Android 6 nach Rootversuch warscheinlich Gebrickt

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android 6 nach Rootversuch warscheinlich Gebrickt im Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Moto G (LTE) (2. Generation) im Bereich Motorola Moto G (LTE) (2. Generation) Forum.
BIOTEC

BIOTEC

Stammgast
Hi!

Ich schreibe hier mal für einen Freund, der versucht hat dessen Motorola Moto G 2. Gen LTE (XT 1079) zu Rooten!

Das ist jetzt scheinbar in die Hose gegangen, da das Android nicht mehr Startet, bzw. im Bootloop stecken bleibt!
Er sagte mir das er aber noch in den FastBootMode kommt.

Ein Flashen mit einer 6er Android ist ja nur per Factory Image möglich, das gibts so aber nicht!

Andere Möglichkeit wäre, meiner Meinung nach ein Flashen einer Lollypop Android für das Gerät!
Da ich aber der Meinung bin das mit dem 6er Update da auch der Bootloader auf 6er umgestellt wurde, müsste es
dann aber auch ein Komplettes Image samt allem sein.

Ich habe ein Galaxy S4 und da geht das per Odin viel unkomplizierter, falls mal was geflasht werden soll. Bei Motorola
ist es ja ziemlich komplex!

Jetzt frage ich mal euch aus der Community, ob von euch vieleicht jemand ne Idee hat, was er, ausser sich ein neues Handy kaufen, da noch versuchen könnte, das er sein Moto G wieder zum laufen bekommt

Wär euch sehr Dankbar für Helfende Vorschläge!
 
M

mrhyde

Ambitioniertes Mitglied
Wenn er in den FastBootMode kommt, ist doch alles ok.
Dann muss er nur noch TWRP flashen und hat damit die Ausgangsbasis für die CustomROM seiner Wahl.
 
BIOTEC

BIOTEC

Stammgast
Und genau da ist dann wieder der Knackpunkt!
Wir brauchen ein TWRP Image für das Gerät....Die CyanogenMod (Andr.6.0) hab ich bei XDA schon irgendwo gesehen...

Ne Gangbare Anleitung wär so fein...
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
BIOTEC schrieb:
Motorola Moto G 2. Gen LTE (XT 1079)
Achtung:
- "Motorola Moto G 2. Gen LTE“ ist nicht das xt1079... Es ist das xt1072...
- das xt1079 ist das "Motorola Moto G 2. Gen LTE Dual-SIM"
(Motorola Codenamen / interne Bezeichnungen)
Bitte bei der Bezeichnung genau drauf achten, und nichts aus Bequemlichkeit weglassen!

Für das xt1072/thea bekommt man bei TWRP direkt
Motorola Moto G 2014 LTE ein custom-rom.

Ich habe dir jetzt ein wenig Such-Arbeit abgenommen, und hoffe du findest den Rest mit etwas Mühe.
 
M

mrhyde

Ambitioniertes Mitglied
Wenn ich das richtig gelesen hab, ist CM13 für XT1072 und XT1079. Information: Motorola Moto G 2014 LTE ("thea") - CyanogenMod
Fehlt also nur noch ein Recovery.
Eigentlich dürfte das Cyanogenmod Recovery dann genau so funktionieren.
z.B. https://download.cyanogenmod.org/get/jenkins/156479/cm-13.0-20160402-NIGHTLY-thea-recovery.img
Anleitung zum Flashen ist die Gleiche wie beim XT1072 und XT1068.
Aktivierung des Root Account
da hilft nur testen.
So lange der FastBootModus noch funktioniert, kannst du jedes belibiges Recovery flashen.

Ich hab zuerst beim meinem Moto auch das verkehrte Recovery geflasht.
Is nix weiter passiert, außer dass es nicht funktioniert hat.
Nach dem Flashen des richtigen Recovery konnte ich dann auch ins Recovery wechseln und CM installieren.

Viel Erfolg
 
BIOTEC

BIOTEC

Stammgast
Hi....vielen Dank für eure Guten Vorschläge!

Ich hab das XT1072 Motorola Moto G LTE 2. generation nun hier....

Also was passiert ist folgendes:

Ich drück den Powerknopf und gaaaanz Kurz kommt das "Android" Bild und dann lande ich im FastBoot Flash Mode!

Da steht dann folgendes:

Device is LOCKED. Status Code: 0

(Dann weiter unten Normal Powerup, Recovery etc.! Geh ich da wo drauf, lande ich direkt wieder im FastBoot Mode)

Ganz unten steht:

hab check failed for boot
Failed to verify hab Image Boot
failed to validate boot image
Fastboot Reason: Fall-Through from normal boot mode

Dat is garnet Gut....den der Loader is noch LOCKED....und nicht Unlocked...Slim ADB hab ich schon!

Was soll ich den da jetzt versuchen? Mmmmmhhhh!