Moto E mit CM13 (Marshmallow)

  • 90 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto E mit CM13 (Marshmallow) im Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Moto E im Bereich Motorola Moto E Forum.
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Erste official nightly ab heute (build 20160111) von den CM-Servern zu beziehen.
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Ich habe die 20160110-unofficial drauf.

Hauptprobleme:
Link2SD und Foldermount funktionieren unter Android 6 nicht. Und die "adoptable Storage" Funktion tut grad nicht.

Also noch nix für den Alltag.
 
pepsomatic

pepsomatic

Neues Mitglied
Hatte die cm-13.0-20160114-NIGHTLY-condor.zip
Wlan ging bei mir nicht und somit das totschlagargument nicht weiter zu testen :D

Werde in ein paar Wochen nochmal einen Versuch starten, bis dahin läuft mein CM12.1
weiter.
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Komisch - WLAN funktioniert bei mir. Hatte da mit keiner Official bisher Probleme.
 
pepsomatic

pepsomatic

Neues Mitglied
Naja sagen wir mal so, Wlan war bei mir immer schon ein Diva Problem :rolleyes: und bisher hat sich Geduld immer bezahlt gemacht :thumbup:
 
T

tiefimwesten

Ambitioniertes Mitglied
Moin,
ich habe mal gestern CM13 draufgespielt. So war das kein Problem. Nur die gapps mochte er nicht.
Das Ding hing in einer Dauerschleife das der Setup-Assistent beendet wurde.
 
T

tiefimwesten

Ambitioniertes Mitglied
Ja, die pico von opengapps hatte ich auch genommen. Aber kein Erfolg. Trotz factory-reset, wipen, etc... Habe da verschiedene Wege ausprobiert
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
deshalb mal die Nano- Probieren. Ich hatte auch schon pico-Varianten die nicht sauber funktioniert haben.
 
T

tiefimwesten

Ambitioniertes Mitglied
Hab ich auch schon probiert. Egal, welche ich nehme... 'Setup-Assistent' wurde beendet
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Soderle, nun tat es.
Nachdem der Fehler wieder kam, habe ich einen 'factory reset' gemacht. Nach dem Neustart das Moto ohne Netzverbindung konfiguriert. Und siehe da, es tat.
WLan habe ich dann erst konfiguriert und den Google-Account hinzugefügt.
 
S

starbright

Stammgast
magicw schrieb:
Ich habe die 20160110-unofficial drauf.
Hauptprobleme:
Link2SD und Foldermount funktionieren unter Android 6 nicht. Und die "adoptable Storage" Funktion tut grad nicht.
Link2SD braucht man glaube ich um den internen Speicher zu erweitern. Was aber ist "adoptable Storage"?
Gibts schon Erfahrungen was die Akkulaufzeit betrifft? Wie Cm12.1, was ja eine sehr gute Standzeit hat?
 
BowMan666

BowMan666

Fortgeschrittenes Mitglied
Trotz alledem zickt das rum. Meiner Meinung ist die BeanStalk Rom derzeit die beste 6.0.1 Rom für das Moto E. Die aktuelle Resurecction aborted schon beim flashen.
 
S

starbright

Stammgast
Hier CyanogenMod Downloads gibts ja auch ein Recovery. Ist das ein CWM oder ein TWRP?
Muss oder sollte ich das updaten? Hab derzeit ein TWRP drauf ..
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Empfehle ich nicht, weil es dich "einengt".

Das Recovery ist weder, noch. Sondern ein banales Stock-Recovery ohne Backupfunktionalität. Erschwerend kommt hinzu, dass über das Recovery nur noch signierte Files geflasht werden können. War ziemlich lästig um z.B. ein signiertes Gapps-Paket aufzutreiben. CustomKernel sind i.d.R. auch nicht signiert.
Also für mich nutzlos. TWRP 2.8.7 ist immer noch sinnvoller finde ich.
 
S

starbright

Stammgast
Reden wir von der selben Recovery? Die auf den CM Downloadseite zu bekommen ist? Macht doch keinen Sinnn, dass wenn das nur eine Stock Recovery ist, oder? Na egal, wenn mein altes TWRP genügt .. umso besser.
 
O

ooo

Lexikon
Die bei CyanogenMod herunterzuladenen CyanogenOS-Recoveries sind eigentlich die Stock-Recoveries der kommerziellen CyanogenOS-ROMs, also (bzgl. Restriktionen | Funktionsumfang) fast identisch zu einem Motorola Stock-Recovery zu sehen und m. M. n. Absicht ... (TWRP ist besser, klar)

Der CM Updater sollte mit den Cyanogen-Recoveries aber ohne Fehler zusammen arbeiten ...
(Das Cyanogen-Recovery kann man über Einstellungen > Entwickleroptionen > ... explizit aktualisieren lassen. Wenn ein TWRP Recovery installiert ist, die Option NCHT benutzen.)
 
Zuletzt bearbeitet:
BowMan666

BowMan666

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit was flasht ihr denn hauptsächlich? Ich benutze für das Moto E Philz CWM Touch Recovery. Bei CWM kam ich nicht rein nach mehrmaligen Flashen und TWRP hing sich dauernd auf. Erwische wohl immer die Montagsgeräte. :)
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
die 2.8.7.0 aus [RECOVERY][Condor] TWRP 2.8.7 touch recovery [2015-05-05]

Wenn sich da immer was aufhängt exerziere nochmal wie folgt:

1. Lade das Gapps-Paket von The Open GApps Project mit folgender Konfiguration.
2. ROM und Gapps auf das Gerät übertragen
3. Neustart ins Recovery
4. Wipe --> advanced wipe --> System, Data, Dalvik-Cache um alte Gapps-Reste der CM12 weg zu bekommen.
5. Flash ROM + Gapps
Evtl. funktioniert es danach besser