Huawei Ascend P7 debranden (Vodafone, Telekom, etc.)

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Ascend P7 debranden (Vodafone, Telekom, etc.) im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend P7 im Bereich Huawei Ascend P7 Forum.
G

gerdkon

Fortgeschrittenes Mitglied
Für alle die es interessiert, es ist problemlos möglich das Branding und den ganzen Ballast zu entfernen.
Ich habe den Beitrag aus folgendem Link exakt in allen Punkten durchgeführt:

EMUI 3.0 B609 with no errors for Vodafone CUST P7

Nach erfolgreichem Verlauf werden seitdem alle offiziellen Updates per OTA angeboten.
Dies konnte ich schon auf 3 Ascend P7 durchführen.
 
Geosammler

Geosammler

Erfahrenes Mitglied
Tolle Anleitung, aber was bedeutet es, die Firmware zu flashen? Über die Lauter-leiser-Power Methode starten? Und klappt das auch bei T-Mobile Deutschland Branding? Weil bei xda immer nur von vodafone die Rede ist? Komischerweise ist die Telekomfirmware auch die B129, deshalb frag ich...
 
okadererste

okadererste

Ikone
Sollte mit jedem Branding funktionieren .
Flashen ist nichts anderes als installieren. Kommt bestimmt vom beschreiben eines EPROM Modul das auch Flash-Speicher genannt wird.
Zu der Tasten Kombi, es gibt verschieden Kombinationen um per Hardwaretasten ein bestimmten Befehl aus zu führen.
(Nicht schlagen wenn nicht alles stimmt)
Lange power= Neustart
Power und Lauter = Bootloader
Power und leiser = ins Recovery starten
Bei huawei gibt es
Power laut und leise= so startet das Handy neu und geht in den Installationsmodus um eine Firmware zu installieren.
Anzuwenden wenn das Telefon aus ist .
Dieae sind eigentlich bei "fast" allen Handys gleich. Bei manchen muss man lange halten , bis ein bestimmter Bildschirm kommt bei anderen wieder bis das Handy vibrierte oder,oder,oder.


äää wie war die frage
 
Candydad

Candydad

Stammgast
Ob das auch noch auf der B839 funktioniert?
 
MarkusK

MarkusK

Ikone
Warum sollte sich das ändern? ;)
 
Candydad

Candydad

Stammgast
Ich kann es nicht einschätzen. Ich bin da leider kein Profi. Auch wenn mein Profilstatus was anderes zeigt.
 
MarkusK

MarkusK

Ikone
Nach meinem Verständnis ist der Zugriff auf Bootloader und (e)Recovery fest im System verbaut und ändert sich auch nicht, wenn man ein anderes Rom auf seinem Gerät installiert hat. Wäre ja so ähnlich, als wenn du bei einem PC von Windows 8 auf Windows 10 wechselst und auf einmal nicht mit mit F2 (oder mit welcher Taste auch immer) beim Booten ins Bios starten kannst. :winki: