Diverse Fragen eines Noobs

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diverse Fragen eines Noobs im Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Moto G (LTE) (1. Generation) im Bereich Motorola Moto G (LTE) (1. Generation) Forum.
pixeltraum

pixeltraum

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin zusammen,

hab' Gestern in einem anderen Forum zugeschlagen als es um ein Moto G LTE 8GB ging u. erst nach Bezahlung verstanden, dass der Bootloader am Gerät "geöffnet" wurde :) nachdem der Preis ok war hab Ich's mal laufen lassen jetzt ... Garantie ist dadurch "futsch".!? Den "offenen" Bootloader kann man nachträglich nicht mehr "schließen".!? :D wenn er schon "offen" ist, was kann Ich damit anstellen wenn's denn dann mal da ist .!? :) Ist das so eine grosse Wertminderung wenn man den Bootloader geöffnet hat!? 149,00€ sind jetzt kein schlechter Preis denke Ich ... allerdings wenn was dran is kann Ich's wohl direkt entsorgen oder.!? :scared:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Snake89

Stammgast
Soweit ich weiß kann man den bootloader wieder schließen. Beim normalen moto g funktioniert das.
 
readonly24

readonly24

Erfahrenes Mitglied
Wie?
 
MoervYO

MoervYO

Erfahrenes Mitglied
Man kann den Bootloader wieder schließen, das ändert aber nichts daran, dass die Garantie weg ist, da es bei Motorola für den Unlock registriert wurde. Außerdem kann man nur machen, dass da wieder Device is LOCKED steht. Der Status Code bleibt aber 3. Eine Wertminderung ist das nicht sonderlich und in Deutschland hat man bei Hardware Fehlern immer noch die Gewährleistung gegenüber des Händlers. Die erlischt dadurch nicht.
 
pixeltraum

pixeltraum

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok. Dankeschön! Bekomme Ich trotz des geöffneten Bootloaders ganz normal die FW-Updates (OTA).!?
 
MoervYO

MoervYO

Erfahrenes Mitglied
Solange der Vorbesitzer nichts an der ROM manipuliert hat bzw. Eine Custom Recovery aufgespielt hat ja. Einfach mal nachfragen wozu der Bootloader entsperrt wurde. Fürs Moto G LTE gibt's soweit ich weiß noch keine einfache Möglichkeit zum wiederherstellen der Recovery falls die verändert wurde. Bei dem Moto G LTE handelt es sich nämlich nicht mehr um Falcon sondern Motorola bezeichnet es intern als Peregrine.
 
pixeltraum

pixeltraum

Fortgeschrittenes Mitglied
... also laut Verkäufer wurde nur der Bootloader unlocked. Kein anderes Rom aufgespielt. Damit müsste das ja passen denke Ich :)
 
MoervYO

MoervYO

Erfahrenes Mitglied
Wurde auch nicht gerootet? Roms gibt's bis jetzt dafür eh nur ein inoffiziellen CyanogenMod.
 
pixeltraum

pixeltraum

Fortgeschrittenes Mitglied
MoervYO schrieb:
Wurde auch nicht gerootet?
Klang jetzt nicht so - woran seh' Ich das dann!? Wenn die App "SuperUser" drauf ist!? Wäre das dann ein "Problem".!?
 
MoervYO

MoervYO

Erfahrenes Mitglied
Superuser kann bereits entfernt worden sein. Wenns ankommt einmal kurz vorm einschalten den Einschaltknopf und Leisertaste gedrückt halten für 5 Sekunden und dann loslassen um ins Fastboot Menü zu kommen, da dann mit Leisertaste zu Recovery navigieren und mit Lautertaste bestätigen. Dann sollte ein Android Männchen erscheinen und irgendwas mit kein Befehl angezeigt werden. Um das Moto G wieder zu starten 10 Sekunden den Einschaltknopf drücken. Sollte etwas anderes erscheinen wie TWRP oder CWM dann kann man keine OTA Updates erhalten.
 
