Kitkat 4.4.2 für das Cynus T5 über Custom-Rom

  • 108 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kitkat 4.4.2 für das Cynus T5 über Custom-Rom im Root / Custom-ROMs / Modding für Mobistel Cynus T5 im Bereich Mobistel Cynus T5 Forum.
J

jo26861

Ambitioniertes Mitglied
ging bei mir mit TWRP einwandfrei.

download defekt?
gewiped?
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Müsste mit CWM doch eigentlich auch klappen.
Welche ROM hast du drauf?
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Ich habe die v.0.7 aus dem Link vom Startpost.
Den von dir verlinkten Thread kannte ich noch nicht.
Werde die ROM morgen mal flashen, danke.
 
Anz

Anz

Stammgast
@olig007
Ich habe den root Explorer dafür benutzt
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Jetzt habe ich die v.10 geflasht, bei Baseband steht am Ende "... V6.F4".
Dann brauche ich das Modem ja nicht nochmal flashen oder?
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
@jo26861

Mit der Version die du verlinkt hast, habe ich nur Probleme:
Apps die installiert wurden sind danach nicht mehr da, TB meldet Sicherung als komplett Fehlerhaft die unter v.0.7 noch in Ordnung war, interner Speicher rand voll obwohl fast alle Apps auf 2. Partition verlinkt sind und und und...
Bin wieder zurück auf die andere ROM.
 
J

jo26861

Ambitioniertes Mitglied
hhmmm

Ich habe die V10 immer noch drauf . keinerlei Probleme außer mit Titanium Backup. das killte das System komplett.

Daten Restore mache ich mit dem Google Konto und die Apps händisch mit dem Play Store.
Ist vielleicht etwas Arbeit aber so ist das einfach definierter als mit TB.

Leider hat es es jetzt wieder Maps erwischt. nach dem neuesten Maps Update wieder Absturz nach ca 1 min. Also Backup wieder drauf und Maps verboten sich zu aktualisieren. jetzt funzt es wieder.

Jo
 
H

Hundi007

App-Anbieter (kostenlos)
also wenn ich so eure berichte höre bin ich froh bei der 0.7 geblieben zu sein
 
J

jo26861

Ambitioniertes Mitglied
Hundi007 schrieb:
also wenn ich so eure berichte höre bin ich froh bei der 0.7 geblieben zu sein

:biggrin:

never change a running system........
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Achja, mit TWRP Recovery konnte ich das Modem auch nicht flashen. :huh:
 
J

jo26861

Ambitioniertes Mitglied
Das muss aber.....

Ich habs glaube ich auch 2 mal geflasht..

Die V10 ist die stabilste Rom.

Titanium Backup läuft nach SuperSu flashen (die im anderen Thread verlinkte).

Crossbreeder und Pimp my Rom installieren und Tweaks aktivieren.

Vor allem Crossbreeder gibt noch einen Kick im GUI.


Antutu jetzt 16000 und die gefühlte Schwuppizidität ist wirklich schwuppdiwupp:thumbsup:
 
C

CynusT84

Neues Mitglied
https://www.android-hilfe.de/forum/...er-custom-rom.608310-page-4.html#post-8252309


Hallo Leute,

Ich hab' mein T5 gemäß o.g. Post auf 4.4.2 gebracht, hab' aber nun keine Root-Rechte mehr. Framaroot quittiert jeden Versuch mit "Exploit result: Failed :-( Try another exploit...", bei allen drei Exploits (Boromir, Faramir, Barahir).


Die Framaroot-Seite sagt dazu:
"I loose root after update, what I can do to root my device now ?
An advice : if you want to have a chance to keep root after update, don't update with Kies or ODIN for samsung devices or don't flash system partition, prefer OTA update and use OTA survival feature in Superuser or SuperSU.
And if you have no choice, you can use the traditional method : flash tools specific to your device"

Wobei ich Letzteres noch nicht verstanden habe.

Hatte jemand Ähnliches schon erlebt und weiß Rat? :unsure:
 
P

peacie

Neues Mitglied
Hallo CynusT84,

Framaroot sollte dann auch nicht mehr gehen. Das hatte eine Sicherheitslücke im Android 4.2.1 über die Kamera z. B. ausgenutzt. Das neue Android 4.4.2 sollte schon gerootet sein.


Ich habe mir auch 4.4.2 installiert, nämlich die ans T5 angepasste Version von Schlaumeier mit v0.07 im Dateinamen (das sollte glaube ich eher 0.7 heißen).
Bei mir funktioniert wirklich alles außer dem Kompass.

Hat jemand den Kompass mal getestet? Ich hab es mit
- GPS Status,
- CPU-Z und
- Sensors Sandbox
versucht. Alle genannten Apps erkennen den Orientation Sensor, aber keiner zeigt einen Wert an.
Mein Gerät ist ein Cynus T5. Hab auch schon den Kernel_0810 installiert, das änderte nichts.
 
