Custom ROM für das Le-2 Pro X620

  • 49 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Custom ROM für das Le-2 Pro X620 im Root / Custom-ROMs / Modding für LeEco Le2 Pro (X620) im Bereich LeEco Le 2 Pro (X620/X52x) Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Hier mal eine Auflistung der mir bekannten Custom ROM für das Le-2:

Ein ROM auf Basis AOSP, ganz neu, soll laut dem Forum tadellos funktionieren, auch Fingerprint klappt:

[Times Navigator] AOSP NATIVE WITH WORKING FINGEPRINT

Die schon bekannte BB72, ein italienischer Dev, der die ganzen Chinesischen Apps entfernt hat und auch schon SuperSu integriert hat, ein weiteres Highlight ist OTA.
Aktuelle Version ist die Stock Basis 15s
(nach der Installation kam bei meinem Pro aber gleich ein Update)

[BB72] X620 EUI 5.6.014S

Als drittes Angebot die Bshuy2003, ebenfalls auf Stock basierend.
Aktuell ist die Version V7 auf Basis 15s.

[Bshuy2003] X620 Multilingual V7 - EUI 5.6.015S

Der für mich einzig funktionierende Weg, um von der chinesisch/englischen Stock 15s auf eine Custom zu flashen, war diese Anleitung für die Installation von TWRP, alle anderen Versuche sind kläglich gescheitert, es kam zwar immer Recovery Flash ok, aber beim Reboot erschien immer wieder die Stock Recovery.
Wichtig ist, die Recovery aussuchen, die zur Basis passt, also Recovery 14s oder 15s.

LeTV Le 2 Root Guide (LeEco Le 2 X620) | ImpressiveDroid

VCOM Treiber und ADB Treiber hatte ich vorab schon installiert.

Downloads - ADB Driver Installer

Download MediaTek MT65xx USB VCOM Drivers - Installation

Nach der Installation der TWRP ist diese erst mal auf Chinesisch, zum Ändern der Sprache auf den rechten Button in der dritten Zeile drücken, darunter verbergen sich die Einstellungen, dann erscheint oben rechts eine Weltkugel, diese anklicken und Englisch auswählen.

Zur Installation der gewünschten ROM das LeEco per USB mit dem PC verbinden bei aktiviertem USB-Debugging und Einstellung MTP (ermöglicht die Nutzung des Le-2 als Datenspeicher zum Übertragen der ROM aufs Smartphone)

Dann die gewählte ROM aufs Le-2 kopieren, mit Power und Volume+ gleichzeitig gedrückt in die Recovery booten, dort unter Wipe, Advanced Wipe Dalvik-Data-Cache löschen und danach auf Install und die ROM aussuchen, die man zuvor rübergeschaufelt hat.

Nach Beendigung der Installation Reboot System und nach ewig langer(!) Wartezeit kommt dann die SIM-PIN Eingabe.

Also alles in allem eigentlich recht simpel..... (Wenn man die richtige Recovery erwischt....)
 
K

kopurluzi

Neues Mitglied
Hallo,
kann mir mal jemand ne Anleitung für flashen zukommen lassen,habe mir die BB72 runtergeladen und bitte um Unterstützung,bin auf diesem Gebiet nicht so bewandert?
 
Grauschimmel

Grauschimmel

Stammgast
Prima,
So ein Nachschlagewerk ist immer gut:thumbsup:
 
P

peterfroh

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe mir auch TWRP nach diese Anleitung installiert und habe nun das Problem, dass die Sprache beim Neustart des Gerätes auf Chinesisch ist. Das Ändern der Sprache funktioniert nicht, da so eine Art Vorhängeschloss am Display zu sehen ist und ich keinerlei Zugriff mehr bekomme. Was kann ich tun?
 
Grauschimmel

Grauschimmel

Stammgast
Hallo,
@peterfroh
Schau mal oben,da steht ,das man zum ändern der chin. Sprache da so auf den re. Button......
 
P

peterfroh

Neues Mitglied
Hallo,

das habe ich gelesen, aber mein Problem ist, dass das Handy gesperrt ist, am Bildschirm ist ein blaues Vorhägeschloss zu sehen mit chinesischen Schriftzeichen.
 
