Probleme beim Rooten unter Linux

W

wibra1

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo EhWurst,
ich habe mir die App geladen und die schreibt das Root nicht erlaubt ist.
mfg wibra1
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo wibra1, hallo EhWurst, ich habe die aktuellen Probleme mal aus dem "Haupt-Thread" zum Rooten unter Linux" ausgelagert, dann können diese in Ruhe gelöst werden.
 
E

EhWurst

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo EhWurst,
ich habe mir die App geladen und die schreibt das Root nicht erlaubt ist.
mfg wibra1
Dann fällt mir nichts anderes ein als zu raten, die Prozedur komplett zu wiederholen. Es kann ja nix passieren! :)
 
W

wibra1

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo Hävksitol,
ich weiss ja nicht wohin Du das Thema ausgelagert hast? Aber meinst Du nicht das auch andere User so Hilflos dastehen und auch Interessiert sind wie das ausgeht ?
mfg wibra1

Der ursprüngliche Beitrag von 12:25 Uhr wurde um 12:28 Uhr ergänzt:

Hallo EhWurst,
ja ich werde das ganze nochmal machen und zum schluß den Restart direkt aufrufen wie Du geschrieben hast. Da ich ja soweit gekommen bin war ich wohl dank deiner Hilfe auf dem richtigen Weg. Ich frage mich nur warum in meinen Apps der Superuser eingefügt ist.Ich konnte ja auch das Angebotene Update ausführen
mfg wibra1
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
OT
Hallo Hävksitol,
ich weiss ja nicht wohin Du das Thema ausgelagert hast?
Na, just in den Thread, in den Du gerade geschrieben hast. ;)

Aber meinst Du nicht das auch andere User so Hilflos dastehen und auch Interessiert sind wie das ausgeht ?
mfg wibra1
Was soll diese daran hindern, dann diesen Thread hier zu lesen? (Nein, das ist keine Frage, auf die ich eine Antwort erwarte.)
 
E

EhWurst

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo EhWurst,
ja ich werde das ganze nochmal machen und zum schluß den Restart direkt aufrufen wie Du geschrieben hast.
Wobei DAS sicher nicht das Wesentliche an der Sache ist! Wenns damit nicht klappt, musst halt resetten. Hat bei mir auch funktioniert. Ich glaube eher, dass vielleicht nicht alles rüberkopiert wurde. Die SU-App ja, der su-Befehl aber vielleicht nicht. Versuchs halt.
 
W

wibra1

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo EhWurst,
ich bin schon dabei einen neuen Versuch zu starten. Ich werde alle Schritte nochmal machen und trotzdem sofort den Neustart zu machen wie Du es beschrieben hast. Wenn das alles nichts nützt könnte ich mir vorstellen das es richtig wäre die Werkseinstellung wieder herzustellen und ganz von vorne zu beginnen. Ich weiss nicht wieweit ich nun noch komme, der Boß wartet, ich werde aber das Ergebniss mitteilen. Auf jeden Fall nochmal Danke :thumbsup:für deine Mühe:)
mfg wibra1

Der ursprüngliche Beitrag von 13:04 Uhr wurde um 13:35 Uhr ergänzt:

Hallo EhWurst,
ich habe alles nochmal gemacht wie geschrieben. Nach dem letzten Klick enter stand dann" Copying su to /system/app/... ".Daraufhin habe ich den Befehl ./adb reboot eingegeben, hatte auf Enter aber keine Antwort. Dann habe ich den Befehl nochmal eingegebn und bekam die Antwort >Copying Superuser.apk.to /system/app...< Das wurde dann beeendet mit >error device not found<. Nun bin ich mit meinem Latein ganz am Ende und muß zum Werken. Vielleicht fällt Dir noch etwas ein
mfg wibra1
 
E

EhWurst

Fortgeschrittenes Mitglied
.Daraufhin habe ich den Befehl ./adb reboot eingegeben, hatte auf Enter aber keine Antwort. Dann habe ich den Befehl nochmal eingegebn und bekam die Antwort >Copying Superuser.apk.to /system/app...< Das wurde dann beeendet mit >error device not found<.
Naja, da wird das Odys - wie erwartet - schon im selbst begonnenen Reboot hängen. Dann klappt auch erneutes Rüberkopieren des APK und auch rebooten per Befehl nicht. Dann kann ADB auch kein Odys (device not found) finden. Also musst doch mit Büroklammer resetten. :)
 
A

Arneb

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Wiper,

hast du den "usb debugging Modus" (Einstellungen/Entwickleroptionen) auf deinen Tablet eingeschaltet? - Wenn nicht, dann solltest du ihn Aktivieren und die ganze Prozedur nochmal durchlaufen.

fG,
Arneb
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wibra1

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo Arneb,
ja der Deb. Mdus ist eingeschaltet und USB Aktiviert. Ich habe die ganze Procedur nochmal durchgeführt. Es gab nirgends einen Hinweis Error oder sonstiges. Alle Befehle wurden ausgeführt. Nach der letzten Eingabe mkroot kam die Bestätigung >version 0.2 - by GK<, dann wieder ein Hinweis > Waiting for Devise < und anschliessend
Restating ADB with root permission... adbd is already running as root, Remounting /systemRW ...,remountsucceeded,Copying su to /system/bin/...
So, nun glaube ich das dies die Bestätigung ist das alles okay ist, nur warum passiert nun nichts weiter ?
Vielleicht gibt es ja eine einfache Erklärung, ich verstehe es nicht

mfg wibra1
 
A

Arneb

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast du die Superuser.apk jetzt unter deinen App?
 
