Funktionierende Anleitung zur Installation LOS 14.1 auf L90 gesucht

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Funktionierende Anleitung zur Installation LOS 14.1 auf L90 gesucht im Root / Custom-ROMs / Modding für LG L90 im Bereich LG L90 (D405) Forum.
D

dvdram

Stammgast
Hallo,

gestern wollte ich auf dem L90 eines Freundes LOS installieren und wollte nach der Anleitung vorgehen, auf die im Wiki von LOS verwiesen wird. Das scheiterte jedoch daran, dass die root.zip nicht mehr auf dem Zielserver vorhanden ist. Also eine andere Anleitung gesucht. Hier kamen wir bis zu dem Punkt, den Ihr auf dem Bildschirmfoto sehen könnt.

Wo finde ich eine *funktionierende* Anleitung zur Installation von LOS auf einem L90, auf dem noch das Stock-ROM läuft?

IMG_20170924_180640.jpg
 
D

dvdram

Stammgast
Zwei Sekunden den Originalbeitrag lesen...

Es geht um die Installation von LOS auf einem L90, auf dem noch das Stock-ROM läuft!

Auf der von dir genannten Weise beschränkt sich die Anleitung auf die Punkte

Instructions :
  • Download the latest build and GApps
  • Reboot to recovery
  • Wipe the system, data, cache, and dalvik cache
  • Flash the latest build and GApps
  • Reboot
So einfach ist es aber nicht, weil zunächst mal ein Custom-Recovery installiert werden muss. Wo steht davon etwas in der von dir genannten Seite?

Nachtrag: ich sollte noch erwähnen, dass kein Windows-Rechner zur Verfügung steht, sondern "nur" Linux. Programme, bei denen man sich durchklickt, oder die alles automatisch machen, können also nicht benutzt werden. Mit adb auf der Kommandozeile komme ich dagegen klar.
 
Zuletzt bearbeitet:
kurhaus_

kurhaus_

Experte
Ola,

gut. Du bist da bei den xda-developers schon richtig, in den Unterforen solltest du eigentlich alles finden.

Und adb und fastboot funktionieren unter Linux genauso gut, wenn nicht sogar besser.
 
D

dvdram

Stammgast
kurhaus_ schrieb:
Ola,

gut. Du bist da bei den xda-developers schon richtig, in den Unterforen solltest du eigentlich alles finden.
Eben nicht! Siehe ersten Beitrag. Hast du den überhaupt gelesen?

Die offizielle Anleitung von Lineage, die ich befolgt habe, führt zu oben genannten und gezeigten Fehler, und Dateien, auf die im XDA-Forum verwiesen wird, sind nicht mehr erreichbar. (Fehler 404).

Und noch einmal ganz langsam zum mitschreiben: die von dir er-googelte Seite beschreibt, wie ich LOS auf einem L90 installiere, auf dem bereits Cyanogen läuft. Ich habe aber ein L90 vorliegen, das quasi frisch vom Hersteller kommt. Ich muss also als allererstes den Bootloader entsperren, um eine Custom-Recovery installieren. Und genau hier stoße ich auf Probleme, dazu finde ich keine funktionierende Anleitung inklusive aller nötigen Dateien.

Sobald ich CWRM oder TWRP auf dem Gerät habe, ist das Installieren von LOS ein Kinderspiel.

[/QUOTE]Und adb und fastboot funktionieren unter Linux genauso gut, wenn nicht sogar besser.[/QUOTE]

Ich weiß, und davor habe ich auch überhaupt keine Angst. Ich habe nur darauf hingewiesen, dass mit mir Hinweisen auf Windows-Programmen nicht geholfen ist.
 
D

dvdram

Stammgast
kurhaus_ schrieb:
Du gibst ja leider keine Info zum jetzigen Softwarestand des Geräts.
Und was bedeutet die Angabe in der zweiten Zeile auf dem im angehangenen Bild zu sehenden Bildschirm?
 
kurhaus_

kurhaus_

Experte
Wenn das so weitergeht, bin ich raus.

Ich rede vom installierten Android und der LG Version.

Hast du denn jetzt mal versucht, den Bootloader zu entsperren?
 
D

dvdram

Stammgast
kurhaus_ schrieb:
Ich rede vom installierten Android und der LG Version.
Ich hatte gehofft, dass die zweite Zeile auf dem Bild für Kenner den Softwarestand dokumentieren würde.

Auf dem Gerät läuft Android 5, zu der LG-Version kann ich leider nichts sagen.

Hast du denn jetzt mal versucht, den Bootloader zu entsperren?
Seit Sonntag noch nicht erneut, da ich das Gerät nicht ständig zur Verfügung habe.
 