Fietze

Fietze

Experte
Einfach das Vorhängeschloss mal nach rechts schieben.
Die Sprache kannst du dann in der TWRP umstellen.
 
P

peterfroh

Neues Mitglied
Super, danke, so hat es funktioniert. Nachdem flashen des BB 72 Rom kam prompt eine Aufforderung für ein Update über OTA. Bin jetzt sehr zufrieden mit dem Handy.
 
Grauschimmel

Grauschimmel

Stammgast
Prima! Ich stehe manchmal wie ein Ochs vorm Tor,
dann muss ich halt nachfragen..
 
P

peterfroh

Neues Mitglied
nachdem Update über OTA ist kein Superuser App mehr da. Auch ist das Gerät wieder gerootet. Warum das aufeinmal?
 
K

kopurluzi

Neues Mitglied
hey Grauschimmel danke,aber wo finde ich nun die Anleitung schritt für schritt?
 
Grauschimmel

Grauschimmel

Stammgast
@kopurluzi
Oben,1.Beitrag,@kingoftf hat seinen Weg beschrieben...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@peterfroh
SuperSu ,App,musste neu installieren.
Das Update/Rom beinhaltet Root.
Wolltest Du keinen Root ?Verstehe ich nicht.
 
K

kopurluzi

Neues Mitglied
Alles schön und gut,aber da ich kein englisch kann brauche ich ne Anleitung auf Deutsch,wenns geht ausführlich schritt für schritt.Danke
 
P

peterfroh

Neues Mitglied
mein Handy ist nicht mehr gerootet. Hab mich falsch ausgedrückt. Wie kann ich es wieder rooten? Ist nach jedem Update root weg?
 
Grauschimmel

Grauschimmel

Stammgast
@kopurluzi
Oh, das verstehe ich.Leider wirst Du es kaum auf deutsch finden. Da bleibt nur dieser gemeine Weg in Englisch. Vielleicht opfert sich ein Kenner dieser Materie und hilft Dir Schritt für Schritt. :smile:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@peterfroh
Das verstehe ich jetzt nicht.BB72 15s ROM ist mit
Root. Ich würde SuperSu zip downloaden und im TWRP installieren oder schau doch mal nach,was unter download da alles abgelegt ist.Bei mir musste ich nochmal installieren , über TWRP.Punkt : installieren,da liegt es( ist bei mir so) mehr kann ich Dir auch nicht helfen :huh:
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Die Jungs vom Forum meinen, dass die AOSP nicht rund läuft, ziemliche Lags und Battery Drain, lohnt sich also wohl zur Zeit noch nicht, zumal auch der Kernel ein ziemlich alter Knochen ist.
Nun hofft man auf eine Aktualisierung oder sogar den "Bau" einer CM
 
Grauschimmel

Grauschimmel

Stammgast
@kingoftf ,
BB72 ist doch ganz gut,läuft ,im Vergleich mit Xiaomi ( Customroms )genauso gut. Manches gefällt mir hierbei besser. Ich habe aber nicht soviel Ahnung....
Nur die Acculeistung könnte besser sein. Mit der Originalrom ist dieses wohl optimaler.Vielleicht dreht ein Update mal dran :)
 
Zuletzt bearbeitet:
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Noch mal zur Anleitung:
Das Smartphone muss unter Entwickereinstellungen USB debugging aktiviert haben und die OEM Entsperrung ebenfalls. Entwicklereinstellungen bekommt man unter Einstellungen---Über das Telefon---Buildnummer (5x draufklicken) "Sie sind ein Entwickler"
Wenn man dann das USB Kabel anschließt, ist der Modus "Laden", um das zu ändern, oben die Statusbar auf dem Display durch wischen mit dem Finger nach unten sichtbar machen, da kommt dann eine Linie mit dem Hinweis dass man im Modus "Laden" ist, dort klicken, erscheint eine Auswahl, dort MTP auswählen.
Nun erscheint das Le2 auf dem PC als Massenspeicher.

Das ROM, BB72 oder eine der beiden anderen vom PC aufs Le-2 kopieren.


Nach meiner TRWP Anleitung entweder die Recovery für das 14S oder das 15S Stock-Basis herunterladen. Vorher Nachgucken unter "Über das Telefon" in den Einstellungen.
Das Zip der richtigen Recovery entpacken und die enthaltene zip no-verity-opt-encrypt.zip ebenfalls aufs Le2 schaufeln.

