Next Kernel mit 24-1100Mhz, Bluetooth - Tester gesucht

  • 57 Antworten
  • Neuster Beitrag
G

Galexrt

Neues Mitglied
Würd auch gere testen aber s ist die aktuellste version vom kernel grad und wo ist der download link?? Unteranderm auch wo der aktuellste modelfi ist??
 
F

FwGEx0dus

Neues Mitglied
würde mich auch als tester bereit stellen xD blos wie komme ich in den cwm ? habe immer nur nen android männchen das am boden liegt und darüber ist ein ausrufezeichen !
 
F

fr3ts0n

Neues Mitglied
Threadstarter
solar22 schrieb:
Eine Frage zwischendurch: Wieso kann ein neuer Kernel BT aktivieren bzw. Odys nicht? ^^
Der original-kernel hat die bluetooth unterstützung einfach nicht integriert.
Ich könnte jetzt vermuten, dass Rockchip/Odys BT nicht zum laufen bekam, was durch chinesische Programmierkunst (knapp an den specs vorbei ;)) auch für uns nicht ganz so einfach war.

Der ursprüngliche Beitrag von 10:49 Uhr wurde um 10:55 Uhr ergänzt:

Galexrt schrieb:
Würd auch gere testen aber s ist die aktuellste version vom kernel grad und wo ist der download link?? Unteranderm auch wo der aktuellste modelfi ist??
5-Point Multitouch Kernel for Odys Loox-Plus & Next | Crew RKTablets

Der ursprüngliche Beitrag von 10:55 Uhr wurde um 11:05 Uhr ergänzt:

FwGEx0dus schrieb:
würde mich auch als tester bereit stellen xD blos wie komme ich in den cwm ? habe immer nur nen android männchen das am boden liegt und darüber ist ein ausrufezeichen !
Das klingt für mich so, als hättest Du noch keine aktuelle Version der recovery am laufen. (also noch die originale, nicht CWM-basierte recovery).
Flashanleitung gibt es hier:
https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-das-odys-loox.598/loox-rockt-mit-jelly-bean.305324.html#post-4121436
 
F

FwGEx0dus

Neues Mitglied
ok? und was muss ich da genau machen ?? da steht ja sehr vieles blick da irgendwie nich durch


ok update hab endlich geschafft das tablet mit dem RK AndroidTool zu verbinden. Weiß jedoch nicht an was es lag, dass das tablet nich erkannt wurde..

bin jedoch immer noch nicht schlauer was für ne flashanleitung ich machen muss
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Galexrt

Neues Mitglied
Hab getestet und...
Games wie z.B. Critical Strike Portable aso naja... Stürzt nach weniger als 1 minute ab.
Zwar auch schnell vom normalen aber!! NACH 3 nEUSTARTs stürzen die gapps und launcher ab.
 
F

fr3ts0n

Neues Mitglied
Threadstarter
FwGEx0dus schrieb:
ok? und was muss ich da genau machen ?? da steht ja sehr vieles blick da irgendwie nich durch


ok update hab endlich geschafft das tablet mit dem RK AndroidTool zu verbinden. Weiß jedoch nicht an was es lag, dass das tablet nich erkannt wurde..

bin jedoch immer noch nicht schlauer was für ne flashanleitung ich machen muss
Hallo FwGEx0dus,

Die SW-Installationspakete enthalten das Programmier-Tool "RKAndroidTool" für Windows. Die neue Software (oder nur Teile davon) wird mit diesem Windows-Tool nach unten aufgeführter Anleitung geflasht.

Die CWM-Recovery bekommst Du erst, wenn Du eine Oma GB, ICS oder JB-Version programmierst, da die Original-SW von Odys keine CWM-Recovery mitbringt, sondern nur eine einfachere Recovery-Version.

Bitte lies Dir die Flash-Anleitung genau durch und halte die Schritte genau ein. Ein fehlerhafter Flashversuch kann das Gerät unter Umständen unbrauchbar machen.
Zusätzlich zu dieser Anleitung ist immer zu beachten, dass die OMA Pakete primär für das Loox erstellt wurden und dementsprechend einen Kernel für das Loox beinhalten.
Dieser Kernel muss vor der Programmierung z.B. für das Next durch den entsprechenden Next-Kernel ersetzt werden.

https://www.android-hilfe.de/attachments/root-hacking-modding-fuer-das-odys-loox/134376d1351413471-loox-rockt-mit-jelly-bean-odys-update-anleitung.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FwGEx0dus

