[Windows] All-F2FS Konverter [4.4.3/4][v1.1]

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Windows] All-F2FS Konverter [4.4.3/4][v1.1] im Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 7 (2012) im Bereich Google Nexus 7 (2012) Forum.
Galaxyfire

Galaxyfire

Experte
All-F2FS Konverter



Features

- Android 4.4.3 Support
- Android 4.4.4 Support
- AOSP und CAF Support
- Auf Deutsch
- Theoretisch jede Ext4 4.4.3/4 Rom zu All-F2FS konvertierbar (Warum Theoretisch? In der Praxis kann es immer mal Probleme geben)
- Textbasierte Oberfläche
- 2-Schritt Prinzip (Rom in den vorgegeben Ordner reinpacken und später aus einem anderen Ordner konvertiert wieder herausnehmen)


Anleitung

- In der Zip den Ordner "All-F2FS_Konverter" auf den Desktop kopieren
- "All-F2FS_Konverter.exe" starten

Download

All-F2FS Konverter v1.1


Changelog


v1.1
-Nexus 7 (2012) Support

v1.0.1
-Android 4.4.4 Support
-gewechselt auf .exe Format

v1.0
-Initial Release

Screenshot
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Voll_pfosten

Voll_pfosten

Experte
Ich hab mal eine Frage, was muss ich alles tun, um eine F2FS-ROM auf mein Nexus 7 3G einzuspielen? Was macht das Programm genau? Patcht es den Kernel, brauch ich eine besondere Recovery (F2FS-Kombatinel)?
Ich bin nämlich langsam mit meiner Geduld am Ende, was mein Tablet angeht, es ist mittlerweile unbenutzbar langsam geworden.

Und leider funktioniert das Programm so überhaupt nicht, findet angeblich keine ROM im Ordner. Habe CM11 M10 genommen
 
Zuletzt bearbeitet:
Galaxyfire

Galaxyfire

Experte
Du brauchst eine F2FS revocery + (da du die 3G Version hast) einen F2FS Kernel.
F2FS ist ein anderes Dateisystem, welches besser auf Flash Geräte abgestimmt ist und schnellere Schreibvorgänge erlaubt
 
Voll_pfosten

Voll_pfosten

Experte
Und damit hat es sich die mich wohl erledigt, da es für das 3G kenne F2FS Recovery gibt und ebenfalls kein Kernel. Danke dir.
 
Galaxyfire

Galaxyfire

Experte
Deshalb ist mein Konverter damit auch offiziell nicht kompatibel, da ich kein Kernel damals dafür gefunden habe, vllt. hätte sich das ja geändert, 3G Modelle haben aber immer irgendwie weniger Support