W

Wald_oldie

Neues Mitglied
Hallo,

bin "Neubenutzer " eines Moto G 4 G. habe das erste Betriebssystem geschrieben 1984 lang her ...da zählte man noch Bits und Bytes .Welche Alternativen gibt es denn nun die wirklich funktionieren "nightly " ist mir etwas zuwenig,die Funktionen des Geräts sollten schon alle "tun".

freundlicher Gruss
 
mactron

mactron

Erfahrenes Mitglied


Was willst du uns sagen?
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Ehrlich gesagt, verstehe ich es auch nicht so richtig. Möchtest Du ein Custom Rom, oder was genau?
Du musst schon ein bisschen ausführlicher beschreiben, wo genau das Problem ist, was Du erreichen möchtest und wie.
Was Du schon unternommen um das Problem zu lösen? Wenn Du Hilfe möchtest, solltest Du es den Helfern schon etwas leichter machen.
 
W

Wald_oldie

Neues Mitglied
Danke für die Antworten, ich habe mich vor Monaten schon mit dem Thema befasst und versuchsweise ein Firefox von ZTE getest, Ergebnis niederschmetternd. Jetzt versuche ich es mit dem Moto G als ehemaliger Applikationsing für Motorola Produkte, etwas besonderes für mich.

Naja ich suche eben ja ein Betriebssystem (altdeutsch) für das Moto G 4. Gen Customrom wie ihr das wohl nennt. ROM und RAM hiess übrigens auch 1984 schon so... Ich möchte mich in die Technik soweit wie möglich einarbeiten aber dann auch der "Admin " sein und nicht Google oder sonst jemand. Nur was nutzt ein Custom Rom wenn es nicht wirklich das Gerät voll unterstützt ? Und ob das dann immer "kostenlos" sein kann oder muss naja das ist eine andere Frage.

Danke für Eure geschätzten Inputs und Euch allen eine gute Zeit aus dem verschneiten Hochschwarzwald
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Custom ROMs (also Betriebssysteme von der Community erstellt) sind selten so stabil wie das Stock-ROM und können in den wenigsten Fällen wirklich mehr. Das Hauptaugenmerk liegt hier in der Regel beim Individualisieren der Optik bzw. Custom Roms sind auf das jeweilige Gerät angepasst, unterstützen es also in der Regel voll, abgesehen von Hersteller-Apps.
Das alles (Admin sein über das Gerät) kannst du aber auch mit der StockROM und Root plus dann zusätzlichen Apps erreichen.
Interessant werden Custom ROMs erst, wenn der offizielle Support seitens Motorola eingestellt wird, du aber trotzdem das neuste Android auf dem Gerät haben willst.
 
W

Wald_oldie

Neues Mitglied
Hi Cua, danke für die Antwort,

Du schreibst Custom-ROm`s unterstützen die Hersteller Apps nicht, was heisst das inner Regel ? denken wir mal ans Moto G.
Und Rooten heisst das Gerät wird unlocked ? Ich hab mir die Motorolaunlockprozedur mal angeschaut ( von Deinem Link aus), inklusive dass die sich rechtlich absichern ganz schön heftig oh la la.

Wo findet man die Apps die man brauchen kann wenn man rootet und trotzdem Stockrom benutzt.
Ich hoffe ich überforder nicht mit meinen Fragen, aber das Forum ist zunächst mal leider auch etwas ein Labyrinth und das Vokabular anderst wenn es auch dasselbe bedeuted wie früher im Computerbereich,

gute Zeit allen aus dem sonnig verschneiten Hochschwarzwald
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Wald_oldie schrieb:
Und Rooten heisst das Gerät wird unlocked ? Ich hab mir die Motorolaunlockprozedur mal angeschaut ( von Deinem Link aus), inklusive dass die sich rechtlich absichern ganz schön heftig oh la la.
Unlocken und Rooten sind 2 verschiedene Prozesse, wobei hier der Unlock die Voraussetzung für den eigentlichen Root Vorgang ist.
Du öffnest halt zunächst den BL, wobei alle auf dem Gerät befindlichen Daten gelöscht werden. Durch diese Aktion verzichtest Du auch auf die Garantie des Herstellers (wobei das umstritten ist).
Der anschließende Root Vorgang verschafft Dir dann die gewünschten Admin Rechte.

Wo findet man die Apps die man brauchen kann wenn man rootet und trotzdem Stockrom benutzt.
Das ist ganz unterschiedlich. Teilweise bekommt man sie im Google PlayStore, teilweise aber auch von anderen Quellen, wie den Dev selbst.
Eine Super User App kannst Du z.B. ganz normal aus dem PlayStore bekommen. Die brauchst Du z.B. um Root Apps die Rechte zu erteilen. Will eine App solche Rechte, fragt sie über die SU App nach und Du kannst sie dann gewähren bzw. ablehnen.
Auch andere Programme wie Titanium Backup, Root Explorer (FileManager) usw. sind dort erhältlich.