C

CynusT84

Neues Mitglied
peacie schrieb:
Hallo CynusT84,

Framaroot sollte dann auch nicht mehr gehen. Das hatte eine Sicherheitslücke im Android 4.2.1 über die Kamera z. B. ausgenutzt. Das neue Android 4.4.2 sollte schon gerootet sein.


Ich habe mir auch 4.4.2 installiert, nämlich die ans T5 angepasste Version von Schlaumeier mit v0.07 im Dateinamen (das sollte glaube ich eher 0.7 heißen).
Bei mir funktioniert wirklich alles außer dem Kompass.
Hi peacie,

Danke für Deine Antwort. Das ist natürlich unglücklich für mich, gelinde gesagt...
Hab' die HIER verfügbare "Discovery KitKat 4.4.2 v 0.7" installiert.
Also, im Prinzip läuft das System ja, aber ich würde gerne meine zuvor per Titanium Backup gespeicherten Apps wiederherstellen.
Hoffe auf weitere Erkenntnisse, ansonsten versuch' ich morgen weiter mein Glück. :sleep:
Schönen Abend noch!
 
P

peacie

Neues Mitglied
Hallo CynusT84

Hast du denn schonmal die SuperSU v2.14 versucht, die da auch verlinkt ist, mit TWRP zu flashen?

Ich habe ja die fürs T5 angepasste Version installiert, die ich hier her habe:
https://www.android-hilfe.de/forum/...ynus-t5.1949/aktuelle-kitkat-roms.613503.html
Dort habe ich die KitKat_4.4.2_CynusT5_v0.7 verwendet (Datei heißt dann v0.07). Damit hat auch Titanium Backup Root-Rechte bekommen.

Vielleicht ist es einfacher für Dich, das andere ROM aufzuspielen. Bei den ganzen möglichen Varianten kann ich Dir dann auch nicht weiterhelfen. Musst Du entweder ausprobieren, oder es so machen, wie es andere geschrieben haben.

Dir auch noch einen schönen Abend.
 
P

picardncc1701

Ambitioniertes Mitglied
Nachdem ich eine Spider-App auf mein T5 geladen habe, war es dann auch egal und ich habe mal rumprobiert.
Ich habe jetzt von den XDAs das [ORIGINAL NOTE 3 ROM] COLOSSUS™ 5.0.0914 probiert.
Konnte mit dem Original Rom jedoch keine vernünftige Verbindung mit D2 und O2 Sim erreichen. Habe dann im Rom die modem.img mit der aus dem Stock-Rom getauscht und nochmal geflasht (Alles hier auf den Seiten zu finden).
Danach noch das "kleine" Update von der Seite (damit der Kompass funktioniert) - Fertig.
Läuft bisher astrein, sieht gut aus und ist extrem Akku-freundlich. :thumbup:
Aktuelle Version ist gemäß Screenshot und Handy-Info 4.4.2.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CynusT84

Neues Mitglied
So, mein oben geschildertes Problem des verschwundenen Root-Zugriffs nach erfolgtem Wechsel auf die im xdadevelopers-Forum erhältliche "Discovery KitKat 4.4.2 v 0.7"-Custom-ROM konnte ich nun endlich lösen.

Zunächst hatte ich per "SP Flash Tool" das Stock ROM wieder aufgespielt, und zwar mit der CWM recovery. Leider funktionierte dies nicht auf Anhieb richtig (Rooten per Framaroot wurde immer wieder verweigert), sondern erst nach mehreren Versuchen und nervenaufreibenden Stunden (keine Ahnung, warum's irgendwann klappte).
Dann endlich konnte ich wieder die Stock ROM rooten, die KitKat_4.4.2_CynusT5_v0.7 von "Schlaumeier" (vielen Dank! auch an "peacie" für den Hinweis!) draufspielen und meine gespeicherten Apps + Daten mittels Titanium wiederherstellen.

Gestern Abend trat dann noch das Problem auf, dass ich über Whatsapp und Threema auf einmal keine Nachrichten mehr verschicken konnte. Nach weiteren Recherchen stellte sich schließlich heraus, dass der APN für meine SIM-Karte nicht mehr korrekt eingestellt war.

Übrigens: Meine Entscheidung, überhaupt ein Custom-ROM aufzuspielen, war nicht spielerischer Natur, sondern mit der Hoffnung verbunden, die in letzter Zeit gelegentlich aufgetretenen Systemabstürze (beim Browsen, Videos gucken oder sogar im Standby!) loszuwerden. Ob's geklappt hat, werden die nächsten Wochen zeigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
ollig007

ollig007

Neues Mitglied
@anz30

Hi, es lag an dem Schreibschutz. Den konnte ich aber dann deaktivieren.
Hat also geklappt.
Nervig ist es aber trotzdem.
 
D

Dreamer2013

Erfahrenes Mitglied
....gibt es schon Lollipop fürs T5?