JellyBean 4.2.2 JDQ39E - CM10.1 für Ideapad K1 Wifi und/oder 3G

  • 54 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere JellyBean 4.2.2 JDQ39E - CM10.1 für Ideapad K1 Wifi und/oder 3G im Root / Custom-ROMs / Modding für Lenovo IdeaPad K1 im Bereich Lenovo IdeaPad K1 Forum.
K

kaschemme

Fortgeschrittenes Mitglied
WICHTIGER HINWEIS: Weder ich, noch Android-Hilfe.de, übernehmen eine Garantie auf Erfolg, oder die Haftung für jegliche Beschädigungen an eurem "K1". Wenn ihr nicht sicher seit, was ihr macht, könnt ihr hier gerne Fragen stellen, aber wenn ihr danach immer noch nicht genau wisst, was ihr tut: Lasst es bleiben!

Funktionsumfang:
  • Multi User support (max. 5 Benutzer)
  • WIFI
  • Overclocking ( max. 1,4 GHz)
  • GPS
  • Bluetooth
  • Camera front/back
  • HD video/audio
  • externe SD-Card
  • USB-Stick support
  • Gyro
  • Auto brightness (bugy)
  • Hardware / Software Rotation Lock
  • VPN Support
  • WICHTIG --->>> 3G support mit Provider Erkennung

Bugs:
  • Licht Sensor (automatische Helligkeit)
  • Wifi (funktioniert nur bei Ruhezustand immer)
  • USB Stick
  • Headset detection

Installationsanleitung 1:
Bsp: Ihr habt das CM10 von Krook1 oder mir installiert.
Info: Es ist kein Wipen nötig

1. Update und Gapps herunterladen und auf der externen SD-Card speichern
2. In den Recovery Mode starten
3. Auswahl: "Install zip from sdcard"
4. Auswahl: "choose zip from external sdcard"
5. Update auswählen und bestätigen
6. Auswahl: "choose zip from external sdcard"
7. Gapps auswählen und bestätigen
8. Reboot
9. Ihr seht nun das eine bestimmte Anzahl von Dateien aktualisiert werden.
10. Fertig

Hinweis: Das Update von CM10 auf CM10.1 wird ein paar Minuten dauern, da die komplette Verzeichnisstruktur verändert wird. Alle Bilder, Videos und Musikdateien werden dem aktuellen Benutzer ("Admin") zugeordnet und in seinem eigenem Benutzerverzeichnis gespeichert. Das liegt an dem Mehrbenutzer Modus den ich aktiviert habe.

Installationsanleitung 2:
Bsp: Ihr habt noch das Originale Rom drauf und wollt direkt einsteigen
Info: NVFlash Version mit Windows & Linux

0. Das NVFLash Zip muss in einem beliebigen Ordner entpackt sein
1. Tablet ausschalten
2. Vol+ & Vol- gedrückt halten und dann den Power Knopf (Display ist schwarz und zwei LED's leuchten)
3. USB Kabel mit Rechner verbinden
4a. Unter Linux "flash-linux.sh" starten
4b. Unter Windows "flash-win.bat" starten
5. Die interne SD wird nun formatiert und alle Daten übertragen (Nicht unterbrechen)
6. Tablet startet automatisch neu
optional
7. GAPPS hier oder über den Browser runterladen und auf der SD Karte speichern (nach gapps-jb-20130301-signed.zip googlen)
8. Reboot in Recovery Mode und Gapps installieren (Speicherort von Gapps merken)
9. Reboot & Fertig

Downloads:
1. Update Version für 3G Mirror
NVFlash 3G

1. Update Version für Wifi Mirror
NVFlash Wifi

Google Apps alias GApps

Aktuelle Nightlies vom 18.07.2013:
3G Version: Goo.im oder Mirror
Wifi Version: Goo.im


Alle Donwloads auf einem Blick
goo.im


Updates:
Alle weiteren Updates werden über den GooManager verteilt.
Wer das Programm installiert, wird nach Root Rechten gefragt, Bestätigen und dann auf "Browse compatible ROMs" klicken.
Wer aber bereits eines meiner ROMs installiert hat, braucht nur nach Updates suchen.
Runterladen und installieren. Die Updates liegen auf dem internen Speicher im Ordner "goomanager".

Releases:
Das aller erste Update trägt den Namen Experimantal und dem Typ, 3G oder Wifi. Zusätzlich noch einer Versionsnummern.
Alle weiteren Updates tragen dann den Titel Nightly und Typ.
Wenn wir bei einem Release angekommen sind, ist Schluss mit CM10.1 in der Version 4.2.2.


Info:

Im nächsten Nightly sind die folgenden Korrekturen und Anpassungen enthalten:

Wichtig:
So langsam kommt unser Model wohl an die Grenzen seines Daseins. Android 4.2 enthält in den aktuellen Gapps bestimmte Bibliotheken nicht mehr. Diese non-NEON libs führen dazu, dass man auf den Tegra2 Geräten die Tastatur oder Google Talk ordentlich benutzen kann.
Seit Android 4.2 fehlen diese Dateien und führen an den ein oder anderen Stellen zu Abstürzen, wie zum Beispiel bei der Tastatur.
Ich habe auf XDA nun die Lösung für unser Problem gefunden.
Daher ist es für alle sehr wichtig, nur die Gapps Version zu installieren die ich hier oben verlinkt habe. Keine andere ist mit unserem Gerät zu 100% kompatibel.