Das Telefon ausschalten.
Wieder einschalten mit gleichzeitigem Drücken von Power und Volume Down.
Dann erscheint auf dem Display das Zahnrad und die Bezeichnung "Sie sind nun im Fastboot Mode"
(USB Verbindung braucht vorher nicht getrennt zu werden)

Dann in der entpackten TWRP- Datei 15S oder 14s das adb.exe anklicken
Dann kommt ein schwarzes Terminal-Fenster wie in meinem Link ersichtlich.

Dort eintippen "fastboot oem unlock" (OHNE Anführungszeichen!!!)
Dann beginnt im Terminal "start unlock flow" und es rödelt vor sich hin.

Wenn nichts mehr passiert, “fastboot flash recovery Letv-X620-Twrp-3.0.2-0.img”, wieder OHNE Anführungszeichen, eintippen.
Dann müsste am Ende was mit "OKAY" stehen.

Das TELEFON nicht normal neu starten WICHTIG!!!, sondern (ohne angeschlossenes USB Kabel)
mit der Tastenkombi Power und Volume up einschalten, lange drücken, dauert sicherlich 10 Sekunden oder länger, bis was passiert.
Nun müsste das Chinesische TWRP erscheinen.
Den Schieberegler nach rechts bewegen, um in die Recovery zu kommen.
In der dritten Reihe den rechten Schaltknopf anklicken, dahinter verbergen sich die Einstellungen, es erscheint oben rechts ein Weltkugelsymbol, dieses anklicken öffnet die Sprachauswahl.
So hat man eine Englische Oberfläche.
Und klick auf "Install" die no-verity-opt-encrypt.zip auswählen und mit dem Schieber nach rechts den Flash der Datei durchführen.

Nun auf wipe klicken, danach Advanced Wipe bei Dalvik--Data---Cache jeweils einen Haken machen und den Schieber nach rechts, damit die Wipes durchlaufen.
Dann auf zurück, bis die "Install" / "Wipe" usw Oberfläche wieder erscheint.
Dort dann auf "Install", die zuvor dorthin heruntergeladene ROM aussuchen, anklicken und wieder den Schieber nach rechts, um den Flashprozess zu starten.

Am Ende dann noch unten rechts "Reboot System" anklicken, das war´s.

Nicht verzweifeln, der erste Start dauert Ewigkeiten, irgendwann erscheint dann aber die PIN Eingabe.
Die Sprache der ROM kann man dann gleich am Anfang der Installation ändern.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Grauschimmel schrieb:
@kingoftf ,
BB72 ist doch ganz gut,läuft ,im Vergleich mit Xiaomi ( Customroms )genauso gut. Manches gefällt mir hierbei besser. Ich habe aber nicht soviel Ahnung....
Nur die Acculeistung könnte besser sein. Mit der Originalrom ist dieses wohl optimaler.Vielleicht dreht ein Update mal dran :)

BB72 ist doch eigentlich Stock Basis, wenn der DEV da nirgendwo rumgefummelt hat bei den Batterie-Einstellungen, sollte das doch identisch bleiben mit dem Verbrauch.
 
Grauschimmel

Grauschimmel

Stammgast
Danke,
Ich reiche gerade so 1,5 Tage. Für ,,nur'' FHD Display hatte ich mehr erwartet.Mein Note Pro mit QHD Display hält genauso. Ich spiele nicht, nur telefonieren, etwas WA und wenig surfen...
Bekommst ein ,, Fleissbienchen'' ins ,,Muttiheft'' :thumbsup:
Für die Anleitung:biggrin:
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Mit meinem G3 und QHD liege ich schlechter als mit dem 2pro, da kam ich nie über den ganzen Tag bei normaler Benutzung,
hatte aber auch noch keine Gelegenheit das Le2Pro länger zu testen, in unserem Urlaub hab ich die Kiste immer mal wieder gegen Mittag nachgeladen, weil am Nachmittag der nächste Ausflug auf dem Plan stand, also nie ganz leer genuckelt.

Hast Du eigentlich auch schon mal die Behuy2003 getestet, würde mich interessieren, wie die so läuft.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.