Custom Rom 4.2.2 saugt Akku rapide leer

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Custom Rom 4.2.2 saugt Akku rapide leer im Root / Custom-ROMs / Modding für Mobistel Cynus T1 im Bereich Mobistel Cynus T1 Forum.
O

Onkel_N

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe jetzt fast alle 4.2.2er Custom Roms getestet. Länger als ~13 Stunden hat der Akku bei keinem Rom durchgehalten. Dabei habe ich die Battery Stats gewiped, den Akku fast entladen lasse und wieder vollständig geladen. Es hilft nichts.
Mit dem 4.04er Rom hielt der Akku unter gleichen Umständen/gleichem Nutzungsverhalten deutlich länger. Daher vermute ich, dass es nicht am Akku liegt. Was aber läuft hier falsch? Ist das normal bei den 4.2.2er Roms?
Ich habe mich immer an die Vorgaben gehalten (Wipe etc.). Die Optik der Roms und die Haptik gefallen mir sehr, daher würde ich gerne ein 4.2.2er Rom nutzen. Jedoch mit der oben genannten Laufzeit ist das völlig unmöglich.

Habe zuletzt das zS88_4.2.2F8A getestet. Eine Sim-Karte im Slot 1, nur WLan an, Mobile Daten aus, Display auf Auto, nur AquaMail nachinstalliert und innerhalb von 22 Minuten ist der Akku von 100 auf 88 Prozent gesunken. :sad::confused2:

Bin für jeden Hinweis dankbar!
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Ab JellyBean (4.1.x) wurde am WLAN etwas verändert, leider ist dadurch der Stromverbrauch stark gestiegen, wenn man das WLAN ON hat aber kein WLAN in Reichweite ist. -> Also WLAN immer schön ausschalten wenn man keines hat/braucht.

Google Now ist auch einer dieser Stromfresser, diesen sollte man möglichst deaktivieren.

Oft sind Apps schuld, welche das Android immer wieder aus dem DeepSleep holen und so gute Akkulaufzeiten verhindern. Um nun Deine persönlichen Stromfressern auf die Spur zu kommen, solltest du mit BetterBatteryStats mal nachschauen wer der Schuldige ist.
Als Mitglied bei XDA, gibt es die App dort kostenlos als Vollversion: [APP][2.1+][24 Nov. - V1.15] BetterBatteryStats - xda-developers