Neues Mitglied
so habs nach etlichen Versuchen endlich raus. habe folgendes paket runtergeladen
"Oma JB v1.2.3a" und damit das next geflasht. hab dabei sämtliche punkte markiert


hab dazu folgenden neuen kernel verwendet "Odys Next 5-Point Touch Kernel"

Gerät startete auf jeden Fall jedoch hatte ich wie auf der ersten Seite bereits gepostet eine Art Mauspfeil (blauen Kreis) was durch folgenden Code per adb shell verschwand:

adb shell
(damit bekommst Du die android-befehlszeile von deinem Next)

mount -o remount,rw /system
cp /system/usr/idc/lz300msf_Touchscreen.idc /system/usr/idc/gt801-touchscreen.idc
mount -o remount,ro /system


Na da war ich dann schon happy sogar bluetooth verbindung funzte !!:thumbup::thumbup: Dafür schonmal großen fetten Respekt an euch!

Wollte nun noch folgenden Modell Fix per CWM installieren:
Oma_JB_v1.2_Modell_fix_Next_hb.zip

da das next sagt, dass meine interne SD Karte beschädigt ist


Nachdem ich den Fix installierte und boote bleibt jedoch das Next beim Bootlogo von Oma stehen..

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Sobald ich alles hab schreibe ich ne Schritt für Schritt Anleitung fürs Next flashen, das bin ich euch dann schuldig als Hilfe :thumbup: Dann ist solchen N00bs wie mir zumindest etwas weitergeholfen, da ich seit 2 Tagen mit dem Flashen beschäftigt bin/ware...
 
solar22

solar22

App-Anbieter (Werbung)
Hast du vorher EraseDB gemacht?

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
F

FwGEx0dus

Neues Mitglied
jo hab eraseIDB gemacht
 
A

Arneb

Fortgeschrittenes Mitglied
Tipp: Benutze den alten Modelfix für Odys Next, bei mir lief der neue auch nicht.

Hier noch die Log Datei - für fr3ts0n

Ich Hoffe das sie nützlich ist.

Bislang läuft alles gut ... abgesehen von schon genannten EXT.SD Problem, Kontrast (nur mit App in den Griff zu bekommen)

LG
A
 

Anhänge

  • locat.txt
    12.6 KB Aufrufe: 727
Z

zexx22

Neues Mitglied
huhu, erstmal Danke für die Arbeit, hab nur eine Kleinigkeit die mich stört, und zwar wenn ich Next ausmache und wieder anmache verbindet er sich nicht mit dem bluetooth dongle sondern erst wenn ich das Tablet über die App neustarte. Habe den Next in mein Auto verbaut und so eingerichtet das er sofort angeht sobald er Strom bekommt. Benutze die aktuelle 5 touch Kernel und ein Sitecom bluetooth Adapter. Grüß
 
BaLLi

BaLLi

Ambitioniertes Mitglied
Hallo liebe Leute,
Ich bin jetzt auch ein next user und habe ein paar fragen.
Ich habe mittlerweile drei kernel fürs Next gefunden und installiert. Doch leider funktioniert bei mir nur der gerootete "stock" kernel. Der multitouch bzw hier gepostete funktionieren bei mir leider nicht - trotz der fixes. Auch das flackern geht mit der geposteten APP bei mir nicht weg. Wenn das Next nicht schon beim oma Logo beim booten hängen bleibt.
Mache ich was falsch oder wie verhält sich das mit der Sache? :)
Helft mir bitte weiter. Ich will alles aus dem tablet rausholen.

LG
BaLLi
 
D

Deemien

Neues Mitglied
Hallo Ihrs,

vor einigen Wochen habe ich mich von meinem Loox getrennt und mir das Next gegönnt und fahre momentan noch mit ICS Stock (rooted).

Was ich schon damals gefragt habe ist die Ansteuerung des "Rotation Locks" Kippschalters (Power Schalter nach links).. ich weiß nicht ob das momentan schon umgesetzt worden ist und möchte diese Frage an die Kernelbauer richten, die vermutlich die Antwort darauf kennen ;) Weil diese nette Feature ist mir doch recht wichtig und unter ICS Stock funktionierts ja auch :)

Also.. wurde das mittlerweile implementiert?

Gruß
 
M

Macke72

Neues Mitglied
Vielen Dank fr3ts0n ,
Wo und wie führe ich die sequenz aus?

