Fastboot Boot Menü Entfernen

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fastboot Boot Menü Entfernen im Root / Custom-ROMs / Modding für Moto Z im Bereich Motorola Moto Z Forum.
D

dennis46419

Stammgast
Hallo habe ein gebrauchtes Moto Z mit entsperrtem Bootloader, bei jedem start kommt der fastboot Mode und ich muss Power drücken zum booten kann man das auch weg bekommen?

Liebe Grüße
Stock Rom flashen über fastboot brachte leider nichts
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Ich denke/hoffe, das sollte dein Problem lösen : fastboot oem fb_mode_clear
 
D

dennis46419

Stammgast
Teste ich direkt thx
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
hat funktioniert dankeschön, kann man den unlock splash auch noch entfernen?

gerne auch wieder sperren
 
D

dennis46419

Stammgast
Super. Das mache ich morgen. :) beleibt das auch nach einem ota bestehen das Bild?

Liebe Grüße und einen schönen Abend wünsche ich dir. Vielen Dank nochmal.
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Das kann ich dir nicht sagen aber OTA mit TWRP und Root scheidet ja eh aus und das Logo mal schnell nachflashen ist ja nicht so das Problem ;)
 
D

dennis46419

Stammgast
Hab das Stock Rom mit Stock Recovery drauf. Im Moment, hab das Gefühl das Kamera und Sensoren besser abgestimmt sind.

Ota hab ich gestern sogar empfangen und er hat es installiert. Über das Recovery. Ich Frage speziell weil ich nicht weiss ob ich es behalten soll..
 
Tasar

Tasar

Lexikon
OTA aber mit Stock Recovery oder hab ich dich da jetzt falsch verstanden?

Ich hab alle auf XDA erhältlichen Custom Rom jetzt durch, sind soweit ganz OK, allein schon wegen der div. Anpassungsmöglichkeiten.
Bin aber wieder auf Stock, weil:
Die Moto Mods werden teilweise nicht richtig unterstützt
und , was mir persönlich wichtig ist:
Mit keinem der Custom Rom funktioniert VoLTE. Kann auch nicht verstehen, wieso die nicht in der Lage sind, das zum laufen zu bekommen. Naja, richtige Cooks gibst wohl nur noch sehr wenige und bei Z anscheinend keinen.
 
B

Bullfinch

Neues Mitglied
@dennis46419
Wenn du das logo.bin flashst, veränderst du das system und ein zukünftiges OTA wird nicht installiert.
Und ich würde bei stock bleiben, da bei den custom roms zur zeit nicht mehr viel passiert. Die arbeiten alle an Android O.
 
D

dennis46419

Stammgast
Ja hast du alles richtig verstanden. Ich Wechsel die Handys sehr häufig aber die custom roms sind wirklich sehr dürftig für das Z ist ja ein solides Handy aber denke das ich es auch wieder verkaufen werde. RR lief bei mir am besten bevorzuge ich auch auf anderen Handys, wollte dann den Akku Power Pack motomods kaufen aber da scheint es Probleme zu geben wie du auch schon beschrieben hast. Und der 2600er Akku ist wirklich arg knapp bemessen.

Hatte davor das mi5s und mi6 kann ich nur zu raten was custom roms betrifft beim mi5s war die kamera unter RR acip los sogar besser als die Stock kamera unter MIUI das ist sehr selten meist leider die Qualität ja unter den Cm Roms. Nun ja war wohl kein guter Deal für mich so.
 
M

mikesch dauerhaft

Experte
@Tasar
Welche Rom hat dir am besten gefallen!
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Ich hab zu den ganzen Custom so meine eigene Meinung, die nicht immer auf Gegenliebe stößt ;) In meiner Anfangszeit mit Android, gabs zwar nicht so eine große Auswahl an Rom, aber die Cooks hatten damals -nur meine persönl. Meinung- noch mehr Ahnung von dem was sie machten, als das was heute so angeboten wird.
Die ganzen Custom Rom basieren eh alle auf einem Basis Rom und dann werden mal eben nur ein paar Tools mit eingefügt und irgendwelche Tweaks., die die meisten (mich eingeschlossen) meist eh nicht nachvollziehen können.
Das sieht man immer schön daran, wenn grundlegende Fehler vorhanden sind, ziehen die sich durch alle Rom. Im Falle des Z z.b. das fehlende VoLTE, keine vernünftige Mod Unterstützung oder das einfach die MAC Adresse des Wlan verändert wird..
Teilweise ballern die ein Rom mit so vielen extra Tools zu, dass die sich dann noch noch gegenseitig stören. Manchmal ist weniger eben mehr.

Man mag mich jetzt als undankbar betiteln aber das ist eben meine Meinung und von daher hab ich -gerade beim Z- eigentlich keine Empfehlung außer dem Stock mit Root und selbst ein wenig anpassen.
Und bevor jetzt wieder böse Replys kommen: Wenn der eine oder andere zufrieden ist mit einem Custom Rom, ist das doch völlig ok.
 
M

mikesch dauerhaft

Experte
Ich kann dir nur zustimmen!
Der Hauptgrund für eine Custom Rom sind für mich die kurzen Update Zyklen.

Demgegenüber stehen die vielen kleinen Unzulänglichkeiten der Custom-ROMs.

Gibt es eigentlich eine originale moto z Rom, die man per twrp wieder einspielen könnte?
 
M

mikesch dauerhaft

Experte
Ich habe gerade mal eben RR ausprobiert................, ist mir aber viel zu umfangreich was die Einstellungen betrifft. Hab ich direkt wieder gelöscht.
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Und das ist bei fast allen so. Viele Sachen davon sagen mir auch kaum etwas. Ich würde mir ein sauberes Android wünschen, bei dem alles vom Telefon auch funktioniert wie es soll und wo nicht so viele Einstellungen drin sind. Wer das unbedingt alles braucht, könnte sich das dann ja nachflashen.
 
M

mikesch dauerhaft

Experte
Obwohl, ich finde Lineage ist schon ziemlich sauber gehalten. Leider lief das bei mir nicht einwandfrei.
Nächste Tage werde ich mal die Erfan Rom testen.
Ich glaube ich brauch schon wieder ein anderes Gerät, mir wird es langweilig. Dann fange ich immer an rum zu testen usw., haha
 
Tasar

Tasar

Lexikon
LOS würde mir auch schon reichen, wenn alles vom Z unterstützt werden würde.
Letzteres dachte ich mir leider auch und hab das Note 8 bestellt... ob ich das noch bereue ;) ?
 
M

mikesch dauerhaft

Experte
Haha, ganz bestimmt. 1000 Euro für so ein feines Spielzeug muss man doch bereuen. Aber erst später:biggrin:
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Das befürchte ich leider auch schon, denn alle meine letzten hochpreisigen Geräte haben mich im Grunde nur enttäuscht, gerade wenn ich sehe, was das Note 4 bietet und was es kostet. Aber in gut 1 1/2 Wochen weiß ich dann vielleicht mehr .
Es sind übrigens "nur" 849.- durch Gutschein ;)