[ROM][XT1072/THEA][7.1.1] Moto G2 - LineageOS 14.1 [OFFICIAL]

  • 43 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][XT1072/THEA][7.1.1] Moto G2 - LineageOS 14.1 [OFFICIAL] im Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Moto G (LTE) (2. Generation) im Bereich Motorola Moto G (LTE) (2. Generation) Forum.
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Hallo,

ich habe ein Bug mit dem Alarm gefunden. Dies konnte ich auch für zwei weitere Devices reproduzieren (Nexus 7 LTE deb und Motorola Moto G 2014 titan).
Ich habe versucht, es im LineageOS Freenode Chat zu melden, jedoch wurde ich wohl nicht richtig verstanden.

Wenn man einen Alarm mit Wiederholung von Montag bis Freitag einrichtet (wichtig ist, dass der Alarm mindestens 10 Minuten, besser 11 Minuten in der Zukunft liegt. Wlan muss aus sein und das Display muss auf Portrait eingestellt sein. Widescreen oder Automatisches Display drehen muss aus sein). Nach einrichten des Alarms, Display ausschalten. Ich gehe davon aus, dass das Smartphone zuerst im Sleepmodus gehen muss, damit der Fehler reproduzierbar ist.

Wenn es dann 10 Minuten später weckt, auf Snooze gehen (bei mir 10 Minuten) und dann sofort den Powerknopf drückt, damit das Display sich ausschaltet. Jetzt 10 Sekunden warten. Danach kann ich es nicht mehr mit dem Power Knopf einschalten. Nach Ablauf der 10 Minuten funktioniert das Display wieder. Es schaltet sich ja mit dem Wecken wieder an. Es funktioniert auch, wenn ich mich selbst, über mein Festnetz Telefon anrufe. Genau so funktioniert es, wenn ich das Device z.B. auflade. Jedoch habe ich ein Aufladeton eingerichtet. Eventuell liegt es daran. Display ist so konfiguiert, dass es sich nicht einschaltet, wenn ich es zum laden anstecke.

Kann das jemand anders auch reproduzieren?
Ich gehe davon aus, das dieser Bug in allen LineageOS Versionen ist. Auch bei jedem Device. Am Anfang dachte ich erst, das mein Smartphone sich regelmässig aufhängt. Daher habe ich solange den Powerknopf gedrückt, damit es sich anschaltet. Jedoch ist das ja dann komplett ausschalten, wenn nichts anderes mehr geht.

Viele Grüße

juck.
 
M

mrhyde

Ambitioniertes Mitglied
Also bei mir war es mit CM14.1 ähnlich. Allerdings war bei mir WLAN an aber im Sleepmodus inaktiv. Die restlichen Einstellungen war'n gleich.
Morgens tobte der Alarm los und ich drückte aus Versehen auf den Powerknopf.
Das Display war danach nicht mehr reaktivierbar und der Alarm tobte zu meinem Leidwesen weiter. Meine Frau war dann auch wach und genervt.
Ich hab dann den Powerbutton ca. 20sec gedrückt gehalten und dann wars ganz aus.
Aber so eine Hektik am Morgen hat man halt nicht gern.
Bin dann aufgrund dieses Verhaltens und weiterer Instabilitäten erst mal zurück auf CM13.
Lineage hab ich noch nicht getestet.
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Neues von gestern...
...drüber geflasht, keine Probleme.
Kamera weniger Probleme: HDR führte zum Absturz, brauchte lange beim Speichern
IP Telefonie hat in der vorigen Version keine Probleme bereitet (WLAN, Energiesparmaßnahmen), hoffe das bleibt so... Lässt sich natürlich erst nach Tagen feststellen...
Den Wecker-Bug konnte ich bislang nicht testen.
 
Steaven

Steaven

Stammgast
Heute Morgen die ROM erneut installiert. Übliche Apps installiert ( inkl. Firewall ), bestimmte Apps eingefroren.
Heute früh um 11:00 Uhr Akku geladen. Jetzt wo ich hier gerade schreibe, ist mein Akku bei 46 % gesunken. Ich bin noch nicht dahinter gekommen, was so am Akku zieht. Display und Androidsystem alles normal. Hat das jemand von Euch auch???
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Ich bin über 25 Std mit einer Akku-Füllung dran... Jetzt bei 17%...
Habe keine firewall, kein Fotzenbuch und kein Wartsab, nur Signal, K9, GMX Mail, TT, Fritz Fon die am Akku saugen könnten... Denke ich...
 
Steaven

Steaven

Stammgast
Handy mit der ROM komplett erneut aufgesetzt. Läuft nun ohne Bugs!!! :thumbup:
 
BIOTEC

BIOTEC

Stammgast
Hi!

Ich habe eben mal die letzte 030317 auf das MotoG 2.Gen LTE draufgebügelt. Es gab da Probleme mit dem Original Android und der vorher aufgespielten TWRP...deshalb musste ich leider ganz neu Aufspielen und jetzt mit LineAgeOS.

1. Neustes TWPR drauf gebügelt...per Altem TWRP
1.1 Ich musste eine Werksrücksetzung im TWRP machen, ansonst gibts bei Punkt 2 Fehlermeldung Update 7
2. LineAgeOS installiert
3. GApps Mini installiert
4. SUDings auch noch installiert
5. Reboot und Warten bis sich das System initialisiert hat.

Läuft...der HDR Bug bei der Kamera konnte ich auch feststellen. Alles weiter muss der User mir berichten, da es leider nicht mein Phone ist.

7.1.1 sieht schon fein aus...läuft auf dem Moto G auch schön flüssig...
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Ich hab die vom 10.3. "dirty" geflasht, und er findet mein BT Gerät nicht mehr...
Jemand ähnliches erlebt?
 
pippen

pippen

Fortgeschrittenes Mitglied
So, nachdem bei XDA jemand von einem problemlosen flash der nightly vom 31.03. berichtet hat, habe ich das update auch mal wieder gemacht.
Bisher ohne Probleme.
Hab schon ne Weile keine neue nightly probiert.
Die Galerie APP scheint neu zu sein.
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Ich habe bisher alle 2 Wochen auf die aktuellste nightly geupdatet. Bisher gab es keine Probleme.
Falls man die microSDHC als internen Speicher formatiert hat sollte man allerdings ein paar Minuten nach dem reboot warten, bis man die pin eingibt. Ansonsten kann es sein, das die microSDHC nicht eingebunden werden kann.
Ein reboot hat bisher immer geholfen. Oder halt 10 Minuten warten nachdem das Smartphone hoch gefahren ist, ehe man die Pin der Sim eingibt.

Viele Grüße

juck.
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
pippen schrieb:
Die Galerie APP scheint neu zu sein.
Ja, ... Aber nicht immer fehlerfrei... Maximal hilft ein löschen der Daten (nein, es werden keine Bilder gelöscht!, nur Einstellungen).

Was mir aber seit geraumer Zeit fehlt, ...
ist die Bearbeitungsmöglichkeit mit einem Pinsel. Auf der Suche nach einem schöneren Custom-Rom habe ich die neue Galerie inklusive Bearbeitungsgebühr lichkeit mit einem Pinsel in der Custom Rom AEX (AOSP extended) gefunden... komme allerdings haben die eine weniger schöne Kamera App.../SPOILER]
 
Zuletzt bearbeitet:
Steaven

Steaven

Stammgast
Ich habe öfters nun das Problem, dass mein Apps erst nach 10 -15 Sekunden auftauchen, wenn ich eine Anwendung genutzt habe. Dachte erst, es liege an meiner SD Card. Dem ist aber nicht so. Auch wird die SD Card ( als interner Speicher ) unter Windows 10 nicht mehr angezeigt. Genauso verhält es sich mit dem Dateimananger oder Root Explorer.

Bin jetzt auf die ROM CRDROID. Da läuft im Moment alles genauso, wie es soll. Perfekt :smile:
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Meinst Du den re-draw vom Launcher?
Es gibt Launcher, die können das Cachen im Kosten auf Arbeitsspeicher. Vielleicht auch mal einen anderen Launcher ausprobieren.

Was gibt es sonst anderes im crDroid?
Mach doch dafür einen ROM Thread auf... ;)
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Oh, hat Du schon... crDroid Android neue Custom ROM auf XDA
 
Steaven

Steaven

Stammgast
@ cptechnik, neuer Thread ist eröffnet :biggrin:
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Hallo,
der Bug mit dem Alarm ist übrigens gefixt.
Geht jetzt 1A.

Empfangsprobleme habe ich jedoch noch weiter...
 
M

mrhyde

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab mir die ROM nun auch draufgezogen. Clean Install
Performance ist ok. Antutu zeigt mir 25265 Punkte an.
Nach 1d 14h sind noch 33% übrig.
Verbrauch ist also auch ok. Ich bin sowie so ein Wenignutzer.
Mein Moto ist die meiste Zeit in Standby.
Empfangsprobleme hab ich keine, da ich meist nur mit 2g unterwegs bin und sonst nur WLAN nutze.
Probleme hab ich nach 2 Tagen Nutzung noch keine festgestellt.
Fast schon langweilig, wenn eine ROM das tut, was sie soll.
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Hallo,

mein Moto G2 LTE ist ganz schön langsam geworden.
Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

LineageOS-Version
14.1-20170818-NIGHTLY-thea
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Lag an der Google App inklusive der Sprachsteuerung "ok Google".
Funktioniert nicht bei ausgeschaltetem Display, saugt jedoch trotzdem den Akku leer...
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Da Motorola max. 32GB bei der MicroSDXC Karte angibt, die funktionieren soll, stellt sich mir die Frage, ob das nur Softwareseitig ein Problem darstellt.
Ich habe ein Auge auf eine 128GB MicroSDXC Karte gelegt. Wird die unter LineageOS erkannt oder spielt die Hardware auch noch eine Rolle?

Vielen Dank für Eure Hilfe.