[How-To] Root Huawei P1 - Android 4.1.1 Build B315!

  • 127 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Root Huawei P1 - Android 4.1.1 Build B315! im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend P1 im Bereich Huawei Ascend P1 Forum.
P

Panadic

Neues Mitglied
es geht leider immer noch nicht. Unter Geräte und Drucker steht dort MTP als Gerät und nicht Blaze. Im Gerätemanager unter System steht dort Android Device -> Android Sooner Single ADB Interface. Wenn ich die "Klicke mich zum starten.bat" bleibt er bei waitung for device stehen. Auf dem Handy bleibt das Huawei Logo stehen. Ich habe mittlerweile auch das Handy zurückgesetzt damit der interne Speicher wieder leer ist aber ohne Erfolg. Kann ich irgendwie auf ICS downgraden weil ich hier echt verzweifele.

[*]
[*] Huawei P1 B315 - TWRP Recovery Loader - MaGiXeN
[*]
[*] Zum starten Entertaste druecken...
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
[*] ***************************************************
[*] Nachdem der Bootloader
[*]
[*] gestartet ist und ihr nur noch das Huawei-Logo seht
[*]
[*] erneut Enter druecken
[*]
[*] TWRP Recovery sollte dann gestartet werden......
[*] ***************************************************
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
< waiting for device >
 
R

Riff Raff

Neues Mitglied
Panadic schrieb:
es geht leider immer noch nicht. Unter Geräte und Drucker steht dort MTP als Gerät und nicht Blaze. Im Gerätemanager unter System steht dort Android Device -> Android Sooner Single ADB Interface. Wenn ich die "Klicke mich zum starten.bat" bleibt er bei waitung for device stehen. Auf dem Handy bleibt das Huawei Logo stehen. Ich habe mittlerweile auch das Handy zurückgesetzt damit der interne Speicher wieder leer ist aber ohne Erfolg. Kann ich irgendwie auf ICS downgraden weil ich hier echt verzweifele.
[*]
[*] Huawei P1 B315 - TWRP Recovery Loader - MaGiXeN
[*]
[*] Zum starten Entertaste druecken...
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
[*] ***************************************************
[*] Nachdem der Bootloader
[*]
[*] gestartet ist und ihr nur noch das Huawei-Logo seht
[*]
[*] erneut Enter druecken
[*]
[*] TWRP Recovery sollte dann gestartet werden......
[*] ***************************************************
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
< waiting for device >
Mach mal bitte nach der manuellen Anleitung.
Die Batch ist leider nichts anderes als eine abfolge von Befehlen die eingegeben werden. Wenn es zwischendrin zu fehlern/problemen kommt wird einem das nicht angezeigt.
 
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Halte dich einfach genau an die manuelle Installationsanleitung im ersten Beitrag.
Ist wirklich gut erklärt und nicht schwer. Fünf Minuten reinlesen und das sollte wirklich zu bewältigen sein.
 
P

Panadic

Neues Mitglied
ich habe es jetzt manuell gemacht, aber leider das gleiche in grün:

c:\temp\android-sdk-windows\platform-tools>adb devices
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
List of devices attached
74DE000200000001 device

c:\temp\android-sdk-windows\platform-tools>ADB reboot bootloader

c:\temp\android-sdk-windows\platform-tools>fastboot boot TWRP-2.4.4.0_P1.img
< waiting for device >
 
jayfkay

jayfkay

Stammgast
und der Treiber ist auch wirklich der richtige?
Alternativ bringst du das P1 per Gewalt in den richtigen Modus:
Handy ausschalten (ein/aus Taste ca. 10 Sek halten).
USB Kabel in den Rechner stecken. Leiser (Vol - ) halten, dabei das USB Kabel ins Handy.
Und uiii, schon ist dein P1 bereit. Nun solltest du nur noch schauen das du die Eingabeaufforderung auch wirklich mit Admin Rechten gestartet hast.
Wenn es dann nicht geht, sind deine Treiber murks.

EDIT: Kann es sein das du den Ordner nicht richtig entpackt hast? Der sollte nicht im temp Ordner liegen.
Dann ists auch nichts mit Adminrechten...
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Panadic

Neues Mitglied
Ich habe es nun auch aus einem anderen Ordner als temp versucht und ja, ich habe die cmd shell als Admin ausgeführt.
Aber wenn ich das richtig verstanden habe, müßte nach dem Reboot in den Bootloader, also wenn nur noch das Logo da steht, wieder was auf der USB Schnittstelle passieren? Also müßte mir mindestens dann ein Gerät (Blaze) im Gerätemanager erscheinen? Denn das ist genau nicht de Fall.
 