D

dvdram

Stammgast
Am Sonntag haben wir noch einen mehrere Stunden dauernden, aber trotzdem erfolglosen Versuch unternommen, LOS auf dem L90 zu installieren. Keine der Anleitungen, die ich im Netz finden konnte, lief mit diesem Gerät. Ich habe sogar extra einen Windows-Rechner ausgeliehen, um Programme, die nur unter Windows laufen, auszuprobieren, aber selbst da kamen Fehlermeldungen wie "device not supported" o.ä.

Ich verstehe nur nicht, wieso lineage.org in ihrem Wiki behaupten, dieses Modell würde unterstützt, ohne Einschränkungen anzugeben.

Aber egal, denn der Besitzer will sich jetzt ein anderes Gerät zulegen, eines, auf dem LOS leichter zu installieren ist. Damit, liebe Admins, könnt Ihr dieses gesamte Thema löschen.
 
D

dvdram

Stammgast
Diese Anleitung ist zum einen von 2014, zum anderen beginnt sie bereits bei Schritt 2. Der erste Schritt wäre das Installieren/Aktivieren von Tante Ruth, was aber leider auch nicht funktioniert hat, auch nicht nach verschiedenen gefundenen Anleitungen.

Kann es sein, dass LG seit dem Schreiben all dieser Anleitungen etwas an der Hardware geändert hat, so dass die beschriebenen Methoden nicht mehr funktionieren?
 
C

CFP

Fortgeschrittenes Mitglied
Was meinst du, dass sie mit Schritt 2 beginnt?

Das Verfahren ist immer dasselbe:
1. Rooting
2. Bootloader entsperren
3. Custom Recovery (twrp) installieren
4. Custom ROM installieren

Ohne Root kein Boatloader entsperren. Ohne entsperrten Boatloader keine Custom Recovery. Und ohne Custom Recovery gibts keine Custom ROM.
Immer genau in dieser Reihenfolge, daran ändert sich nichts. Das einzige, was LG regelmäßig geändert hat, ist die Version des Bootloaders, dementsprechend musste man verschiedene bzw. das jeweils passende Zip überziehen (v10, v20 etc.).

Insbesondere heißt das eben auch, dass LG L90 != LG L90.
Daher wäre es wichtig zu wissen, welches Gerät (D405, D410 etc.) du hast und welche Firmware-Version (v10a, v20 etc). Ohne diese Informationen kann man dir nur helfen, indem man ins blaue schießt. Wenn man das weiß, kann man auch konkretere Hilfestellungen geben.
 
D

dvdram

Stammgast
CFP schrieb:
Was meinst du, dass sie mit Schritt 2 beginnt?
Die Anleitung sagt nur, dass Root vorhanden sein muss, und beginnt mit dem Installieren des Bootloader mit bereits vorhandenem Root. Das nenne ich einen Start bei Schritt 2.
 
C

CFP

Fortgeschrittenes Mitglied
Öh.

pio3 schrieb:
ACHTUNG: Weder ich selbst noch Android-Hilfe.de sind für irgendwelche Schäden verantwortlich, die durch die nachfolgend beschriebenen Flashvorgänge entstehen könnten. Nachmachen auf EIGENE Gefahr!


1. Root-Rechte
Ausgangspunkt für tiefgreifendere Manipulationen an der Firmware / dem Betriebssystem des L90 ist ein (aus gutem Grund für den "unbedarften" Smartphone-Nutzer gesperrter) Root-Zugang zum System. Jeder sollte sich vor dem Rooten des Gerätes nicht nur über die Möglichkeiten, sondern auch über die Risiken, die damit verbunden sind, eingehend informieren, zB. hier [1] .
Für das Rooten des L90 stehen gleich mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Beispielhaft seien shoxxys L90 D405 AIO Tool [2] (das darüber hinaus auf Wunsch auch gleich den KitKat-Bootloader entsperrt und eine CustomRecovery installiert) mit einer direkten Verlinkung zum PurpleDrake Root-Tool, die Guides von gdjindal [3] und avicohh [12] auf xda genannt. Letzteres bietet neben einer einfachen Benutzeroberfläche auch die Besonderheit, gleich eine ganze Reihe von LG-Modellen (einschließlich dem L90) zu rooten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Android als KitKat- oder Lollipop-Version auf dem Smartphone werkelt.

(…)


Links:
[1] Root
[2] abootbPatched405v10c.zip - Android-Hilfe.de
[3] [GUIDE] [NEW] Root All L90 Varients with Lat… | LG Optimus L90 | XDA Forums

[12] [Guide]LG One Click Root - root LG firmwares… | LG G3 | XDA Forums
-----------------------