Es gibt aber auch andere Apps, wie Werbeblocker, die von Google nicht gerne gesehen sind. Man findet sie über die Google Suche (Name.apk).Auch das XDA Forum ist immer eine gute Anlaufstelle, da dort viele Devs unterwegs sind.

http://forum.xda-developers.com/

Zum Beispiel (AdAway):

[APP][2.1+][UNOFFICIAL] AdAway v2.9.2 :: [… | Android Development and Hacking | XDA Forums

Dann gibt's noch normale Apps, die zusätzliche Funktionen für Root User bieten.
Du siehst, die Frage ist nicht leicht zu beantworten. Fragen und Hilfe rund um Apps findest Du im App Bereich.

Android Apps auf Android-Hilfe.de

Sehr hilfreich auch:

https://www.android-hilfe.de/forum/...on-root-keine-fragen-diskussionen.144722.html

Was für Dich auf jeden Fall interessant ist, wenn Dein Ziel Stock ROM und Root heißt, was ich übrigens auch empfehlen würde, ist das XPosed Framework.

Xposed Installer | Xposed Module Repository

Nach der Installation und der Vergabe der Root Rechte, lassen sich darüber eine Vielzahl von Modulen downloaden.
Vom Werbeblocker (auch für YouTube), über das Entziehen von App Berechtigungen, kosmetische Veränderungen (Anpassen der Statusleiste ,Navigation Bar, ander Icons usw), bis hin zu Firewalls ist alles möglich.
Mit diesen Modulen lassen sich eigentlich alle Features von Custom ROMs nachbilden, teilweise noch darüber hinaus. Hier wäre z.B. das Modul Gravity Box zu nennen, welches ein richtiges kleines Schweizer Taschenmesser ist und viele module vereint, wenn es vor allem um kosmetische Anpassungen, Gestensteuerung und dergleichen geht.
Allerdings hast Du Dir eine etwas schlechte Zeit ausgesucht. Derzeit wird nämlich das Lollipop Update ausgerollt (Android 5.0.2) und da ist das XPosed Framework noch recht experimentell.

http://www.giga.de/apps/xposed-fram...ollipop-als-download-verfuegbar-apk-download/

Solange Du auf Kit.Kat bist (Android 4.4.4) ist es aber uneingeschränkt zu empfehlen, da auch sehr stabil, im Gegensatz zu vielen ROMs.
Einfach mal in gucken in Einstellungen > Über das Telefon. Dort siehst Du Deine aktuelle Android Version.



Ich hoffe ich überforder nicht mit meinen Fragen, aber das Forum ist zunächst mal leider auch etwas ein Labyrinth und das Vokabular anderst wenn es auch dasselbe bedeuted wie früher im Computerbereich,

gute Zeit allen aus dem sonnig verschneiten Hochschwarzwald

Das ist normal. Anfangs klingt das alles wie chinesisch und man muss sich ein bisschen einarbeiten, aber das gibt sich. ;)
Hier hilft (auch) das Droid Wiki, welches von unseren Usern erstellt wurde.

Android Wiki

Da kannst Du Dir schon mal die Grundbegriffe aneignen und erlesen.

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen helfen und entschuldige mich schon mal für den vielen Text. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wald_oldie

Neues Mitglied
Hallo Randell,

danke für den "vielen Text" ich gehör noch zu einer Generation , die dicke Handbücher gewöhnt ist als Motorola-applikationsing. hatte ich die Schrankeweise ,sobald einer voll war wurde ein neuer Stahlschrank bestellt ..lach arbeite mich weiter ein in die Materie ein , ich denke das Moto G 4 G ist dafür ganz gut geeignet im Moment.
Die Betriebssysteme die wir früher mit u. A. mit Motorolaprozessoren in Assembler (Prozessorcode) geschrieben und benutzt haben waren für Werkzeugmaschinen, hat einer Mist gebaut und es hat gekracht ...konnte der Schaden bei über 50 000 € liegen plus Produktionsausfall...kannst Dir vorstellen wie genau man da hingekuckt hat auf jede Codezeile und trotzdem ist Mist passiert...kurzer historischer AUsflug b. B.