root / unroot

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere root / unroot im Root / Custom-ROMs / Modding für LG G2 Mini im Bereich LG G2 Mini (D620) Forum.
S

Sigi43

Stammgast
Ich habe selbst noch einmal bei LG nach Lollipop angefragt und keine aussichtsreiche Antwort erhalten.

Das G2mini mit kitkat hat aus meiner Sicht 2 Mängel:
1.Beschreibkarkeit der SDcard durch Apps.
Theretisch besteht die Möglichkeit der Anpassung durch die App-Hersteller. Das scheint aber nicht zu laufen, weil es ja für Lollipop nicht mehr erforderlich sein wird

2. Der Stromverbrach des Systems kitkat ist gegenüber CM9-Android 4.04 erheblich höher.
Das soll auch bei Lollipop behoben sein

Also muss jeder selbst entscheiden, was er tut.

root geht schnell und ohne Datenverlust

unroot scheint schwierig zu sein. Es gibt einige Apps im Store, die mehr oder weniger funktionieren, aber wohl nicht den Originalzustand herstellen.
Letzterer soll erforderlich sein, wenn doch Lollipop kommt oder man Garantie oder Rückgabe in Anspruch nehemen will.
Dazu scheint die Stock Rom erforderlich zu sein.

Root
Ausführung gem. chip-Download Towelroot_V3.apk


unroot
Stock Rom D620r 10g ist noch bei xda-developers.com erhältlich.
aber wie es realisiert wird, weiß ich nicht richtig.
Da wird Hilfe benötigt.

Grundsatz: Wenn man rootet, sollte man auch wissen, wie es zurück geht.

Ich würde es sinnvoll erachten, wenn vom Moderator eine ständige Rubrik
"Root / Custom-Roms / Modding für LG G2 mini"
erstellt werden würde, wie es bei anderen namhaften Herstellerforen üblich ist, danke
 
A

AndiG84

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Sigi43. Da gebe ich dir recht. Hoffe es meldet sich jemand.
 
A

AndiG84

Fortgeschrittenes Mitglied
Keiner da, wo was zu sagen hat dazu?
 
L

Lan_Torgau

Fortgeschrittenes Mitglied
Blicke bei der unroot Anleitung auch nicht durch... jemand einen tipp
 
Zuletzt bearbeitet:
mratix

mratix

Stammgast
SuperSU starten
Einstellungen anklicken
Vollständiges Un-Root anklicken
Reboot
 
S

Sigi43

Stammgast
Ich habe superuser. Da gibt es die Option nicht.
Was hast Du für eine Version?
 
mratix

mratix

Stammgast
Noch eine alte 1.51, war bei der ROM dabei.
Mittlerweile gibts eine 2.46. Hatte keinen Grund zur Aktualisierung, da alles funktioniert.
 

Anhänge

S

Sigi43

Stammgast
meins ist auch älter, Superuser 3.2
SuperSu ist wohl was anderes.
Da hast Du es wohl beim G2mini nicht so probiert?
 
R

rihntrha

Guru
Die Super User Verwaltungsapp ggf. wieder von einer Systemapp in eine Userapp umwandeln (geht z.B. mit der App Link2SD).
Mit einem Dateimanager "/system/xbin/su" löschen.
Rebooten.
Fertig.

Die Super User Verwaltungsapp kann dann normal deinstalliert werden (braucht man ja nicht mehr).

cu
 
mratix

mratix

Stammgast
Aah OK, @Sigi43 habe was überlesen. Superuser ist nicht SuperSU.

Und es gibt natürlich noch weitere GUI-Varianten und Apps für die su/root Rechtevergabe.
 
S

Sigi43

Stammgast
Das betraf mein Samsung W mit CM9.
Da konnte man auch root/unroot mit jeweils einer Datei realisieren.

Das g2mini hab ich noch icht gerootet, weil mir der Weg unroot nicht klar ist.
root erfolgt meist mit Towelroot, was mit enem Trick arbeit. Daraus ergibt sich die Frage, ob unroot dann mit SuperSu wirklich klappt.

Es sollte eben jamand sagen können, dass es so geht.

An anderer Stelle wird nämlich geschrieben, dass man die Stock-rom wieder einspielen muss.
 
mratix

mratix

Stammgast
Die StockROM befördert jeden root ins Jenseits. Geräteunabhängig.

Wozu aufwendig rooten um wieder unrooten?

Root heißt, Verwaltungsrechte erlangen. Also Admin im OS und über Apps sein.

Aufspielen einer customrom ist ein anderes Thema.
 
L

Lan_Torgau

Fortgeschrittenes Mitglied
Funktioniert den dann das update auf Lollipop wenn man root hat?
 
S

Sigi43

Stammgast
Lollipop ist dabei wohl das Thema, geht wohl nicht, wenn gerootet ist.
Deshalb eben unroot.
Es soll aber auch unroot geben, wo man aber am system erkennen kann, dass es gerootet war, wäre für einen Garantiefall wichtig.

Sollte es denn so sein?
gerootet mit towelroot, ist wohl das einfachste.
Dann unroot mit super Su

Wenn das so geht, wäre es gut.
Hat es jemand probiert.
 
A

AndiG84

Fortgeschrittenes Mitglied
Laut Rootchecker geht es. Er sagt das es nicht gerootet ist. Hatte zuvor Root-Rechte
 
onkelotto123

onkelotto123

Experte
Ich antworte jetzt mal vorsichtig, soweit ich bisher im gesamten Forum gelesen habe, ist ein Root unwiderruflich für ein OTA-Upgrade oder - update. Das Gerät mag nach dem "unroot" zwar als solches erkannt werden, aber OTA benötigt exakte Dateien, die durch Root geändert oder vom Anwender nach Root gelöscht, aber durch Unroot nicht wieder hergestellt werden. Ich bin mir sicher, dass OTA-Upgrades so nicht mehr funktionieren. Lest doch mal im Forum quer.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sigi43

Stammgast
Sowas hab ich eben auch gelesen.
Aber ein update solte trotzdem gehen, nur dass es im garantiefall vom Hersteller erkennbar ist.

Ob unsere Hoffnung auf Lollipop erfüllt wird, steht ja auch in den Sternen.
Lt. LG ist es noch nicht entschiedenen. aus anderen Quellen kommt aber, dass es mit Sicherheit nicht kommt.

Dann ist immer noch die Option, ohne root, Änderungen vorzunehmen z.B. über ADB, dass die Verschiebung der Programme auf die SD-Karte klappt.
ggf. ist auch anderes möglich.
Da wäre sicher Deine Mithilfe gefragt?...oder?
 
onkelotto123

onkelotto123

Experte
Da kann ich im Moment aus Unwissenheit oder eher aus Halbwissen keine vernünftige Hilfe geben. Ich habe mich mit ADB noch nicht näher befasst. Da gibt es sicherlich im gesamten Forum Kings, die das beherrschen. Ich bin sicher, dass Du beim Studium über das gesamte Forum hilfreiche Anregungen dazu finden wirst.

Ich werde aus zwei Gründen auf gar keine Fall Änderungen am Mini vornehmen:

  • Ich bin mit Stock sehr zufrieden
  • Ich will - wenn es kommt - Lollipop mitnehmen
 
A

AndiG84

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe jetzt das Problem. Es klappt nicht über OTA. Wie geht es?
 
A

AndiG84

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit dem OTA RootKeeper von Vodoo geht es nicht. Andere Ideen? Geht es nur über Stock? Wenn ja, bitte um Anleitung