Danke an
Breeder fürs Testen
Codeplexx für die vielen Infos
Krook1 und KHanning
 
Zuletzt bearbeitet:
B

breeder

Stammgast
Kleine Anmerkung noch dazu:
Wenn ihr TitaniumBackup benutzt werdet ihr enttäuscht sein, es junktioniert damit nicht richtig, was aber an TitaniumBackup selber liegt.
Es gibt ein Problem damit das es manchmal kein Rootrechte bekommt. Des weiteren schmiert es manchmal einfach so ab und lässt sich aber wieder starten. Da muss ein update vom Hersteller her.

Holger…
 
T

Toll

Fortgeschrittenes Mitglied
:thumbsup:Erstmal vielen Dank für die große und tolle Arbeit, die du da geleistet hast, Kaschemme. Läuft rund auf dem relativ alten Tablet. Schwierigkeiten machen in der Tat noch die OriginalTastatur (nach dem zweiten Klick auf die Löschtaste Absturz) und in meinem Fall Google Drive. Das bekomme ich überhaupt nicht zum Laufen :(

Noch genialer wäre es, wenn man die Statusleiste individuell anpassen könnte a'la baked settings wie z.b. beim Trex- Rom des Galaxy Nexus. Aber immer langsam, daß hier ist schon bis hier her der Wahnsinn für ein 299 Euro Tablet.:rolleyes2:

@Breeder
Titanium hat bei mir Rootrechte bekommen. Ich habe die Proversion. Vielleicht hängt das auch daran!??
 
K

kaschemme

Fortgeschrittenes Mitglied
Probiert mal alle Einstellungen in den Menüs aus.
Viele Sache sind neu und ziemlich versteckt. Ich hatte zum Beispiel was ausgeschaltet (unabsichtlich) und dachte es sei ein Bug. Nur mit viel suchen habe ich die Ursache gefunden.

Die beiden Statusleisten kann man vielseitig anpassen.
Der Bug mit dem USB Stick ist bei schon behoben.
Ich habe auch neue Video Codec's und Einstellungen dazu eingefügt. Diese werden mit dem nächsten Nightly ausgerollt.

Ich werde morgen die Version bei XDA online stellen. Dort werden wohl mehr Leute posten und Tipps geben. Den Link werde ich hier auch reinsetzen und schaut immer mal dort vorbei.
 
T

Toll

Fortgeschrittenes Mitglied
Das mit Googledrive und anderen Apps, die abstürzten habe ich In den Griff bekommen: einfach im store einmal deinstalliert und gleich danach wieder installiert - und geht.:biggrin:
 
A

Assassinus

Neues Mitglied
@kaschemme

Nennt mich ruhig dumm, aber mit github komme ich einfach nicht klar.:ohmy: die CM 10 Version konnte ich problemlos herunterladen, hier bin ich echt überfordert. :-(Kann mich mal jemand erleuchten? :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

kaschemme

Fortgeschrittenes Mitglied
Starte mal die App GooManager, darüber kannst Du nach allen Updates von mir suchen.
Du wirst dort einen Ordner cm10.1 mit zwei updates finden.
Eins davon runterladen.
Dann noch die gapps Version und zu letzt ein neustart in den recovery modus.



Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
A

Assassinus

Neues Mitglied
Und da beginnen meine Probleme. Mit der CM 10 Version ging mein WLAN flöten. :ohmy: auch mehrfaches flashen änderte da nix.:blink: Eine andere DL Möglichkeit besteht nicht? Hatte das sonst immer über den Rechner geladen und dann auf das K1 übertragen.
 
K

kaschemme

Fortgeschrittenes Mitglied
Sorry... aber ich habe es gerade gemerkt, dass die Admins meinen Beitrag gekürzt haben. :mad:

Ich werde den Beitrag wieder online stellen. Dauert aber ein paar Minuten.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo Kaschemme, niemand hat Deinen Beitrag gekürzt; ich habe vorhin lediglich die fehlerhafte Listendarstellung korrigiert, die so aussah:

[*] Overclocking ( max. 1,4 GHz)
[*]GPS
[*]Bluetooth
[*]Camera front/back
[*]HD video/audio
[*]externe SD-Card
[*]USB-Stick support (kommt im nächsten Update)
[*]Gyro
[*]Auto brightness (bugy)
[*]Hardware / Software Rotation Lock
[*]VPN Support
-
[*]WICHTIG --->>> 3G support mit Provider Erkennung <<<
Danach war Dein Beitrag zu Ende, mehr Text war nicht vorhanden - es kann also keine Rede davon sein, daß ich etwas gelöscht habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kaschemme

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe alles wieder online gestellt.
Die Download Links sind nun wieder da auch ist ein Patch für die Tastatur nun auf der ersten Seite.

Die App habe ich bereits getestet und funktioniert wunderbar :thumbsup:
Dieses Patch werde ich zusammen mit der USB Korrektur und verbesserter Video Darstellung im nächsten Nightly online stellen.
 
I

Imperator74

Ambitioniertes Mitglied
Puhhh ... die Datei cm-10.1-20130707-EXPERIMENTAL-k1-3G_v1.zip lädt bei mir gerade mit 13,6 Kb/sec runter.
 
K

kaschemme

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich weiß, falls jemand kostenlosen Storage hat oder einen Mirror anbieten kann, nur zu.

edit:

Ich habe bei XDA den gleichen Thread online gestellt.
Dort werden wohl mehr Leute mit nützlichen Infos reinschauen.
Daher immer mal ein Blick drauf werfen. Ich werde aber in beiden Foren posten und antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

-MaD-

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank kaschemme, dass du unser altes Tablet nicht vernachlässigst. Habe die Aldiversion, läuft aber mit der Anpassung von YGL80 super bisher.
Endlich die Funktionen, die ich schon so lange von meinen Handys kenne und vermisst habe!
Super Arbeit- der Thread hat 5 Sterne verdient!!!

Edit: inzwischen habe ich auf dem LT von Aldi leider auch einen Bug entdeckt. Sobald das Tablett mit meinen Bluetoothlautsprecher verbunden ist, kann es keine Musik und Filme mehr abspielen. Bei Filmen kommt das Video ins Stocken, Ton geht nicht;bei Musik geht nichts, solange BT aktiv verbunden ist.
Wäre super, wenn das mal jemand gegenprüfen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
xk09900

xk09900

Neues Mitglied
So, beide Dateien (Gapps und 3g) gezogen.
Aber viele Apps funktionieren nicht mehr, z.b. Google Play, Google Play Books.
Die Meldungen kommen auch, wen ich sie nicht starte.

FM:
z.b. Google Play wurde beendet.
Habe ich das richtig gelesen, Gapps nicht updaten?

Auch mit dem Update vom 10.07. funktioniert Goolge Play Music und Google Play Books nicht.
Und weitere Fehlermeldung Sound Search für Google wurde beendet. Gmail wurde beendet.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

The Authlaw

Erfahrenes Mitglied
Hallo Kaschemme,
habe jetzt mal auf Deine neuste Version geupdated. Vielen Dank. Ich habe drei Fragen noch diesbezüglich:
Gibt es irgendwo die Superuser-App mit der ich meine getroffenen Einstellungen anzeigen bzw. verändern kann ? Hab sie nämlich noch nicht gefunden ;-) - wahrscheinlich war ich zu blöd....

WIFI Hotspot funktioniert bei mir nicht, wie sieht es bei den anderen aus ?

Wenn ich ins recovery boote, hat er den internen Speicher nicht erkannt. Ich musste er die zip auf die Externe SD schieben - dann gings. Welche Recovery-Version sollte ich nehmen. Habe derzeit die 6.0.1.1 drauf - ist das die aktuelle ?
Und falls nein, woher bekomm ich die aktuelle?

Vielen Dank für die Hilfe

Grüße und tolle Arbeit

TA
 
K

kaschemme

Fortgeschrittenes Mitglied
bezüglich der Recovery habe ich ein Update script erstellt.
Schau mal bei XDA nach (englisch) da ist der Link und eine kurze Beschreibung.

Superuser Einstellungen sind bei den Einstellungen zu finden, ganz unten (oberhalb Über das Tablet).

Wifi Hotspot funktioniert mit dem aktuellen Treiber nicht! Es würde nur mit der Version von Krook1 funktionieren. Er hatte ab der Version 6.1 einen neueren Treiber eingebaut.
Der aber nicht unbedingt besser war, sondern mehr Probleme machte als der alte.
Daher habe ich dort nix verändert.

Das der Treiber im Ruhzustand immer an sein muss, wurde Seitens CM vor ein paar Tagen behoben. Jetzt muss ich nur noch den Kernel wieder auf den alten Stand zurück schrauben. Wenn ich die Zeit finde.
 
M

-MaD-

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe das (fast) baugleiche Medion P9516 und das von YGL80 angepasste Rom laufen.
Leider geht hier Bluetooth nicht.
Getestet habe ich es mit einer BT Tastatur und BT Lautsprechern.
Der Lautsprecher verbindet zwar, doch kann man keinen Ton übertragen. Beim Video schauen kommt der Film sofort ins Stocken, sobald eine Verbindung besteht und der Ton bricht ab. Alles dann wieder in Ordnung, sobald ich nur die Lautsprecher abschalte.

Daher meine Frage: kann mal jemand mit dem originalen K1 bitte testen, ob Bluetooth geht, dann müsste der Fehler am Medion liegen, oder ob es allgemein damit noch ein Problem gibt mit dem wunderbaren CM10.1? Ich möchte eigentlich nicht mehr zurück gehen, doch gerade diese Funktion wäre mir persönlich sehr wichtig.