OTA Updates auf Nexus 6P mit Root/Systemmodifikation?

  • 89 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OTA Updates auf Nexus 6P mit Root/Systemmodifikation? im Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 6P im Bereich Google Nexus 6P Forum.
turbo1781

turbo1781

Experte
Bei mir war es aber auch bei nicht flashen der userdata so.
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Wie gesagt, dass passiert hin & wieder. Egal ob mit oder ohne...
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Einfach im Fastboot einen kompletten Wipe machen, dann sollte das wieder passen:

fastboot erase userdata

Hast Du die batch gestartet, die dabei ist? Denn die flasht das komplette ZIP inkl. userdata.

Also ohne userdata ist mir das noch nie passiert - ich flashe das Image aber auch immer entpackt mit eigener Batch oder FlashFire

Hier hatte ich geschrieben, wie man FlashFire am besten nutzt, speziell mit deaktivierter Verschlüsselung: [GUIDE] Verschlüsselung des Systems umgehen/entfernen

PS: Ich hatte schon mehrfach, das nach dme Flashen des Factory Image die Kamera gesponnen hat, wenn man die in den Video-Mode umstellt. Dann hilft nur ein Wipe. Testet das lieber nach dem Flashen direkt, sonst ärgert ihr euch, wenn ihr das erst nach dem Einrichten und Einspielen der Titanium Backups merkt.
 
turbo1781

turbo1781

Experte
Ich mache das mit einem eigenem Script und komplett entpackter zip
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Dann sollte das passen. Komisch...
 
turbo1781

turbo1781

Experte
Wie macht ihr das mit der recovery Partition bei einem Update mit Script. Lässt ihr die unberührt oder Flasht ihr kurzfristig die originale?
 
GeRe

GeRe

Experte
Ich flashe immer das ganze Firmware Update. Dabei lasse ich die vorgegebenen Einstellungen von Flashfire so wie sie sind. Also auch einschließlich Recovery. Wenn der ganze Update Vorgang beendet ist, flashe ich TWRP auch mit Flashfire. Dadurch habe ich auch bei TWRP immer die aktuellste Version. Ausserdem brauche ich nicht testen ob denn nach dem Firmware Update die Recovery TWRP Version noch erhalten ist.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ich entferne immer den Haken beim Recovery, mache noch den Haken bei Modem, damit das Baseband auch aktualisiert wird und lasse anschließend ins Recovery statt einfach nur neu booten. Im TWRP flashe ich dann noch FED Patcher und SuperSU drüber, dann starte ich normal hoch.

Das funktioniert bei allen Factory Images, inkl. der Nougat Preview.

Das Recovery mitzuflashen, wenn anschließend eh TWRP geflasht wird ist sinnfrei, doppelte Arbeit und lässt die Flash-Zellen unnötig altern. Macht man den Haken im FlashFire beim Recovery weg, bleibt TWRP intakt.
 
GeRe

GeRe

Experte
TimeTurn schrieb:
Ich entferne immer den Haken beim Recovery, mache noch den Haken bei Modem, damit das Baseband auch aktualisiert wird und lasse anschließend ins Recovery statt einfach nur neu booten. Im TWRP flashe ich dann noch FED Patcher und SuperSU drüber, dann starte ich normal hoch.
Was ist denn der FED Patcher ?
SuperSU macht doch Flashfire automatisch. Ich brauchte dort eigentlich nichts machen. Aber den Haken bei Modem sehe ich ein. Habe ich bisher noch nicht gemacht. Aber im Augenblick sind es ja nur "Sicherheitspatches". Bei TWRP mache ich es deswegen, damit ich immer die aktuelle Version habe. Obwohl da in letzter Zeit sich auch nichts geändert hat. Es war in der Vergangenheit, bei der ein oder anderen Version, es aber Probleme gab.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
FED Patcher patcht das boot.img, damit die Verschlüsselung nicht mehr erzwungen wird. Steht für Forced Encryption Disable. Ich habe die Verschlüsselung bei mir deaktiviert. Stimmt, SuperSU macht FlashFire automatisch. Ich weis nur nicht, wie sich das mit dem FED Patcher verträgt, daher schieb ich das immer noch sicherheitshalber hinterher.

Ja, TWRP ist seit Ewigkeiten bei 3.0.2.0. Daher flashe ich den auch nicht extra nochmal. Selbst wenn sich da was ändert, mach ich das nebenher irgendwann, ein Update des TWRP ist ja nicht zwingend nötig, da es stabil funktioniert.
 
turbo1781

turbo1781

Experte
Also, nachdem abarbeiten der einzeln Befehle per Fastboot, ohne Userdata und Recovery, muss SuperSU nicht nochmals geflasht weden da Systemless Root. Ein Custom Kernel aber schon? Verstehe ich das richtig?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Klar da mit dem Boot.img ja das Stock Kernel geflasht wird.
 
turbo1781

turbo1781

Experte
OK, dann muss ich beim nächsten Sicherheitsupdate Supersu und EX Kernel nachflashen. Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Androite

Androite

Stammgast
Frage ich mal hier. Scheint passend...
Habt ihr das gefühl, folgendes wird funktionieren?
Per fastboot twrp booten (nicht flashen, bl ist bereits unlocked), supersu flashen, adaway installieren. Wenn ein OTA angeboten wird die hostsdatei wiederherstellen, OTA flashen. Dass ich danach dasselbe spiel wieder durchspielen muss ist eigentlich klar.

Oder seht ihr was, was an dem Plan nicht funktionieren sollte?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Theoretisch könnte das funktionieren, wenn du in SuperSU noch ein komplettes unroot machst. Ich würde immer einfach per FlashFire das komplette factory image flashen und schön ist gewesen. Root bleibt dabei erhalten und das factory image ist eh i.d.R. früher verfügbar als OTA.
 
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Bin da ganz TimeTurns Meinung.
 
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
nachdem immer noch kein Nougat NRD90M Factory Image für das 6P auftauchte ....
ging ich mit folgender Ausgangsconfig:
Android 6.0.1 MTC20F
rooted, TWRP 3.0.2.1, SuperSU v2.76
folgenden Weg:

Anmeldung Android-Betaprogramm
5sec später startet OTA Nougat NRD90M
nachdem NRD90M OTA 1,1gb fertig geladen ist,
Start FlashFire Pro v05.2 Chainfire
OTA wird von FlashFire sofort erkannt
Flash

Root, TWRP 3.0.2.1 und SuperSU v2.76 bleiben erhalten.
 
Mayday

Mayday

Lexikon
Wollte eben das Update (49Mb) mit Flashfire installieren, aber das hat nicht geklappt...
 
GeRe

GeRe

Experte
Ist es nicht besser auf das Factory Images zu warten, anstatt den Weg über das Betaprogramm zu gehen? Solange kann es doch nicht mehr dauern. Es ist schon erstaunlich was da so abgeht. Das Nexus 5X vor dem Nexus 6P anzubieten finde ich schon eigenartig. Aber egal, ich warte eben weiter. Aber dass es mit Flashfire geht ist schon beruhigend.
Ist denn da auch schon alles vorgewählt, oder muß das einzeln angewählt werden.
Dann wäre ich auf Hilfe angewiesen. :sad: