[Root] [Xposed] Android Verschlüsselung nachträglich aktivieren

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Root] [Xposed] Android Verschlüsselung nachträglich aktivieren im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 3T im Bereich OnePlus 3T Forum.
viper2097

viper2097

Experte
Die Verschlüsselung von Android gefällt mir schon sehr gut, denn ohne einem Passwort hat man keine Chance an die Nutzerdaten zu kommen.
Da man alternativ auch noch den Fingerabdruck benutzen kann wird das ganze auch schon ganz komfortabel.

Wann muss das Passwort eingegeben werden?
Beim Booten von Android (noch bevor das System selbst geladen wird)
Nach dem Entsperren der Sim, alternativ auch Fingerabdruck
Nach eigener Einstellung entsprechend dem Sperrbildschirm, hier kann alternativ auch der Fingerabdruck verwendet werden.
Beim booten in TWRP

Als ich mein 3T bekommen habe, habe ich direkt den bootloader geöffnet und TWRP sowie SuperSU in einem Zug installiert. Anscheinend wurde damit die Verschlüsselung ausgeschalten.

Ein nachträglicher Versuch es zu verschlüsseln scheiterte zuerst an SuperSU (stuck in boot) und nach deinstallieren von SuperSu in einer fehlgeschlagenen Verschlüsselung. Sollte euch das auch passiert sein, hier die Anleitung das wieder zu reparieren:
1. Eure Daten sind vollständig weg. Pech gehabt.
2. Wenn ihr in Android booten möchtet werdet ihr nur hingewiesen einen Factory Reset zu machen. Etwas anderes kann man nicht auswählen. Wenn ihr das auswählt, dann bootet das Handy selbst in TWRP, welches vor Fehlermeldungen übergeht da er die beschädigte, halöb verschlüsselte Partition nciht mounten kann. Data wird mit 0mb angezeigt, MTP funktioniert nicht und man kann Data auch nicht formatieren oder sonstwas.
3. Telefon nun ausschalten (Notfalls so lange auf den Power Knopf bis es aus ist)
4. Mit einem Druck auf die Powertaste einschalten und sofort Vol - gedrückt halten bis ihr in das Auswahlmenü kommt und dort Fastboot auswählen.
5. ADB / Fastboot herunterladen und unter C:/ADB entspacken.
6. Telefon im Fastboot Modus anschließen und warten bis Windows die Treiber installiert hat.
7. Drückt [Windows]+ R und gebt cmd ein
8. In das ADB Verzeichnis navigieren und dort "fastboot format userdata" eingeben. Das dauert ein paar Sekunden und sollte euch die Data partition wiederbringen.
9. Ihr könnt jetzt direkt in TWRP booten und dort ggf. ein Back wiederherstellen oder einen Reset durchführen.

Ihr habt also jetzt ein Gerät mit Root & Xposed welches unverschlüsselt ist und möchtet es gerne verschlüsseln ohne irgendwelche Daten zu verlieren? Ja, das geht. Geht dazu folgendermaßen vor:

1. Entfernt jeglichen Pin / Muster / Passwortschutz (ausser natürlich den Sim Pin)
2. Bootet in TWRP und macht ein vollständiges Backup und sichert es extern(!!!).
3. Ladet das komplette OOS Rom runter, sowie die SuperSU Zip und ggf. auch die Xposed installer Zip und verschiebt es auf die interne SD Karte.
4. Macht einen Cache / Dalvik / Art Wipe
5. Installiert die OOS Zip Datei
6. Macht einen Cache / Dalvik / Art Wipe und bootet dann direkt in Android (dauert eine Weile, ich vermute dass hier jetzt die Daten verschlüsselt werden)
7. Setzt nun in den Einstellungen ein Passwort und wählt auch aus dass es beim Booten abgefragt werden soll.
8. Weiter unten sollte euer Gerät anzeigen dass es bereits verschlüsselt ist.
9. Bootet nun wieder in TWRP, hier müsst ihr nun euer zuvor festgelegtes Passwort eingeben.
10. Flasht nun die SuperSU und bootet danach wieder in Android (wird eventuell mehrere male neu starten)
11. Bootet nochmal in TWRP und flasht nun die Xposed Zip
12. Reboot und fertig ist das verschlüsselte Gerät mit Root und Xposed und alle eure Daten und Einstellungen bleiben erhalten.


Diese Anleitung basiert auf den Erfahrungen welche ich gestern und heute gemacht habe um zu einem verschlüsselten und gerooteten Gerät zu kommen welches vorher zwar schon gerootet, aber noch unverschlüsselt war.
Was mir komisch vorkommt, ist dass es nach dem flashen der originalen Rom bereits verschlüsselt war, es würde mich daher freuen wenn jemand mit dem selben Vorhaben entsprechend der Anleitung vorgehen könnte und eine Rückmeldung gibt.
 
Zuletzt bearbeitet: