Kein Deepsleep - USB-Port ist der Schuldige

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kein Deepsleep - USB-Port ist der Schuldige im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend P1 im Bereich Huawei Ascend P1 Forum.
O

Overwatch

Erfahrenes Mitglied
Servus,

ich habe bereits in mehreren Threads beschrieben, dass ich zunehmend Probleme mit meinem Handy habe, da Deepsleep bei diversen Roms (ca. 10 Stück getestet) nicht mehr oder nur noch sporadisch und weniger werdend funktioniert. Da ich aber keine Lösung für das Problem finde (hat mich unzählige Stunden gekostet) möchte ich euch nun um Hilfe bitten.

Zuerst möchte ich euch die Schritte erläutern, welche ich nutze um eine neue Rom zu installieren:
  • Bootloader booten
  • original Recovery flashen
  • Interediatpack flashen
  • Bootloader booten
  • diverse Recovery flashen (zuerst dachte ich es würde an TWRP liegen, nun funktioniert DS nicht einmal mehr wenn ich die Roms über diverse Recoverys flashe)
  • In der Recovery USB-device mounten und "Android/Android.secure" löschen sowie sämtliche Wipes durchführen
  • Rom flashen
  • GApps flashen
  • Booten lassen (Account/Wlan einrichten) und eine Weile updaten lassen
  • Reboot
  • Cpuspy laden und ohne angeschlossenes USB-Kabel eine Weile warten

Auch nach einiger Zeit stellt sich DS ums verrecken nicht ein. Mein Handy verbleibt auch weiterhin auf 350MHz.

Weiterhin habe ich schon versucht die SD-Karte zu formatieren, um Fehler aus dieser Richtung auszuschließen.

Viel mehr fällt mir nicht ein, vielleicht habt ihr ja noch weitere Ideen.

Nachtrag: Nicht einmal mit der B229 (untouched) geht das Handy in DS.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TerenceSkill

Fortgeschrittenes Mitglied
ich hatte das selbe problem... guck mal ob dein micro usb port verdreckt ist am tel... meiner sah garnicht so dreckig aus, aber nachdem ich ihn mit der zahnbürste ordentlich gereinigt habe, geht alles wieder wunderbar. vorher hab ich ewig lang gesucht. bei manchen verbiegt sich auch der kleine steg im anschluss so dass die pins unten kontakt zur metallenen hülle des ports bekamen. mach ihn einfach mal ordentlich sauber mit einer sahnbürste z.b.
 
O

Overwatch

Erfahrenes Mitglied
Volltreffer!!!
Schade dass man nur einmal auf Danke drücken kann.

Ich habe deinen Tipp zwar schon im CM Thread gelesen, das ganze aber nicht beherzigt. Eben habe ich weil ich wirklich verzweifelt war ein Messer genommen und den Steg in der Micro-USB Buchse mit etwas Gewalt von der Gehäusewand weg gedrückt.
Kurz danach konnte ich einen Freudentanz durch die Küche machen (Messer hatte ich zum Wohle meiner Freundin schon weg gelegt), da DS wieder kurz nach dem ausschalten funktionierte.

Wenn ich dies doch schon viel früher ausprobiert hätte, hätte ich mir eine ganze Menge Zeit ersparen können.

Vielleicht sollte dieser Fehler in den FAQS festgehalten werden, da ich fest davon überzeugt bin (auf Grund verschiedener Posts bezüglich DS), dass auch noch andere Nutzer dieses Problem haben.

Noch einmal besten Dank.
 
T

TerenceSkill

Fortgeschrittenes Mitglied
super das du den fehler gefunden hast! das freut mich :)

kann es sein das du nicht ausschliesslich das originalkabel zum laden oder daten übertragen nutzt? bei mir gings los nachdem ich öfters mal das kabel meiner süßen benutzt hatte, eines vom galaxy s2.
diese unterscheiden sich irgendwie auch minimal. auf jeden fall ist der usb port unseres p1 sehr empfindlich.
 
O

Overwatch

Erfahrenes Mitglied
kann es sein das du nicht ausschliesslich das originalkabel zum laden oder daten übertragen nutzt?
Kann ich ebenfalls nicht ausschließen. Ich nutze das Handy beruflich und lade es daher an unterschiedlichen Orten und eben auch an unterschiedlichen Kabeln.

auf jeden fall ist der usb port unseres p1 sehr empfindlich.
Wenn man erst einmal darauf gekommen ist, kann man dem Problem ja entgegen wirken. Was mich nur sehr wundert ist, dass das Handy soweit ohne Probleme funktioniert, sich laden lässt etc.
 
T

TerenceSkill

Fortgeschrittenes Mitglied
das stimmt... es ist schon seltsam das es sonst rund läuft. nur beim daten übertragen am pc hatte ich letztlich häufiger probleme, was mich näher an die lösung brachte. ich versuche seitdem auch nur noch das originalkabel zu verwenden.
 
Corny®

Corny®

Ambitioniertes Mitglied
Sau geiler Tipp:thumbsup: Ich dachte heute schon dass mein neues amazon basic kabel den geist aufgegeben hat, weil ich keine Verbindung zum pc herstellen konnte. Die Zahnbürste beseitigte das problem.
 
Pain_Deluxe

Pain_Deluxe

Stammgast
Wie und welchen Pin wegdrücken ? Habe dass Problem auch.

Und laden klappt auch nur sporadisch^^

Der ursprüngliche Beitrag von 21:21 Uhr wurde um 21:55 Uhr ergänzt:

Hatt alles geklappt. Gott sei Dank :)