Nach Root funktioniert Kamera nicht mehr

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach Root funktioniert Kamera nicht mehr im Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Moto E (2015) im Bereich Motorola Moto E (2015) Forum.
Kyle Katarn

Kyle Katarn

Fortgeschrittenes Mitglied
alpenwiesel schrieb:
Habe es bei meinem XT1524 einfach mal probiert und hat auch funktioniert.

Die Anleitung zum Moto E funktioniert, das ist richtig.

Allerdings sollte dabei bedacht werden, dass nach dem Rooting zumindest derzeit noch die Kamera beim Modell XT1524 des Moto E (2015) nicht mehr funktioniert, siehe auch [ROOT][Surnia]Moto E 2015 root all the thing… | Moto E 2015 | XDA Forums

Ob der in dem Posting angegebene "patch14.zip" das Problem löst, weiss ich nicht.
 
O

ooo

Lexikon
<OT>
Ja, das wird beschrieben. - Als ich das E2 (XT1524, Build-Nummer LXI22.50.-24.1) gerootet hatte, gab es ebenfalls das Verhalten der nicht funktionierenden Kamera. - Wenn man nach dem Booten in das TWRP Recovery die UPDATE-SuperSU-v2.46.zip installiert und dann nach dem Booten in den Einstellungen von SuperSU den Haken bei "Namensbereichabtrennung mounten" nicht setzt und nochmal neu startet, dann funktioniert die Kamera (bei mir) - auch ohne andere Kernel/zips. - Das hat aber alles nichts mit dem Flashen des Logos oder dem eigentlichen Thema "Bootloader schließen" zu tun.
</OT>
 
Zuletzt bearbeitet:
Kyle Katarn

Kyle Katarn

Fortgeschrittenes Mitglied
ooo schrieb:
Du hast vollkommen recht, mea culpa ...

Zum Thema Relock habe ich vor ein paar Tagen Folgendes gefunden:
WARNING: do not try to relock it! - Post #66 - XDA Forums
und daraus https://forums.motorola.com/posts/dd336f32ff

Das betrifft allerdings ein amerikanisches Moto E 2015 XT1527 und muss nicht unbedingt auch auf EU-Versionen wie XT1524 zutreffen.

Jetzt aber doch noch einmal kurz OT:
ooo schrieb:
... TWRP Recovery die UPDATE-SuperSU-v2.46.zip installiert und dann nach dem Booten in den Einstellungen von SuperSU den Haken bei "Namensbereichabtrennung mounten" setzt und nochmal neu startet, dann funktioniert die Kamera (bei mir) ...
Erstaunlicherweise ist es bei mir genau umgekehrt.
Wenn der Haken in SuperSU bei der genannten Einstellung gesetzt ist, funktioniert die Kamera bei mir nicht. Nehme ich den Haken weg, dann funktioniert sie.
Ich habe SuperSU v2.49 BETA verwendet, vielleicht liegt es ja daran ...

Ich habe entgegen anderen Berichten auch keine Audio-Probleme nach dem Rooten, habe auch nicht SELinux auf "permissive" setzen müssen über https://f-droid.org/repository/browse/?fdfilter=selinux&fdid=com.mrbimc.selinux oder andere Kernel flashen müssen, z.B. [Kernel][surnia] Squid Kernel for Moto E LTE&hellip; | Moto E 2015 | XDA Forums.

Sorry nochmals für OT ... soll nicht mehr vorkommen!
(Sollte zu diesem Thema evtl. ein neuer Thread aufgemacht werden?)
 
Zuletzt bearbeitet:
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Kyle Katarn schrieb:
Sorry nochmals für OT ... soll nicht mehr vorkommen!
(Sollte zu diesem Thema evtl. ein neuer Thread aufgemacht werden?)
Das wäre eine wunderbare Idee ;)
Ich kann das heute Abend ausgliedern.
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Ich hab die Beiträge jetzt, wie versprochen, ausgegliedert.

Nun ist das Thema Kamera nach Root kein OT mehr :)