht besonders. Im Moment bin ich gerade auf 7,1kb/sec gefallen ;-)


Edith: da es mir keine Ruhe lässt, kurz die Zip von Jackmeisters Rom per Recovery installiert, läuft.
Aaaaaber IMEI´s weg. *g*

Da wir das aber ein/zwei Seiten vorher hatten, mit build.prop auf eng, und dann Mobile Uncle alles wieder hingebogen.

Bald hab ich alles gehabt... ;-)


Edith2: Nun nochmal KitKat vom 11.06. geflasht, und läuft. Aber immer noch unter /system/media keine Töne. *amkopfkratz*
Und nochmal eine IMEI verloren, aber erst nach pushen von Settings, SystemUI und SuspendWindow und einem reboot. Komisch.
build.prop auf eng, Neustart, beide IMEI´s weg. 0.o

Mobile Uncle an, beide IMEI´s nachgetragen, reboot, läuft.

Ich glaube von der vielen Flasherei bekommt mein P8 langsam Alzheimer ;-)


Edith 3: SystemUI-Bug... ich geh schlafen und flashe morgen dein Backup ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
P

peter_altherr

Neues Mitglied
den system-ui bug hab ich auch. und keine ahnung wie ich den los werde. wipe, format, reflash... hilft alles nix. ist mein erstes china smartphone und mein erstes mit mediatek soc. musste erstmal die flash methodik mit spft lernen. phone kam von efox de lager mit fw vom 11.06.14 incl. uupay.d. war schon ein k(r)ampf, überhaupt eines der roms hier zu flashen.

also wenn jemand noch ne idee hat. bin für alles dankbar. achja, ist mein erster post hier, deshalb auch danke an alle, die hier ihre freizeit verraten und roms, patches, tips zur verfügung stellen.


grüsse

peter
 
E

eponra

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin :)

Bin ich also doch nicht der einzige.

Ich für meinen Teil warte gerade noch auf den Download vom Carliv-Backup von N2K1,
sprich das hier: http://n2k1.com/n2k1/Sesonn_N9000+/android442_p8.zip
und hoffe das das hilft. (werde das dann gleich noch per recovery flashen)

Würde ich dir erstmal auch empfehlen :)
 
P

Powerlook3k

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke N2K1 für das Recovery Rom!

@eponra Halte durch, du schaffst das! ;)

p.s die Rom vom 11.6 kann ich auch nur über Download flashen, Usr Data/Cache können somit nicht mitgeflasht werden.
Gehe aber vor dem flashen immer ins recovery und mache ein full Wipe. Dann alte KK flashen und die 11.6er hinterher, denke hier gibt es dann teilweise Probleme.
Im Recovery fehlt ja die Option "Fixed permissions" würde ggf. so einiges wieder gerade biegen.
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Userdata und Cache könnt Ihr doch einfach aus einem beliebigen anderen ROM nehmen...
Wipe per Recovery vor dem Flashen ist nicht nötig - oder sogar schädlich.
Der eMMC kann ja nicht unendlich oft beschrieben werden.
Das Flashtool formatiert vor dem Schreiben - ein Wipe macht dies ebenso.
Also formatiert man bei jedem Schreiben 2 statt 1 Mal.

Zu dem Punkt "Fix Permissions" - solange man bei allen Sachen die Rechte wieder ordentlich setzt, die man selbst verbiegt, kann doch nichts passieren... sie verstellen sich ja nicht von allein..
 
E

eponra

Fortgeschrittenes Mitglied
Kurzer Statusbericht:
Hatte heute morgen, da der Download zwischendurch abgebrochen war, doch nochmal die Custom Jakemeister geflasht, dann Wipe gemacht, und dann die KitKat vom 11.06. installiert. Custom-SViews rauf und los zur Arbeit.

Heute den ganzen Tag durchgehalten ohne SView-Bug. :)


Edith: Uuuund der SView-Bug ist wieder da. :)
Also flash ich nachher mal das Backup :)

Edith2: Uuuund ich kanns nicht das android442_p8.zip über die Recovery flashen. Bricht nach der Evaluierung ab

Snip
Code:
Finding update package...
Opening update package...
Installing update...
Installation aborted.
(also nach ca 4-5sek), und meldet

"OOOps, you did it again!"

;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tdr250

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen
Genau dasselbe habe ich auch wollte auch mal dein Zip flashen N2K1