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Schon richtig, da sollte was passieren. Wenn du es ransteckst (im bootl.), was kommt denn dann am neuen Geräten dazu? Irgendwas muss dein pc ja erkennen... Oder mal dem USB Port wechseln?

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
H

hubinho7

Neues Mitglied
ich hätt mal ne ganz große bitte an MaGiXeN wäre es möglich bei der .bat datei die recovery zu ändern dass man auch custom roms installieren kann?
 
M

MaxRink

Erfahrenes Mitglied
kann man doch. TWRP unterstützt die selben zips wie CWM. Abgesehen von nem kleinen bug beim Aromainstaller.
 
H

hubinho7

Neues Mitglied
mhh also ich wollte rootbox installieren und bin folgendermaßen vorgegangen:
mit dem rom Manager in Recovery gebootet dann alles gewiped danach auf install zip from sd card dann die zip ausgewählt aber dann stand immer instalation failed
 
N

neudroide

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Anleitung. Hat super geklappt. Danke für das Script.
 
P

Panadic

Neues Mitglied
jayfkay schrieb:
Schon richtig, da sollte was passieren. Wenn du es ransteckst (im bootl.), was kommt denn dann am neuen Geräten dazu? Irgendwas muss dein pc ja erkennen... Oder mal dem USB Port wechseln?

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
Hallo,
ich habe nun das ganze Wochenende nochmal probiert, und zwar auf verschiedenen Rechnern an verschiedenen USB Schnittstellen mit verschiedenen USB Kabeln, aber immer das Gleiche. Wenn ich per ADB oder von Hand in den Bootloader starten möchte steht im Handy das Bootlogo, soweit so gut, aber keine Aktivität auf der USB Schnittstelle. Also kein neues Gerät wird im Gerätemanager angezeigt. Ich wäre über jegliche Tipps dankbar weil mich dieses GPS Logging Problem echt nervt.

Gruß und danke
Kai
 
Y

Yanikkp

Neues Mitglied
Gibt es eine Möglichkeit die Funktioniert und wo nicht so wie diese Möglichkeit, nicht klappt?
 
M

MaxRink

Erfahrenes Mitglied
Ohne debugbridge, nein. Es ginge auch ohne TWRP oder CWM, aber ohne debug bridge geht es nicht.
 
H

hubinho7

Neues Mitglied
also muss ich adb installieren mithilfe dessen in die recovery navigieren und dann die custom rom flashen?
 
P

Panadic

Neues Mitglied
also nur zur Info. Ich hatte heute das Glück zwei weitere Ascend P1 Geräte in die Hände zu bekommen. Beide konnte ich mit der hier im Thread beschriebenen Methode rooten. Bei beiden wurde im Bootloader Modus ein USB Geräte erkannt bei dem ich den Treiber änderte und es dann rooten konnte. Jetzt habe ich den Beweis dass das Problem bei meinem Ascend am Gerät selber liegt. Wenn ich es in den Bootloader boote passiert bei meinem nichts auf der USB Schnittstelle. Ich gebe es jetzt auf und werde mich nach einem neuen Gerät umschauen. Ich hatte mich auch beim Huawei Support gemeldet wegen des GPS Bugs und die Lösung von denen war ich soll es downgraden. Wenn ich das mache habe ich wieder den Bug das beim Verlassen des WLAN keine Mobilfunk Datenverbindung aufgebaut wird. Alles nicht befriedigend für mich, werde mir wohl ein Nexus bestellen. Trotzdem danke an alle die mir helfen wollten.

Gruß
Pana

Panadic schrieb:
Hallo,
ich habe nun das ganze Wochenende nochmal probiert, und zwar auf verschiedenen Rechnern an verschiedenen USB Schnittstellen mit verschiedenen USB Kabeln, aber immer das Gleiche. Wenn ich per ADB oder von Hand in den Bootloader starten möchte steht im Handy das Bootlogo, soweit so gut, aber keine Aktivität auf der USB Schnittstelle. Also kein neues Gerät wird im Gerätemanager angezeigt. Ich wäre über jegliche Tipps dankbar weil mich dieses GPS Logging Problem echt nervt.

Gruß und danke
Kai
 
G

gebhahn

Neues Mitglied
Hallo MaGiXeN, ich beziehe mich auf deinen Beitrag vom 17.05.2013 und will mich zunächst dafür bedanken. Ich wollte mein P1 rooten da der mickrige interne Speicher nach dem Update auf JB immer ziemlich schnell voll war und ich einige Apps, die sich im internen Speicher festgenagelt waren auf die Micro SC verschieben wollte.

Nach anfänglichen Fehlversuchen hat deine Bat Datei doch einmal gefunkt und wurde bis zum Ende ausgeführt. Alles ging so schnell dass ich gar nicht das Script bis zum Schluss kontrollieren konnte. Nach dem Neustart des Smartphones habe ich angefangen, einiges, das verändert war, neu einzurichten. So lange, bis Zweifel bekam, ob das Handy überhaupt gerootet ist. Mir ist nichts eingefallen, mit dem ich das hätte prüfen können. Kurz und gut, ich habe das Script noch einmal ausgeführt und siehe da: plötzlich war da ein anderes Fenster. Aber anstatt diene Anweisungen weiter zu befolgen habe ich "auf gut Glück" selbst einige Bottoms angeklickt. Von nun an ging`s bergab.

Obwohl laut HiSuite keine USB Verbindung hergestellt war wurde das Script doch noch einmal fehlerfrei zum zum Ende ausgeführt und das Fenster mit den vielen Möglichkeiten war wieder zu sehen. Jetzt erst habe ich diene weiteren Anweisungen gesehen und wollte sie auch befolgen. Aber scheinbar war auf der internen Speicherkarte schon so viel geändert und gelöscht, dass die Erklärungen nicht korrekt ausgeführt werden konnten.

Das Ende vom Lied: mein P1 startet nur noch bis zum HUAWEI Logo, der PC erkennt zwar die Verbindung (entsprechender Sound) aber diese wird weder in der HiSuite angezeigt noch durch dein Script erkannt (not device found).

Jetzt habe ich wahrscheinlich das ganze Android System vermurkst oder gelöscht. Die MicroSD war z. B. leer, was ich aber leicht verschmerzen kann. Ich habe alles neu installiert: HiSuite und den ADB Treiber. Es gibt keine Verbindung mehr zum Smartphone
und ich kann damit auch kein Restore, das sich auf meiner Festplatte befindet, mehr aufspielen.

Jetzt hätte ich als Android Neuling gerne gewusst, ob ich dieses Gerät jemals wieder zum Laufen bringe. Vielleicht gibt es ja Tricks oder eine Reparatur-Möglichkeit die ein Spezialist wie du kennst. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Freundliche Grüße, Gebhahn.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
reraiseace

reraiseace

Ehrenmitglied
Da hilft wohl nur neu flashen. lad dir die B315 von der folgenden Seite herunter:
http://zl.hwpan.com/u32513461/GROM/U9200-EM-UMTS-V100R00G411D00B315/upgrade.rar

Danach auspacken und an die Anleitung halten, die da drin ist. Um den Flashvorgang auszulösen, schaltest du dein P1 aus. Setzt die SD-Karte mit dem dload-Ordner ein und drückst Lauter+Leiser und anschließend den Power-Button. Sollte das nicht auf anhieb gelinigen, nochmal probieren.

Huawei/Firmware flashen

Deine Daten wären danach zwar alle weg, aber mit ein bisschen Glück ist dein P1 nicht reif für den Handyfriedhof.
 
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Du kannst auch noch mal versuchen ob ein zurücksetzen auf werkseistellungen hilft.
In den recovery mode starten (beim einschalten volume up müsste das sein) und dann full wipe / oder factory reset.
Wenn das nicht hilft, wie oben beschrieben Firmware neu aufsetzen.


Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
reraiseace

reraiseace

Ehrenmitglied
Ich hab mein P1 nun auch gerootet bekommen. Danke an MaGiXeN. Nur das manuelle flashen von SuperSU wollte nicht wirklich. Könnte sein, das nicht genügend freier Speicher im System-Ordner frei war. Naja ich habs dann auf dem ganz manuellen Weg versucht und die su Datei kopiert, danach SuperSU normal installiert und mit Datei Manager in "/system/app" verschoben. Zwar etwas unkonventionell, aber naja.