LG macke

Der ursprüngliche Beitrag von 20:58 Uhr wurde um 21:54 Uhr ergänzt:

Also da mein Beitrag aus "Odys rockt mit Jellybean" verschoben wurde muss ich hier nochmal mein Problem erklären.
Also ich habe Jellybean1.2.4 auf mein Loox installiert ,allerdings habe ich das Problem, dass der Mauszeiger nun verrückt spielt und das Tab kaum zu bedienen ist.
Daraufhin wurde ich zu diesem Thema verwiesen, wo Arneb ein ähnliches Problem hatte und fr3ts0n ihm als Lösung antwortete er solle dem JB Image eine Datei zufügen, indem er mit adb Shell eine bestimmte Sequenz ausführen solle:blink:.
Tja was soll ich sagen....?
wie mache ich das genau?
und welches Image muss ich denn mit welchem Programm bearbeiten?


LG Macke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

fr3ts0n

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Macke,

In deinem Tab sollte JB mit dem richtigen Kernel laufen.

Danach mit USB am PC verbinden und in der DOS Kommandozeile
folgenden Befehl eingeben:
adb shell
(damit bekommst Du die android-befehlszeile von deinem Tab)

dann gibst du folgende Befehle nacheinander ein:
mount -o remount,rw /system
cp /system/usr/idc/lz300msf_Touchscreen.idc /system/usr/idc/gt801-touchscreen.idc
mount -o remount,ro /system

Nach einem Neustart sollte nun der Mauszeiger verschwunden sein, und der TouchScreen korrekt funktionieren

Nachtrag: Ich habe gerade gesehen, dass Oma dafür schon einen Fix bereitgestellt hat:
http://crewrktablets.arctablet.com/?wpfb_dl=398

Wenn Du diesen Fix mit der Recovery installierst (zip auf die SD-Card, dann in recovery starten ind zip installieren), dann wird das oben genannte automatisch durchgeführt.

Der ursprüngliche Beitrag von 22:28 Uhr wurde um 23:05 Uhr ergänzt:

Deemien schrieb:
Hallo Ihrs,
Also.. wurde das mittlerweile implementiert?
Hallo Deemien,

Nein, der RoationLock-Schalter wurde im Kernel nicht implementiert.
Die Rotation kann aber auch ohne Schalter im Android-System per Software abgeschaltet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Macke72

Neues Mitglied
WOW, Danke Danke Danke
Rennt alles wie verrückt....Dank für Eure Mühe
Oma rockt...:thumbup:


LG Macke
 
BaLLi

BaLLi

Ambitioniertes Mitglied
Hallo liebe Gemeinde,

ich melde mich auch nochmal zu Wort.
Nach dem ich heute mein Next nochmal komplett neu aufgesetzt und mit dem 5-Point Kernel versehen habe, läuft alles ohne Probleme. Alles bestens. Jetzt nur noch ein Problem:
Ich habe mein Bluetooth Stick wieder ausgekramt und an das Next gehangen doch leider lässt sich Bluetooth nicht installieren. Weder über Einstellungen noch über diverse Apps.

Könnt ihr mir weiter helfen?

Lg

----------------
EDIT:
Hab es zum Laufen bekommen. Falls jemand noch das selbe Problem haben sollte.
Im WWW hab ich ne bluetooth.zip gefunden. Die darin enthaltenen *.ko-Dateien hab ich nach 'system/lib/modules' kopiert. Danach ein Reboot ins Recovery -> Fix Permissions.
Neustart, BT-USB-Dongle angesteckt und erkannt.
Auf dem Handy hab ich die App ExtGPS und auf dem Tablet Bluetooth USB Provider (blaues Symbol). So kann ich jetzt das GPS-SIgnal vom Handy auf dem Tablet nutzen. Falls jemand Interesse daran hat kann ich auch die besagte Zip-Datei hochladen und zur Verfügung stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
hihiman

hihiman

Erfahrenes Mitglied
fr3ts0n schrieb:
OK, dann geht das mit dem re-mapping des GPU-Speichers so nicht.
Die neue Testversion hat nur den runtergetakteten Speicher ohne Re-Mapping des GPU-Speichers.
Zippyshare.com - kernel_308_next_72_cleanscreen_test2.7z

PS: Den Kernel kannst Du auch alleine neu flashen, also nur Häkchen bei Kernel (ohne Erase-IDB)
Hi Fr3st0n,
kannst Du den Kernel nochmal hochladen (bzw. die 71er Version) oder ein funktionierenden Link posten?

Vielen Dank
HiHiMan
 
Oben Unten