root / unroot

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere root / unroot im Root / Custom-ROMs / Modding für LG G2 Mini im Bereich LG G2 Mini (D620) Forum.
S

Sigi43

Stammgast
Vorausgesetzt, du hast den Stock, geht das mit ODIN recht einfach.
anleitungen sind hier im forum
 
A

AndiG84

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat jemand den Link für die Stock und die der Anleitung?
 
S

SpikeRS250

Neues Mitglied
Ich hatte das Problem auch. Towelroot wird immer erkannt.
Lösung, wenn du einen Windows PC hast: LG Service Tool. Das führt das Update aus, obwohl es Root erkennt. Ist eigentlich selbsterklärend, einfach bei LG aus dem Servicebereich der Homepage ziehen.
Nachteil: Towelroot kann Lollipop auf dem G2mini noch nicht rooten...
 
A

AndiG84

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay. Das probiere ich morgen mal. Kann man mit Lollipop die hinteren Tasten ausschalten im Standby?
 
S

SpikeRS250

Neues Mitglied
Ja, unter Einstellungen/System/Schnellzugriff-Tasten (Listenansicht) bzw. Einstellungen/Allgemein/Persönlich/Schnellzugriff-Tasten (Tab-Ansicht).
 
Y

YapFas

Fortgeschrittenes Mitglied
Andi, du hast also gerootet und kriegst das Update nicht drauf? Mache mit SuperSu einen vollständigen Unroot (das is ne App gibts im Playstore) dann startet das Phone neu, dann an den PC ranklemmen und über die LG Support Tool unter "zusätzliche Funktionen" "Setzen sie die Upgrade-Fehler zurück" so kam ich trotz oben beschriebenen Unroot zum Update auf Android L
 
A

AndiG84

Fortgeschrittenes Mitglied
Geht das Support Tool auch unter Windows 10?
 
A

AndiG84

Fortgeschrittenes Mitglied
Applikationen stürzt immer ab, wenn ich das LG anstecke. Unter Windows 10
 
M

ManZen

Experte
Habe die 5.0.2 drauf, kann aber mit Towelroot nicht rooten. Wenn ich Towelroot starte bekomme ich die Meldung : This phone isn't currently supported.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AndiG84

Fortgeschrittenes Mitglied
Towelroot geht unter Lollipop nicht mehr. Soweit ich weiß
 
T

Tralien

Fortgeschrittenes Mitglied
was gibts für ne alternative? hab hier ein g2 mini, ist schon 5.02 drauf, würde gern rooten um dann twrp und CM12.1 drauf zu machen, scheitere aber am root zugriff...jemand ne idee?
 
S

Sigi43

Stammgast
Dann gehst du eben auf kitkat zurück, Beschreibung gibt es hier ja.
Dann kanst du rooten und weitermachen, wie du willst
 
T

Tralien

Fortgeschrittenes Mitglied
wohl oder übel.....gibts da mehrere, kennst dich damit aus? oder einfach mal im forum suchen?
empfehlung vielleicht von dir? wäre nett. danke
 
S

Sigi43

Stammgast
Du willst etwas konkretes musst aber auch überlegen, ob es Sinn macht. Bei cm gibt es auch Macken
Wenn du viele Gesprächspartner brauchst, hättest Dir ein Samsung zulegen sollen.

Ich bin vom G2mini auf das G3s umgestiegen.
Ich bin auchauf kitkat zurück und bin zufrieden...ohne root
Ich mache erst wieder update, wenn android 5.1 zur Verfügung steht
 
D

deichselhirsch

Neues Mitglied
Lollipop ist doch die größere Krücke als 4.4 geworden. Wieso sollen die plötzlich in der Lage sein mit 5.1 ein besseres Betriebssystem zuwege zu bringen?
Da scheint mir eher geballte Unfähigkeit am Werk zu sein.
 
mratix

mratix

Stammgast
deichselhirsch schrieb:
Da scheint mir eher geballte Unfähigkeit am Werk zu sein.
Spricht du da aus Erfahrung oder ist es einfach nur leere Behauptung?
 
D

deichselhirsch

Neues Mitglied
Nach dem update auf lollipop ist folgendes aufgefallen:
Das G2mini hat 8 GB internen Speicher, der jetzt ständig nahezu voll ist. Werden bei den apps bei denen das überhaupt möglich ist die Daten auf die SD ausgelagert sind sie nach jedem der ständigen app-updates wieder auf dem internen Speicher. So ist man permanent damit beschäftigt den internen Speicher zu bereinigen. Smartphones mit 8GB sind unter lollipop unbrauchbar. Dazu kommen Berge von sinnlosen Google apps, die nicht deinstalliert werden können.
Hat man wie ich einige GPS apps auf dem Handy müssen auch Karten manuell auf die SD ausgelagert werden, denn dorthin können sie ja unter lollipop nicht von der app ausgelagert werden. Wenn das abber nicht geht ist der interne Speicher völlig überfordert.
Seit lollipop werden track-Aufzeichnungen bei Eingang einer SMS oder eines Telefonats abgebrochen und die Aufzeichnung beendet. Apps wie Runtastic oder Oruxmaps sind damit weitgehend nutzlos.
Ist zu hoffen das mit Android 6 manches besser wird, ich habe da aber wenig Hoffnung. Ich kauf mir erst mal ein Smartphone mit 16 GB internem Speicher.
 
mratix

mratix

Stammgast
Android (KK/LP/MM) ist nicht schuld dass Leute Sparvarianten (8GB int. Speicher) nutzen bzw. es als vollwertiges Smartphone nutzen möchten oder erwarten. Hier solltest du Google und den GApps an den Kragen gehen.

Dann muss man sich was einfallen lassen. z.B. sdcard, USB-OTG, cloud...

Und wenn wir von rooted sprechen, dann kann man einiges mehr machen. i.S. Apps verschieben, auslagern, entfernen
 
D

deichselhirsch

Neues Mitglied
mratix schrieb:
Android (KK/LP/MM) ist nicht schuld dass Leute Sparvarianten (8GB int. Speicher) nutzen bzw. es als vollwertiges Smartphone nutzen möchten oder erwarten. Hier solltest du Google und den GApps an den Kragen gehen.

Doch natürlich ist das deren "Schuld". Die große Mehrzahl von Smartphones hat weniger als 16 GB interner Speicher, viele nur 4 GB. Mit Sparvariante hat das nichts zu tun, ich schlage vor mal die techn. Daten der Handys zur Kenntnis zu nehmen, das hilft.

Dann muss man sich was einfallen lassen. z.B. sdcard, USB-OTG, cloud...

Genau so ist es, geht aber nur wenn Android dran dreht. SD, OTG und Cloud sind jedenfalls keine Lösungen, weil entweder Verbindungsvoraussetzung oder es eben nicht geht, liegt am OS!

Und wenn wir von rooted sprechen, dann kann man einiges mehr machen. i.S. Apps verschieben, auslagern, entfernen

Ist doch ein Witz daß man erst ein OS rooten muss damit es ordentlich funktioniert.

Wenn alle so denken, werden die Käufer noch in 10 Jahren für blöd verkauft
 
mratix

mratix

Stammgast
Folgende Möglichkeiten und Lösungen stehen dir zur Auswahl:
- ein Phone von Apple oder Microsoft kaufen, damit herumprahlen wie gut, groß, flach, leicht es ist und alles macht
- wie die Mehrheit einfach die originale Firmware (StockROM) verwenden, sich bischen ärgen, meckern, damit abfinden das es so ist, irgendwann ein neues Phone kaufen, glücklich werden
- rooten, Bloatware entfernen, Google nicht nutzen oder einschränken, alternative Apps verwenden
- alternative Firmware (CustomROM) installieren, das Telefon anpassen, modden, patchen, nicht meckern sondern viel lesen, probieren, diskutieren, fragen, mitdenken, glücklicher und freier werden
- Android Quellcode (AOSP Sourcen) herunterladen, alles besser machen, ganz glücklich werden

Was darf es sein?