W

wibra1

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo Arneb,
nein die App ist nicht installiert
 
W

wibra1

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo EhWurst, Hallo Arneb,
ich habe nun von Google Play den Superuser geladen und dann die ganzen Schritte nochmal durchgeführt.Das Ergebniss war wieder das gleiche. Keine Fehlermeldung wie ich es vorher auch beschrieben habe und mit dem Schlusssatz Copying su to /system/bin ... ist Schluss. Kann es sein das ich mir doch eine andere Versionals 12.04 Live zu besorgen, vielleicht eine Wupi ?
mfg Wibra1
 
E

EhWurst

Fortgeschrittenes Mitglied
Es ist mir unklar, welche Macke dein Tablet - oder doch die Scheibe? - hat. Du kannst es ja mit jeder anderen Linux-CD versuchen. Ob's was bringt, weiß ich nicht. Schaden kann es jedenfalls nichts.
 
E

EhWurst

Fortgeschrittenes Mitglied
Eine Frage: Bei all deinen Versuchen, bist du da Root?? Gibst du als erstes auch immer "sudo su" ein?? Sonst klappt es nicht!
Wenn ja, und es geht tatsächlich nicht, dann habe ich noch was gefunden:
In diesem Thread https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-motorola-milestone-2.193/frage-wie-macht-man-das-eigentlich-unter-linux-rooten.264831.html habe ich diesen Link [How to] Easy Rooting Toolkit - Root fr fast alle Androiden per Klick gefunden. Habe mir das beschriebene Skript runtergeladen und angeschaut. Macht praktisch auch nichts anderes als meine Anleitung, trotzdem könntest du es mal - wieder von einer Live-CD - ausprobieren. Vielleicht klappt es. Die Anleitung die dort steht ist allerdings für Windows. Für Linux müsstest du so vorgehen:
Paket ins /home/ubuntu Verzeichnis runterladen, danach im Terminal:
sudo su
unzip zergRush_automated_Linux_root.zip
cd zergRush_automated_Linux_root
./runme-linux
vielleicht klappt es.
 
W

wibra1

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo EhWurst
erst nochmal Danke das Du dir soviel Mühe gibts mir zu helfen. Aber ich glaube das auch andere User dies gerne Verfolgen. Ich hab da noch einen Nachtrag. Nachdem Arneb mich gefragt hatte mit dem Superuser habe ich den im Store auf mein Odys geladen und die ganze Litanei nochmal abgearbeitet. Ich hatte wieder das gleiche Ergebniss bis ich mein Odys abschalten wollte. Da hat es mir auf einmal geschrieben das die App vom Superuser wohl nicht i.O. wäre. Wenn ich das Engölische richtig zitiere soll ich die Version löschen und eine " richtige !!!" aufspielen. Kann das wohl sein.Ich denke wenn ich das beim Abarbeiten deiner Vorgaben mit wget vorher mache sollte das doch erledigt sein oder irre ich mich da. Ich werde mal auf deine Antwort warten, installiere aber schonmal deinen neuen Vorschlag als Reserve, " Grins "
mfg wibra1
 
E

EhWurst

Fortgeschrittenes Mitglied
Du hast mir nicht geantwortet, ob du auch brav "sudo su" anfangs eingibst? :)
Ja, mit Eingabe der beiden "wget Downloadbefehle" solltest du die "richtige" Superuser.apk haben. Bei allen anderen Leuten hat's ja auch funktioniert.
 
W

wibra1

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Sorry EhWurst,
ja, das gebe ich alles so ein wie Du es geschrieben hast. Auch für svwe10 und Superuser vergesse ich das wget nicht. Ich habe mir unter Linux das Tool schon geladen und wollte es schomal probieren. Nur ich kriege es nicht in " das Home Verzeichniss ". Na ich versuche nochmal deinen alten Tipp.
mfg wibra1
 
E

EhWurst

Fortgeschrittenes Mitglied
Nur ich kriege es nicht in " das Home Verzeichniss
Wo ist das Problem. Rechtsklick auf die runtergeladene Datei im Dateimanager - kopieren - rüberwechseln ins Homeverzeichnis - bearbeiten (edit) - einfügen. Exakt wie in Windows.
 
W

wibra1

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
@EhWurst,
ich habe die ganze Eingabe von deinem ersten Threat nochmal gemacht. Ich habe alle Buchstaben und Zeichen genau beachtet. Alle Enter wurden ohne Probleme ausgeführt. Nun habe ich wieder am Schluß stehen das alles Okay wäre und > Copying su to /system/bin/ ... <. Weiter passiert nun nichts mehr:ohmy:. Wartet der Pc, übrigens Notebook mit Win XP Home nun auf weitere Eingaben oder macht der wohl im Hintergrund etwas. Da habe ich keine Anzeichen, weder am Odys noch am Notebook
mfg wibra1

Der ursprüngliche Beitrag von 14:05 Uhr wurde um 14:30 Uhr ergänzt:

@EhWurst,
ich habe nun 12 min. gewartet und dann das Odys über den Schalter ausgemacht. Dann kam wieder die Meldung das es Probleme mit dem Superuser gibt.>Copying Superuser.apk to/system/app/... error: Device not found< Das gleiche bei Setting permission, Removing existing, Creating symlink und Now rebooting device.
Ich versuche die andere möglichkeit nochmal, mal sehen was Passiert. Ich möchte allmählich aufgeben.
mfg wibra1
 
Oben Unten