Kein Kernel flash möglich.

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kein Kernel flash möglich. im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7) im Bereich HTC One (M7) Forum.
Cris_

Cris_

Stammgast
Meine Frau hat sich das One gekauft. Boaah, geiles Gerät! :drool:
Dann erst mal per OTA alles rauf von HTC Updates was aktuell geht (Android 4.2.2, HBoot 1.54).

Ein paar Tage später geunlocked per HTCdev.
TWRP 2.6.0.1 geflasht, Viper 2.1.0 Rom geflasht.
Gestartet und root getestet. Eingerichtet, reboots gemacht, alles normal.
Ein paar Tage später sollte Bulletproof Kernel rauf.

1. Test: Flash Gui installiert und Bulletproof boot.img installieren lassen = Absturz beim Flash Vorgang der Flash Gui App (4-5x getestet, App hat root Rechte).

2. Test: boot.img vom Bulletproof extrahiert und per > fastboot flash boot boot.img < geflasht.
Gleich danach in Recovery rein und versucht Bulletproof zu flashen. Beim starten den Flashvorganges (Installing files...) rebootet das Phone (4-5x getestet). Dann muss ich logischerweise wieder vom Viper Rom das boot.img mit fastboot flashen sonst startet das Phone nicht durch.

Ich verzweifle gerade. Hab auch versucht das TWRP down zu graden aber da funzt das Touch nicht (is aber bekannt). Hab es mit der letzten CWM Touch Recovery versucht. Selbes Spiel. Hab versucht andere Sense Kernel zu installieren. Selbes Spiel. Denke dadurch das in den Kernel Install Scripts immer versucht wird das boot.img zu flashen scheitert das flashen.

Dann dachte ich S-Off wäre die Lösung aber denkste. Mit HBoot 1.54 ist kein Revolutionary S-Off möglich (Error Code -6). Und Moonshine S-Off hab ich noch nicht probiert.

:cursing:
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kiray1982

Lexikon
entweder: fastboot erase cache nach dem kernel fastboot flash oder
direkt die zip in der recovery flashen, dafür wurde sie erstellt.

alles andere is unnötig
 
Cris_

Cris_

Stammgast
Na das mit dem fastboot erase cache klingt für mich wie:"Installiere mal DirectX neu, das wirds schon richten." ;) Aber ich versuchs mal.

..die Kernel zip im Recovery flashen ist doch das Problem! Wohl kein S-Off und scheitert dann am flashen des boot.img im Aroma Installer. (Halbwissen!)
 
Y

yaice

Erfahrenes Mitglied
Du brauchst kein S-Off um den Kernel im Recovery zu flashen. Einfach die ZIP auf die SD Karte ziehen, in Recovery booten "install zip > choose zip from sdcard > 0/ > zip suchen" und flashen.
 
Cris_

Cris_

Stammgast
Öhm, lest ihr mein Beitrag richtig? Soll nicht unhöflich gemeint sein!

Ist doch egal ob ich die boot.img mit fastboot flashe (bin ich noch gewohnt von meinem HTC One S ohne S-Off) und danach im Recovery das Kernel zip versuche zu flashen oder gleich versuche im Recovery die Kernel zip zu flashen. Phone rebootet beim starten der Installation, also nach der Konfiguration des Kernels im Aroma Installer!
 
K

Kiray1982

Lexikon
Doch ich lese... aber ich versteh auch nur die hälfte von dem geschriebenen.

Was ich ned verstehe, du flashst die boot.img(=Kernel) per fastboot, warum dann nochmal die zip? Das phone sollte dann booten. den fastboot cache zu löschen macht praktisch gesehen sinn. es funktioniert zu xx% :)

Funktionieren andere Kernel-Installs per Recovery? oder schmiert es dir auch dort ab?

PS: wie mein vorredner schon meinte, s-off is nicht nötig für nen kernel-flash per recovery...
 
Cris_

Cris_

Stammgast
Ok, also mit HTC One Kernel flash im Recovery möglich ohne S-Off.
Bei meinem HTC One S geht es nur im Recovery mit S-Off!

So wie ich das gelesen habe reicht es unter Umständen nicht nur die boot.img zu flashen:
xda-developers - View Single Post - [KERNEL] [Aug12] Bulletproof-4.3/5.3 | S2W | L2M | DT2W | BLN

Und hier ein Zitat direkt von flar2:"The way bulletproof works is it builds a custom boot.img based on your selections in aroma. I do it this way so that there is no need for init.d scripts to set your selections (as not everyone is using a custom rom and may not have busybox installed)."

Klar, ich könnte im OS die Einstellungen händisch anpassen, is aber auch blöde frickelei und auch Fehler anfälliger. Ist auch einfach nicht die saubere Methode.

Hab auch andere Kernel ausprobiert, alle die im Venom Hub zu finden sind. Immer das selbe, beim Start der Installation (Installing files...) Absturz der Flash Gui App oder spontaner reboot aus dem Recovery (Immer an der gleichen stelle).

Das Problem an sich sollte doch zu lösen sein einen x-beliebigen Sense Kernel im Recovery zu flashen egal jetzt ob es reichen sollte die boot.img im fastboot zu flashen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B3nder

B3nder

Team-Manager
Teammitglied
Edit!
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

yaice

Erfahrenes Mitglied
Versuchs doch einfach mal ohne HUB und zieh dir den Kernel hier aus dem Board.
Ich hab mit dme HUB auch ab und zu Probleme. Fonts z.B. funktionieren bei mir dort gar keine, die installiere ich alle Manuell via CWM.
 
Cris_

Cris_

Stammgast
Du wirst lachen aber als erstes hab ich mir den direkt von flar2 geholt. Erst später hab ich es dann per Venom Hub mit anderen Kerneln ausprobiert.

2 Ansätze mom. erase cache mit fastboot und mal den Viper Stock Kernel aus dem Venom Hub laden und im Recovery zu flashen (nicht über den Venom Hub).
 
Zuletzt bearbeitet:
Cris_

Cris_

Stammgast
Update: Nach der Installation vom TWRP 2.6.1.0 Update ging es mit dem Kernel flashen im Recovery!
 
Y

yaice

Erfahrenes Mitglied
Gratulation