Surnia (LTE) Moto e startet nicht mehr....

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto e startet nicht mehr.... im Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Moto E (2015) im Bereich Motorola Moto E (2015) Forum.
T

Tafkar

Neues Mitglied
Hi,
brauche bitte Hilfe der Experten :
Habe bei meinem Moto E 2nd (XT1524) LTE mit Android 6 den Bootloader erfolgreich geöffnet. Dann habe ich per Fastboot das Recovery TWRP 2.8.5.0 installiert. Dann machte ich wohl einen Fehler, dann nun startet es nicht mehr. Komme mit Power + Vol- weitterhin in den Bootloader und auch ins Recovery, aber dann hängt das Moto in dem "Warn-Modus". Jede 5 Sek. vibriert es aber die Meldung bleibt bestehen.
Anbei folgende Bilder :

20170705_133758[1].jpg 20170705_133946[1].jpg 20170705_133956[1].jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

Tafkar

Neues Mitglied
Keiner eine Idee ? .... Das Moto scheint kein "Baseband" mehr zu haben.... !?!??!
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
  • Ich habe kein Moto e, die g-Reihe ist aber ähnlich.
  • Die Warnmeldung entsteht dadurch, dass Du den Bootloader öffnest, das ist quasi normal und (bis Du es änderst) dein neues Bootlogo... ;)
  • Wenn es also immer wieder erscheint und irgendwann danach kurz flackert... steckst Du in einer Start-Schleife (bootloop).
  • Du kommst ins TWRP, also ist das grundsätzliche Gerät wohl nicht defekt, sondern es startet "nur" das Android nicht.
  • Ich (ganz persönlich) würde jetzt ein CustomROM installieren, ich an deiner Stelle, wenn Du StockROM haben willst, nochmal die Stock/original Firmware zu flashen... die "richtige" ...;) ... so lange (die richtige suchen) bis es funktioniert... ;)
  • Ich hatte auch mal Probleme dieser Art, und hatte jemand im XDA-Forum gefunden, der die StockROM als zip fürs TWRP gemacht hatte, und damit funktionierte es,... warum auch immer...
 
O

ooo

Lexikon
Downloads
  1. TWRP (.img-Datei) von hier nehmen (das jüngste)
  2. Diese originale Motorola Firmware (.xml.zip-Datei)
    XT1524_SURNIA_RETDE_6.0_MPI24.65-39_cid7_subsidy-DEFAULT_CFC.xml.zip
    von hier nehmen

Vorbereitung
  • Die heruntergeladenen Dateien in das Verzeichnis kopieren, in dem auch adb.exe und fastboot.exe sind
  • Die Motorola Firmware (.xml.zip-Datei) dort vollständig entpacken
  • Eingabeaufforderung öffnen und dort in das Verzeichnis mit den entpackten Dateien wechseln

Installation
  • USB-Kabel entfernen
  • Phone ausschalten
  • Phone in den Fastboot Mode starten ([Tasten Power] und [Volume Down])
  • USB-Kabel verbinden (Phone und Rechner)
  • In der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle nacheinander eingeben:
fastboot flash logo logo.bin
fastboot flash boot boot.img
fastboot flash recovery recovery.img

fastboot flash system system.img_sparsechunk.0
fastboot flash system system.img_sparsechunk.1
fastboot flash system system.img_sparsechunk.2
fastboot flash system system.img_sparsechunk.3
fastboot flash system system.img_sparsechunk.4

fastboot flash modem NON-HLOS.bin
fastboot erase modemst1
fastboot erase modemst2
fastboot flash fsg fsg.mbn

fastboot erase cache
fastboot erase userdata

fastboot reboot

Das Gerät wird ca. 12 bis 15 Minuten in der Bootanimation bleiben, bevor es den Homescreen anzeigt (Geduld).
(Danach kann/sollte man auch wieder die Entwickler-Option und die OEM-Entsperrung aktivieren/überprüfen.)
___

Rote Bootloader-Warnung entfernen, originales Bootloader-Logo installieren findet man unter

"SPOILER: Teil 3 - Bootloader UNLOCKED WARNING ersetzen"

in diesem Posting (klick)

___

Das heruntergeladene (aktuelle, jüngste) TWRP Recovery kann man sich nach der Wiederherstellung des Phones (und *NACH* der Installation evtl. abgebotener, neuerer originaler OTA-Updates) dann wieder so installieren:

Installation
  • USB-Kabel entfernen
  • Phone ausschalten
  • Phone in den Fastboot Mode starten ([Tasten Power] und [Volume Down])
  • USB-Kabel verbinden (Phone und Rechner)
  • In der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle nacheinander eingeben:
fastboot flash recovery <Dateiname-des-TWRP>.img
fastboot boot <Dateiname-des-TWRP>.img

Im gestarteten TWRP dann die Änderung der System-Partition ablehnen/verbieten.
(Frage "Keep System Read only?" >>> Button "Keep Read Only")

Danach mit
  • Reboot > Recovery
nochmals direkt in das TWRP Recovery starten.

Danach mit
  • Reboot > Power Off
das Phone ausschalten.
___

Ab hier kann man regulär mit dem Phone arbeiten (OTA-Updates sind dann ohne das originale Recovery nicht möglich, bis dieses wieder installiert wurde).

(Ich werde diesen Thread nicht weiter verfolgen. - Viel Erfolg!)
 
T

Tafkar

Neues Mitglied
Ich habe jetzt mal folgendes von CPTechnik probiert :
Von hier ( LineageOS Downloads ) die letzte nightly genommen
dann die Pico Apps vvon hier (The Open GApps Project) = arm 7.1 Pico
Dann im noch funktionierenden TWRP alles hinterheinanden geflasht (mit zwichenzeitlichen wipe) .... nun kommt zumindest der "Halbkreis" von Lineage .... aber nach über 30 Minuten passiert immer noch nichts.... ich denke immer noch Bootloop !?!?
 
T

Tafkar

Neues Mitglied
Danke OOO .... Du bist zurecht ein Android-Guru !
 
Ähnliche Themen - Moto e startet nicht mehr.... Antworten Datum
1