Ideapad K1 ... Rooten!

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ideapad K1 ... Rooten! im Root / Custom-ROMs / Modding für Lenovo IdeaPad K1 im Bereich Lenovo IdeaPad K1 Forum.
S

soudry

Fortgeschrittenes Mitglied
Toll schrieb:
Ich dachte, vielleicht doch einmal das Gerät rooten. Dann kann ich es über Samba ins Heimnetzwerk einbinden, oder?
Heimnetzwerk habe ich nicht ausprobiert. Ich würde aber eher die deutsche Firmware verwenden. Die US-Firmware unterstützt kein UMTS.
 
T

Toll

Fortgeschrittenes Mitglied
Muss ich dabei nur die entpackte Datei auf dem Tablet ausführen und gut? Kann ich die Datei nicht auf das Tablet ziehen und von dort aus flashen, oder muss ich das mit dem apx Treiber über den PC tun?
Kann ich auch diesen Treiber hier verwenden?
EDIT: Habe den K1 apx-Treiber auf deinem Link doch noch gefunden. Sorry!
 
G

geisenpete

Neues Mitglied
soudry schrieb:
Ja, es ist die gleiche Version.
Nein, das K1 muss nicht gerootet sein, es reicht die Datei "update.zip" im Ordner /sdcard/Download abzulegen und dann im Recovery-Modus neu zu starten.
Wie komme ich in den Recovery-Modus?
 
S

soudry

Fortgeschrittenes Mitglied
geisenpete schrieb:
Wie komme ich in den Recovery-Modus?
Was möchtest du denn machen? Falls er dir um Root-Zugriff geht, benötigst du den Recovery-Modus nicht.
 
G

geisenpete

Neues Mitglied
soudry schrieb:
Was möchtest du denn machen? Falls er dir um Root-Zugriff geht, benötigst du den Recovery-Modus nicht.
Mir geht es nicht um den Root-Zugriff - ich möchte einfach nur ein OTA File wie z.b. das Medion OTA installieren.
Also in Update.zip und Update.xml ind Downloadverzeichnis - dann irgendwie mit Tastenkombination booten - aber wie genau geht das?
 
S

soudry

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Recovery sollte automatisch starten, wenn du eine Datei "/sdcard/Download/update.zip" anlegst. Falls das nicht klappt, sollte die Recovery auf jeden Fall starten, wenn du in der ADB Shell folgendes eingibst und dann neustartest: "/system/bin/misc.sh".
Du solltest aber aufpassen, die Updates auf dem OTA-Server funktionieren immer nur mit bestimmten Bootloadern. Falls du das falsche Update auswählst, startet dein K1 danach nicht mehr.